Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Phon]: Phonetik & Phonologie  » Erledigt: Heute Heute Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?

26.08.2016, 08:29:43
Beitrag #1
Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Moin,

mein anderer Thread (siehe hier) scheint ja noch nicht so viel Beachtung zu finden, aber ich dachte mir, ich frage in der Zwischenzeit mal eine womöglich etwas simplerere Frage:

Warum werden die deutschen Diphthonge ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩ in der Forschungsliteratur hauptsächlich als [ɔɪ̯] transkribiert und nur selten als [ɔʏ̯]? Ist es nicht sogar so, dass ⟨eu⟩ eigentlich immer mit ersterem und ⟨äu⟩ immer mit letzterem realisiert werden? Sonst bilde ich mir vielleicht ein, dass "moin"/"heute"/"Boykott" mit [ɔɪ̯] ausgesprochen werden und "Käufer"/"säuft"/etc. mit [ɔʏ̯].

Gruß,
Kinnay

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.08.2016, 12:29:50
Beitrag #2
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Gegenfrage: Meinst Du phonetische oder phonologische Transkription? Bei letzterer wäre es ja mithin egal, wie das Ganze exakt phonetisch realisiert wird. Und ich glaube, die meiste germanistische Literatur begnügt sich mit der phonologischen (phonematischen) Transkription. Wenn es phonetisch wird, kommen wir ganz schnell nicht nur in regionale sondern auch individuelle Unterschiede. Eventuell spielt auch die Koartikulation eine Rolle, so dass folgende Konsonanten das zweite Element des Diphthongs leicht einfärben. Aber systematisch ist der Unterschied m.W.n. nicht.

Die Schreibung mit <eu> vs. <äu> mag vielleicht einige Sprecher dazu verleiten, einen Unterschied in der Aussprache zu machen. der Unterschied ist aber nicht systematisch, bestenfalls als Allophonie mit freier Variation (die dann aber nicht von der Graphie beherrscht ist sonder eben frei). Die unterschiedlichen Schreibungen der /ai/ und /oi/ Diphthongs kommen aus unterschiedlichen regionalen Traditionen, grob gesagt sind <ay> und <äu> südlichere (oberdeutsche) und <ei>/<eu> eher nördliche (niederdeutsche) Schreibungen. Man benutzt diese Möglichkeit häufig zur orthographischen Disambiguierung homophoner Wörter: heute : Häute, Seite : Saite, Leib : Laib usw. Von der unterschiedlichen Schreibung her auf eine unterschiedliche (Standard-)Aussprache zu schließen, ist jedoch gefährlich.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.08.2016, 14:12:09
Beitrag #3
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Schwierig zu beantworten. In meiner Masterarbeit werte ich die individuelle Umgangssprache von einzelnen Gewährspersonen aus, habe aber ein Einführungskapitel, in dem ich das standardaussprachliche Lautinventar des Hochdeutschen aufführe. Sehe ich das also richtig, dass ich in der Einführung [ɔɪ̯] verwenden sollte und dann im Auswertungsteil [ɔʏ̯] (wo angebracht und dann entsprechend erklärt)? Welche ist sonst die Standardaussprache von den beiden?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.08.2016, 19:27:47
Beitrag #4
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Soll ich Dich mal in den Wahnsinn treiben und noch einen Kandidaten ins Spiel bringen? Im Großen Wörterbuch der deutschen Aussprache (VEB Bibliogr. Institut Leipzig, 1982) wird für <eu> als Standard [ɔø] angesetzt, mit unverkennbar obersächsischem Einschlag. (In einer Randnotiz wird als West-Standard dort [ɔʏ] genannt.)
Der Ausspracheduden (Bd. 6; 2005) sieht [ɔy] (sic!) als Standard an, während Siebs (1969) wiederum [ɔø] für die Standardlautung ansetzt.
Das [ɔɪ] finde ich nur als Beschreibung im Handbook of the IPA im Kapitel "German". Dabei muss man aber die dortigen Anmerkungen berücksichtigen: Herr Kohler hat sich in dem Buch nämlich selbst transkribiert und räumt einen deutlichen norddeutschen Akzent ein.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.08.2016, 23:32:22
Beitrag #5
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Hm, der neueste Ausspracheduden beschreibt den Diphthong mittlerweile als [ɔɪ̯] (Bd. 6; 2015: 32 ff.), genauso wie "Phonologie. Eine Einführung" von T. Alan Hall (2011: 35). In Martens/Martens (1988: 132 f.) hingegen wird das absurde [ɔø̯] (zumindest mit Diakritikum) verwendet.

Wenn du jetzt aber zum Beispiel [ɔɪ̯] nur als peripher einstufst, würdest du also sagen, die gerundete Version sei der Standard? Argh! Big Grin

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
27.08.2016, 10:01:23
Beitrag #6
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Wir haben im Deutschen keinen orthoepischen Standard. Im Gegensatz zur amtlich festgelegten Rechtschreibung ist die Aussprache nicht standardisiert. Wir haben also allenfalls eine Norm, die idealerweise auf empirischen Daten beruht und nicht auf persönlichen (Transkriptions-)Vorlieben des einen oder anderen Autors.
Mich würde wirklich interessieren, was die Dudenredaktion bewogen hat, zwischen 2005 und 2015 ihre Meinung zu ändern. Denen unterstelle ich am ehesten, dass sie eine breite Datenbasis benutzt haben.

"Absurd" trifft es für meinen Geschmack ganz gut. Nun habe ich schon immer Probleme damit gehabt, Vokale korrekt zu verorten und transkribieren, aber das [ø] hier, das würde ich wirklich nur im nichtniederdeutschen Ostdeutschland passend finden. (Man sollte z.B. nicht vergessen, dass Herr Hall in Ostberlin und Leipzig tätig war/ist.)


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
27.08.2016, 11:19:24
Beitrag #7
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Da hast du natürlich recht und ich habe es inzwischen auch so in meiner Arbeit vermerkt. Ich benutze jetzt [ɔɪ̯], weil der Duden es so macht und weise auf die mögliche Alternative des [ɔʏ̯] hin.

Wie markiere ich eine Frage als beantwortet? :)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
27.08.2016, 11:25:10
Beitrag #8
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
(27.08.2016 11:19:24)Kinnay schrieb:  Wie markiere ich eine Frage als beantwortet? Lächel

Normalerweise sollte man als Threadautor ein kleines Dropdownmenü am Fuße des Threads sehen, dort kann man "erledigt" oder "nicht erledigt" auswählen. Ich hab's jetzt mal für den Thread hier gesetzt.


Starfleet dif-tor heh smusma.
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
27.08.2016, 11:34:57
Beitrag #9
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
Perfekt, hab's jetzt auch gefunden. Danke dir!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
27.08.2016, 12:02:47
Beitrag #10
RE: Die Aussprache von ⟨äu⟩ und ⟨eu⟩: [ɔɪ̯] oder [ɔʏ̯]?
P.S.: Zur Entwicklung des Diphthongs und seiner Schreibung interessant: Stricker/Bergmann/Wich-Reif: Sprachhistorisches Arbeitsbuch zur deutschen Gegenwartssprache (2012), Kapitel 3 - S. 23-34.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Aussprache und Verständnis von Zahlen de_dieter 3 780 10.06.2016 20:13:04
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [Phon] Aussprache des türkischen "r" wirrbel 0 979 20.05.2015 23:30:27
Letzter Beitrag: wirrbel
  [Phon] Aussprache von "Ci" Undeutscher 3 1.550 18.02.2015 19:01:58
Letzter Beitrag: thf
  Aussprache des silbenanlautenden /g/s im Deutschen bei Niederländern Kevin 1 1.329 11.08.2014 20:44:57
Letzter Beitrag: thf
  Aufsatzsuche Graphem <h> Aussprache Plural herbstwind 2 1.858 01.07.2014 20:18:20
Letzter Beitrag: herbstwind
  Unterschiedliche Aussprache bei amerikanischen Sängern Robbi 3 2.630 02.10.2013 15:57:31
Letzter Beitrag: LeaRebecca
  [Graph] Kann man auf die Aussprache unbekannter Alphabete schließen? Vortarulo 4 2.702 20.10.2011 20:57:37
Letzter Beitrag: janwo
  Aussprache des l am Silbenende Kevin 13 6.314 28.09.2011 16:30:04
Letzter Beitrag: LeaRebecca
  Frühere Aussprache des Deutschen anders? Kevin 3 3.274 19.04.2011 15:49:31
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste