Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Contrib]: Beitrags- und Beteiligungsaufrufe  » nicht erledigt Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster

19.02.2014, 13:36:52
Beitrag #1
Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Uta Reinöhl schrieb:18.02.2014 18:41
Uta Reinöhl

Hallo meine lieben alten Freunde, Kommilitonen und Kollegen,

was sich seit Jahren anbahnt scheint nun möglicherweise traurige Realität zu werden, und zwar dass der Lehrstuhl am IfAS in Münster eventuell nicht neu besetzt wird und als Folge das Institut über kurz oder lange geschlossenwerden wird: Vor kurzem wurde die aktuelle Berufungsrunde eingestellt und zum Wintersemester 14 gibt es einen Einschreibestopp für Studenten. Die sprachwissenschaftlichen Promovenden in Münster sind bereits aktiv geworden und haben sich schriftlich an das Rektorat/Dekanat gewendet, um deutlich zu machen, was für einen Verlust diese Schließung für die sprachwissenschaftliche Landschaft in Deutschland bedeuten würde. Falls es überhaupt noch eine Chance darauf gibt, den Lehrstuhl zu retten, müssten hierauf sicherlich diverse weitere ähnliche Aktionen folgen und daher hier meine Nachricht an Euch alle mit der Frage, wer sich an einem ähnlichen Schreiben von ehemaligen Studenten und Mitarbeitern des IfAS beteiligen würde. Volker Unterladstetter und ich würden uns bereiterklären, das Schreiben zu verfassen, wir würden es an Euch dann nochmal für Kommentare und Ergänzungen rummailen, und dann an Rektorat und Dekanat in Münster senden. Zusätzlich würden wir es auf der Facebook-Seite und eventuell auch auf der Kölner Institutsseite veröffentlichen. Hier jetzt die Bitte, mir zu schreiben, wenn Ihr mitmachen wollt, wir würden dann Euren Namen darunter setzen. Darüber hinaus die Bitte, an weitere ehemalige (oder auch aktuelle) Studenten/Mitarbeiter zu schreiben, von denen ich keine Kontaktadresse habe. Bislang habe ich unten stehende Leute auf meiner Liste, ich freue mich auch über Emailadressen von Leuten, die ich bislang nur über Facebook erreichen kann.

In der Hoffnung auf zahlreiche Reaktionen und mit vielen, schönen Grüßen aus Köln Uta


Email:
Else Gellinek
Volker Unterladstetter
Dr. des. Sonja Riesberg
Dr. Gabriele Schwiertz
Jan Klom
Dr. Sarah Dolscheid
Rene Grotegerd

Facebook:
Dr. René Schiering
Bettina Hoffmann
Heike Havermeier
Jörg Thöle
Katharina Haß
Christina Hein
Sonja Engelhardt
Stefan Bauhaus
Dr. Tabea Reiner

Keine aktuelle Adresse:
Jenny Wolfram
Johannes Hoppe
Simon Betz
Christian Kowalski

Mitgezeichnet auf Facebook:
Dr. Tobias A. Kroll
Dr. Jan Wohlgemuth
Jan Frederik Klom
Stefan Bauhaus
Dr. Janina Wildfeuer
Dr. Viola Voß
Denise Strohsahl
Alfred Riese
Magdalena Patzwald

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.02.2014, 18:52:45
Beitrag #2
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Hier das fertige Anschreiben der Absolventen und Ehemaligen:
.pdf  Anschreiben ASW Münster.pdf (Größe: 1,44 MB / Downloads: 12)

Wir würden uns freuen, wenn sich weitere Ehemalige fänden,aber auch alle anderen Kolleginnen udn Kollegen sind aufgerufen, sich an die Universitätsleitung in Münster zu wenden. Gerne darf dieses Schreiben als Vorlage verwendet werden.

Weiteres auf Facebook unter https://www.facebook.com/Sprachwissenschaft sowie in diesem Thread

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.02.2014, 19:26:58
Beitrag #3
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Dieser Thread hat einen Kurz-URL: http://linglink.de/IfAS-Rettung
Bitte gerne teilen.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.02.2014, 13:31:49
Beitrag #4
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Liebe Leute wäre so etwas noch eine Sache? Eine Online-Petition?
--> http://dhd-blog.org/?p=3106 (Petition gegen Kürzungen am Leipziger Institut für Romanistik)

@lingucat @sumire @Uta Reinöhl


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.04.2014, 15:34:26
Beitrag #5
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Wie ich heute erfahren habe, steht für die kommende Sitzung des Fachbereichsrates (28.4.) als Punkt 20 die Umbenennung des Instituts in "Institut für Sprachwissenschaft" auf der Tagesordnung.

Angeblich soll auch schon eine neue Ausschreibung für den Lehrstuhl fertig aber noch nicht veröffentlicht sein. Die soll wohl stärkere Gewichtung auf "europäische Sprachen" legen.

Damit zeichnet sich meiner Meinung nach (und dies ist wirklich bloß meine Spekulation und als solche zu betrachten) folgendes Bild ab: Das IfAS soll umgewidmet werden und sich von seiner allgemeinlinguistischen Ausrichtung und den Kompetenzen im Bereich Sprachdokumentation weg orientieren hin zu einem den Großphilologien (Germanistik, Anglistik, Romanistik) zuarbeitenden An-Institut, das die Großphilologien in der sprachwissenschaftlichen Grundausbildung entlasten soll, um dort die knappen Ressourcen für anderweitige Lehre frei zu machen.

Anscheinend ist die letzte Berufungsrunde deswegen abgebrochen worden, weil "einige junge Professores" sich "übergangen gefühlt" hätten, was nun eine Neuausrichtung zur Folge habe. Honi soit qui mal y pense.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
14.05.2014, 19:41:23
Beitrag #6
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
http://plagiatsgutachten.de/blog.php/zus...ngekommen/

plagiatsgutachten.de schrieb:Zustände an der Med-Uni Münster machen wütend: Bullshit-Forschung nun auch in der Medizin angekommen

Man muss sich die im VroniPlag Wiki dokumentierten Arbeiten einmal jenseits der Plagiatsfrage durchlesen. Da geht es mitunter um die Wirkung von Knoblauchöl auf Spreading Depression im Hirngewebe – getestet an Ratten. Die Doktorarbeit unterbietet bereits auf den ersten Zeilen deutlich jeden Standard, der von Abiturienten verlangt werden sollte. Wie kann ein derartiges Sammelsurium unbelegter Behauptungen, noch dazu in einem solchen Deutsch verfasst, ernstlich eine Dissertation eröffnen? Und dann kommen über weite Strecken englischsprachige Textplagiate – eine Schweinerei.

Und für so einen Magerquark müssen andere, seriöse Institute und Studiengänge über die Klinge springen. Motzrot

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
02.06.2014, 20:53:06
Beitrag #7
RE: Aktion(en) zur Rettung der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Münster
Jetzt wissen wir zumindest, wer gerade am Ast der ASW in Münster sägt. Diejenigen, die schon die Münsteraner Slawistik auf dem Gewissen haben:

Zitat:-------- Original Message --------


Liebe Romanistikstudierende,

hiermit möchte ich euch nochmals um eurer Engagement für die Didaktikprofessur bitten und euch daran erinnern, dass in der Bibliotheksaufsicht eine Liste ausliegt, auf die ihr euch immer noch eintragen könnt! Bitte unterschreibt, auch wenn ihr schon eine Email an das Dekanat geschrieben hattet!

Ich möchte mich an der Stelle auch schonmal bei den ca. 250 Studierenden bedanken, die sich engagiert haben

Weil es einige Missverständnisse gab, möchte ich außerdem klarstellen, worum es genau geht:

Die Romanistik braucht unbedingt eine Professur für Didaktik, die aus bereits bestehenden finanziellen Mitteln des Fachbereichs finanziert werden muss. Es muss eine andere Professorenstelle umgewidmet werden. In diesem Fall wurde angedacht diese Stelle aus der Allgemeinen Linguistik in Betracht zu ziehen.
ACHTUNG: Es handelt sich nicht um eine Linguistikstelle der Romanistik, sondern eine, die seit 3 Jahren nicht besetzt ist - in einem Master-Studiengang bei dem sich jedes Semester nur 1-2 Studenten eingeschrieben haben...dieser wird ab dem WiSe 2014/15 deshalb nicht mehr angeboten!
Obwohl klar ist, dass diese Professur zu speziell ist, um sie erneut zu besetzen und der Studiengang nicht mehr angeboten werden wird, sind wir in der Fakultätsratssitzung auf erheblichen Widerstand gestoßen.
An dieser Stelle sei nochmal ausdrücklich betont, dass ALLE in diesem Studiengang eingeschriebenen Studenten ihr Studium abschließen können. Es handelt sich dabei um ca. 30 Magister-Studenten, die bis Ende September ihr Studium abgeschlossen haben sollten bzw. danach umgeschrieben werden.

Nun wurde die Entscheidung auf den 16.06. vertagt, um noch andere Lösungen in Betracht zu ziehen. Deshalb nutzen wir die Chance und hoffen nun auf eurer Engagement!

Es geht um viel: Angesichts des verpflichtenden Praxissemesters im Master nach LABG 2009 brauchen wir zum WiSe 2014/15 dringend eine Didaktikstelle, da die Seminare sonst nicht zu leisten sind. Das würde mit sehr großer Wahrscheinlichkeit heißen: keine Didaktikprofessur = keinen MEd in Romanistik an der Uni Münster!!!

Also nochmal meine Bitte: Unterschreibt die Liste in der Bibliotheksaufsicht! Bitte auch die Romanisten ohne Ziel Lehramt...aus Solidarität Wir Romanisten müssen zusammenhalten!

Selbstverständlich werdet ihr auch über den Ausgang der nächsten Sitzung informiert!

Liebe Grüße!

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [EVENT] CfP: Interdisziplinäre Nachwuchstagung "Dynamik – Variation – System" 2017, Münster Münster 0 344 05.09.2016 11:47:13
Letzter Beitrag: Münster
01_stutsicon [EVENT] 60. Studentische Tagung Sprachwissenschaft in Heidelberg bettina 0 634 15.07.2016 01:10:48
Letzter Beitrag: bettina
  Treffen in Münster Chano 1 515 08.11.2015 12:47:07
Letzter Beitrag: janwo
01_stutsicon [EVENT] 58. Studentische Tagung Sprachwissenschaft StuTS 0 473 27.10.2015 21:46:27
Letzter Beitrag: StuTS
  Rezension Lexikon der Sprachwissenschaft Bußmann? herbstwind 4 2.359 03.03.2015 09:09:08
Letzter Beitrag: herbstwind
93_pencil (spanische) Sprachwissenschaft Hausarbeit (Sprachgeschichte, Sprachwandel) vigués 1 2.351 27.01.2015 17:39:36
Letzter Beitrag: LeaRebecca
  [Var] Wie finde ich Studien? --> keine allgemeinen Bücher! LisaLingu93 6 3.200 15.07.2014 22:00:06
Letzter Beitrag: janwo
  [EVENT] Bundesfachschaftentagung Sprachwissenschaft Steffi1708 0 721 29.03.2014 12:37:12
Letzter Beitrag: Steffi1708
  [EVENT] 55. Studentische Tagung Sprachwissenschaft StuTS 0 970 12.03.2014 10:14:22
Letzter Beitrag: StuTS

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste