Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Bachelorarbeit (Themensuche Dialektologie)

10.06.2008, 15:00:05
Beitrag #1
Bachelorarbeit
Nächstes Semester will ich meine Bachelorarbeit schreiben, habe aber noch keine konkrete Fragestellung, sondern nur ein paar Themengebiete, die mich interessieren.

Vielleicht hat ja jemand Ideen, die eins dieser Themen auf eine Fragestellung einschränken? Oder vielleicht kann mir jemand sagen, bei welchem Thema es viel zu holen gibt oder bei welchem man nicht allzu viel findet...

- linguistische Analyse von Songtexten (meine Probleme hierbei: Auf welche Songtexte kann/soll ich mich beschränken? Welche linguistischen Merkmale soll ich analysieren? Songtexte sind ein wahnsinnig großes Feld...)

- der allgäuerische Dialekt (hier: Was genau soll/kann ich beschreiben? Vielleicht ein Vergleich, aber womit? Hochdeutsch? Besonderheiten herausgreifen wäre nicht schlecht - welche?)

- Versprecher (führt wahrscheinlich weit in die Psycholinguistik hinein... bin mir nicht sicher, ob das dann ZU weit dort hinein abrutscht, da ich Psycholinguistik eigentlich so weit wie möglich vermeiden will)

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Möglicherweise brauche ich auch nur einen Vorschlag, der dafür sorgt, dass es plötzlich bei mir KLICK! macht, und mir (m)ein perfektes Thema einfällt...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.06.2008, 18:08:39
Beitrag #2
RE: Bachelorarbeit
Hallo,
selbst gebürtiger Allgäuer, würde ich Dir da natürlich nur eines raten: nimm Dir den Dialekt vor, und beschreibe ausgewählte Aspekte davon. Zum einen gibt es kaum eine gründliche allgemeinlinguistische (d.h. nicht dialetologisch-philologische) Beschreibung "des Allgäuerischen", zum anderen ist das ein Thema, das man auch locker zu einer Magisterarbeit und einer Publikation ausbauen kann, das man aber umgekehrt auch halbwegs sinnvoll auf das Format einer BA-Arbeit eingrenzen kann, wenn man sich einen Teilaspekt heraussucht.

Teilaspekte wären z.B.:
  • Pragmatik: Wann/von wem wird der Dialekt (noch) verwendet?
  • Lexik: Interschiede zu anderen Dialekten (alemannische und bairische); EInfluss des Hochdeutschen, des Englischen
  • Grammatik / Morphosyntax: Vergleich mit und Abgrenzug von anderen alemannischen Mundarten am Beispiel ausgewählter Konstruktionen.
  • Phonologie/Phonetik: Abgrenzung von anderen Mundarten oder eingehende Beschreibung einer regionalen Varietät des Allgäuerischen


etc. etc.
Gruß
jan


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.06.2008, 19:48:53
Beitrag #3
RE: Bachelorarbeit
Siehe PN Zwinker

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.06.2008, 16:57:56
Beitrag #4
RE: Bachelorarbeit
Ich glaube, du gehst das Thema nicht richtig an...

Du solltest dir erst ein Thema suchen und dann die Grundlage, auf der du arbeiten willst!

Trotzdem vielleicht eine Anregung...
Songtexte könntest du zum Beispiel im Hinblick auf die Verwendung von Internationalismen oder so untersuchen... aber das klingt nicht so spannend...Zwinker Ne Freundin macht (oder soll das machen) das grade mit Zeitschriften (serbische Zeitschrift mit Analyse von Anglizismen)

Eine andere Freundin hat ihre Masterarbeit über die Dialekteinstellung von Migranten und Deutschen zu deutschen Dialekten geschrieben, dass war auch sehr interessant. Ansonsten im Hinblick auf Dialekte natürlich immer schön typische Phänomen im Vergleich zum Standard.

Versprecher sagen natürlich sehr viel über Sprachproduktion aus... da kann man auch ne Menge drüber machen... Ist nicht so sehr mein Thema, aber wenn es dich interessiert kann ich dir da gerne ein paar Literaturangaben raussuchen.

Aber ich glaube du solltest dir vielleicht erst mal Gedanken darüber machen
welcher linguistische Bereich dich interessiert bzw, dich zu mal grob einlesen, was man wozu machen könnte. Dein Angaben sind ja doch noch recht vage...Zwinker

Kann ich aber gut verstehen ging mir damals auch so...
Ansoonsten zu epmpfehlen ist ist immer auch noch ein Thema mit dem man sich schon mal im Rahmen eines Referats, einer Hausarbeit etc beschöftigt hat....


Ich hoffe, dass hat dir jetzt etwas geholfen...Zwinker

Liebe Grüße

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.06.2008, 17:51:43
Beitrag #5
RE: Bachelorarbeit
Erst mal danke für deine Tipps!

Und jein, ich gehe das Thema zwar nicht falsch an, hatte aber beim Erstellen des Freds, wie du schon gesagt hast (ich aber auch eigentlich schon zugegeben habe), einfach noch nicht wirklich Ahnung, welches meiner Themengebiete ich denn nun gern nehmen würde.

Inzwischen hab ich jedoch beschlossen, dass ich mich mit Dialekten bzw. mit dem Allgäuerischen Dialekt beschäftigen möchte.
Die Teilaspekte von janwo finde ich hierzu ganz reizvoll. Was mich selbst sehr interessieren würde, sind bestimmte Wörter, die es so im Hochdeutschen nicht wirklich gibt oder zumindest mit anderer Bedeutung (z.B. "fei").

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.06.2008, 18:32:49
Beitrag #6
RE: Bachelorarbeit
Also... fei müsste ein Kognatum zu freilich sein. Ok ok, das gibt es auch nicht in allen Mundarten.
Was mir noch als typisch in Erinnerung ist, ist die Verwendung von na (Kognatum: nach(her)) mit der Bedeutung 'dann'.



Zu den Versprechern hatte ich nix gesagt, weil das Thema kaum sinnvoll zu betreiben ist, ohne sich mit psycholinguistik und kognitiver Neuropsychologie auseinanderzusetzen. Wenn Du also Psycholinguistik vermeiden sollst, sind die Versprecher im Grunde tabu.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.06.2008, 19:16:21
Beitrag #7
RE: Bachelorarbeit
Naja, nicht soll, sondern will. Mich interessiert das Thema Versprecher an sich schon, aber habe an Psycholing kein großes Interesse, um ehrlich zu sein. Deshalb hat sich das eigentlich erledigt.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.07.2008, 11:48:25
Beitrag #8
RE: Bachelorarbeit
Hallo zusammen!

Ich habe gerade das selbe Problem wie Mondkatz. Die Suche nach einem Thema für meine Bachelorarbeit bereitet mir schon schlaflose Nächte.

Da ich zufällig auch aus dem schönen Allgäu komme, habe ich mir auch überlegt, etwas über's Allgäuerische (genauer Ostallgäuerische) zu machen, und zwar in Richtung Phonetik/Phonologie. Aber WAS nur?! Komm bei meiner Recherche nach Literatur oder Hörbeispielen etc. einfach nicht weiter..
Hat jemand einen oder vielleicht auch zwei Tipps für mich?

Alternativ find ich das Thema "Einstellung zum Dialekt" auch nicht schlecht. Hatte mir überlegt, in einer kleinen Studie zu untersuchen, ob sich die Einstellung zum Dialekt bei Jugendlichen je nach Alter oder Bildungsstufe ändert.
Meint ihr, das wäre realisierbar und sinnvoll?

Schwimme echt grad ziemlich verplant im Themenchaos und brauch HILFE.

Sonnige Grüße,
Euer Lenerl

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.07.2008, 16:52:42
Beitrag #9
RE: Bachelorarbeit
"Einstellung zum Dialekt" finde ich zu soziologisch.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Hilfestellung Bachelorarbeit Methodik jana_marie_uzh 1 213 21.09.2016 15:45:10
Letzter Beitrag: Forum
  Dialektologie - Freiwillige gesucht teddy 0 288 14.07.2016 05:03:48
Letzter Beitrag: teddy
  Bachelorarbeit spanische Linguistik Hilfe Grazia86 3 1.147 29.05.2016 07:01:45
Letzter Beitrag: lingucat
  [Text] Suche Forschungsfrage für Bachelorarbeit, Thema: Telefongespräche. niksbachelorarbeit 2 9.035 04.07.2015 19:42:50
Letzter Beitrag: niksbachelorarbeit
  [Term] Fragen zu Dialektologie und Dialekten crisimi93 6 1.877 03.04.2015 20:45:21
Letzter Beitrag: janwo
  Welche Beziehung hat die zweite Lautverschiebung mit der Dialektologie? crisimi93 3 1.724 30.03.2015 12:55:49
Letzter Beitrag: janwo
  Bachelorarbeit Pragmatik loveletter91 15 7.322 17.08.2014 21:18:36
Letzter Beitrag: Mischo
  Themenfindung Bachelorarbeit (linguistic categorization) kosa88 2 3.671 04.10.2013 10:08:38
Letzter Beitrag: kosa88
  Thema Bachelorarbeit bachelorette2013 2 3.875 01.08.2013 12:03:18
Letzter Beitrag: kpl

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste