Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Einverständniserklärung für Datenverwendung
▶ Datenerhebung

11.11.2013, 18:20:35
Beitrag #1
Einverständniserklärung für Datenverwendung
Hallo zusammen,

ich erhebe im Rahmen meiner Masterarbeit (1) Metadaten in einem Fragebogen und (2) mündliche Produktionen in einem Experiment.

Die Probanden müssen sich einverstanden erklären, dass ihre Daten anonym für wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. Muss ich dabei irgendetwas beachten? Hat vielleicht jemand zufällig einen Mustertext einer solchen Einverständniserklärung?

Vielen Dank für Eure Antworten.


Hallo, ich bin danieljach und seit 11.11.2013 16:15 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.11.2013, 18:25:46
Beitrag #2
RE: Einverständniserklärung für Datenverwendung
Hallo Daniel,

das hängt stark von deiner Uni (was ist üblich/gefordert?) und von deinen Probanden ab!
Hast du Daten von Schülern, Mitarbeitern in einem Unternehmen...?

Viele Grüsse,
Kristina


Lächel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.11.2013, 19:23:11
Beitrag #3
RE: Einverständniserklärung für Datenverwendung
Die Art der Einverständniserklärung hängt auch davon ab, wie dein Experiment/deine Studie gestaltet ist. Was du dafür beachten musst, findest du u.a. auch in gängigen Lehrbüchern zur empirischen Sozialforschung, z.B. denen hier.

Eine wichtige Frage, die du dir stellen solltest, ist z.B. auch: Wieviel darf ich meinen Probanden über das Experiment verraten, damit ich die Ergebnisse nicht unnötig beeinflusse? Das kann den Unterschied zwischen "Ihre Daten werden anonymisiert für eine linguistische Analyse verwendet." vs. "Ihre Daten werden anonymisiert zur Erforschung von weil mit V2-Stellung im Matrixsatz verwendet." (überspitzt ausgedrückt).

Bestimmt ist es auch eine gute Idee, mit deinem betreuenden Dozenten über einen Entwurf der Einverständniserklärung zu sprechen. Meist haben Leute, die empirische Arbeiten betreuen, auch Vorerfahrungen in dem Bereich und sind gerne bereit, diese zu teilen.

Wenn man sich etwas Zeit nimmt und suchwillig ist, kann man zudem noch beim IDS Mannheim Anleitungen zum Erstellen von Einverständniserklärungen finden.


Math puns are the first sine of madness.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.11.2013, 20:50:32
Beitrag #4
RE: Einverständniserklärung für Datenverwendung
Hallo,
am CESI der Uni Münster gibt es so einen Mustertext:
»» Merkblatt und Einverständniserklärung zur Datenerhebung


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste