Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit

01.11.2010, 12:09:42
Beitrag #1
Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit
Hallo liebe Mitlinguisten,

ich habe letzte woche das Thema meiner Bachelorarbeit bekommen und bräuchte eure Hilfe.
Das Thema lautet: Verbale Höflichkeit aus Sicht der feministischen Linguistik. Work_blues

Nun bin ich als Mann da natürlich anfangs etwas überfordert. Könnt ihr mir Literatur empfehlen? Ich würde die Arbeit gerne in einem ersten Teil über die feministische Linguistik und auch die verbale Höflichkeit allgemein theoretisch beginnen und dann eine Diskussion anfügen.

Habt ihr eventuell Anregungen für eine Einleitung?

Vielen, vielen lieben Dank für eure Hilfe, ich freue mich wirklich über jede Antwort.

Viele Grüße aus Berlin,
MartinBash_desk

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
01.11.2010, 19:04:43
Beitrag #2
RE: Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit
Zitat:Nun bin ich als Mann da natürlich anfangs etwas überfordert.
Ah ja, natürlich. Frauen, die noch nie was zu feministischer Linguistik gemacht haben, sind da also "natürlich" im Vorteil?!

Da ich unter dem selben "Gendefekt" leide (XY Zwinker), kann ich Dir auch nur zur sprachlichen Höflichkeit ein paar Tipps geben:
  • Brown, Penelope / Levinson, Stephan C.: Politeness. Some universals in language use. Cambridge University Press, 1987.
  • Watts, Richard: Politeness. Cambridge University Press, 2003.
  • Watts, Richard / Ide, Sachiko / Ehlich, Konrad (Hrsgg.): Politeness in language. Studies in its history, theory and practise. Mouton de Gruyter, 1992.
  • Herbermann, Clemens-Peter: "Referenz und Reverenz". In: ders.: Modi referentiae. Studien zum sprachlichen Bezug zur Wirklichkeit. Winter, 1988.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.11.2010, 14:32:45
Beitrag #3
RE: Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit
Vielleicht als Einführung mal in sowas wie

"Eckert/McConnell-Ginet, Language and Gender"

reingucken?
Auch gut:

"Cheshire/Trudgill, The Sociolinguistics Reader: Gender and Discourse".
Da findet man dann auch weitere Literatur.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.11.2010, 19:24:57
Beitrag #4
RE: Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit
Ich danke euch vielmals!!!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.12.2010, 02:41:40
Beitrag #5
RE: Feministische Linguistik-verbale Höflichkeit
1) Umfassende wissenschaftliche Einführung:
Klann-Delius, Gisela: Sprache und Geschlecht.

2) Diplomarbeit: „Feministische Theorie und Feministische Linguistik:
problemtheoretische Erläuterungen“
othes.univie.ac.at/1582/1/2008-10-13_8302110.pdf

Sehr bekannt im Bereich feministischer Linguistik sind Deborah Tannen und Senta Trömel-Plötz. Tannen hat ein populärwissenschatliches Buch "Du kannst mich einfach nicht verstehen" geschrieben, das ein Beststeller wurde und wodurch ihre Thesen auch unter dem Volk Zwinker - also Nicht-Linguisten und Nicht-Soziologen - bekannt geworden sind. Soweit ich weiß, wurden sie aber auch reichlich kritisiert. Das Buch von Tannen habe ich vor Jahren gelesen und fand ihre Thesen sehr undifferenziert.

Viel Erfolg und Gruß


Hallo, ich bin salvadora und seit 09.06.2010 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [geteilt] atmen > sterben - verbale Kategorien? thf 13 2.613 14.01.2015 11:52:55
Letzter Beitrag: thf
  Feministische Linguistik,Sexis und Generische Formen in anderen Sprachen Kippie 1 1.397 11.08.2014 21:55:42
Letzter Beitrag: suz

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste