Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Bib]: Literaturtipps, -recherche, Bibliographisches  » Erledigt: Heute Heute Frage zu geeigneten Büchern

30.04.2011, 08:47:35
Beitrag #1
Frage zu geeigneten Büchern
Hallo liebes Forum,

ich mache gerade meine Doktorarbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Dabei geht es auch um Sprachstörungen.
Dafür muss ich Grundlegendes definieren, z.B. Was ist das Lexikon was bedeutet Semantik, Phonologie und Syntax etc.
Dafür suche ich möglichst nicht zu umfangreiche Bücher, die das einem Laien möglichst verständlich erklären.

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Bis bald,
Cookie

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.04.2011, 19:07:22
Beitrag #2
RE: Frage zu geeigneten Büchern
Hallo,
nicht viel verkehrt machen kannst Du inhaltlich und preislich mit dem Metzler Lexikon Sprache, 4. Auflage, Hrsg. v. Helmut Glück oder mit der Cambridge Enzyklopädie Linguistik letzte Auflage, hrsg. v. David Crystal - die deutsche Version der jüngsten Auflage ist noch nicht erschienen, die älteren vermutlich vergriffen, die jüngste (3.) Auflage im englischen Original ist aber in deutschland im Buchhandel erhältlich.

Vielleicht hilft in manchen Fragen auch schon die Glottopedia (siehe meine Signatur).


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.05.2011, 19:58:15
Beitrag #3
RE: Frage zu geeigneten Büchern
Beim Metzler-Lexikon wirst du – wie Jan schon gesagt hat – nix falsch machen können.

(30.04.2011 08:47:35)Cookie_online schrieb:  Dafür suche ich möglichst nicht zu umfangreiche Bücher, die das einem Laien möglichst verständlich erklären.

Für eine Dissertation zum Thema SPRACHstörungen klingt das allerdings nicht so erquicklich. Traurig

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.05.2011, 20:13:31
Beitrag #4
RE: Frage zu geeigneten Büchern
Um zusammenhängende Darstellungen zu bekommen, wirst du wahrscheinlich in Lehrbücher zu den einzelnen Teilgebieten (Phonologie, Morphologie, Semantik, Syntax, Pragmatik) schauen müssen.

Hier mal die Bücher, die ich für ganz gut halte:
  • Phonologie: Hall, T. A. (2000). Phonologie: Eine Einführung. Walter de Gruyter, Berlin / New York.
  • Morphologie: Haspelmath, M. (2002). Understanding Morphology. Arnold, London.
  • Semantik: Löbner, S. (2003). Semantik: Eine Einführung. Walter de Gruyter, Berlin / New York.
  • Syntax: Van Valin, R. D. (2004). An Introduction to Syntax. Cambridge University Press, Cambridge. (Einführung aus Role and Reference Grammar-Perspektive, deshalb vielleicht nicht ganz so deinen Bedürfnissen entsprechend)
  • Syntax: Pafel, J. (2011). Einführung in die Syntax: Grundlagen – Strukturen – Theorien. J.B. Metzler, Stuttgart. (germanistische Einführung, wahrscheinlich am besten geeignet, wenn du zum Deutschen arbeitest)
  • Pragmatik: Levinson, S. C. (2003). Pragmatics. Cambridge University Press, Cambridge.
  • Psycholinguistik: Harley, T. A. (2008). The Psychology of Language: From Data to Theory. Psychology Press, Hove / New York, 3rd edition.
  • Neurolinguistik: Ingram, J. C. L. (2007). Neurolinguistics: An Introduction to Spoken Language Processing and its Disorders. Cambridge University Press, Cambridge. (neuroling. Einführung mit Ausrichtung auf Disorders; "normale" Neurokognition von Sprache wird nicht thematisiert, interessiert dich aber vielleicht auch nicht)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.05.2011, 19:52:11
Beitrag #5
RE: Frage zu geeigneten Büchern
Hallo,

erstmal vielen Dank für die umfangreichen Antworten =)!
Um mich ein bisschen zu erklären: ich komme eigentlich aus der Medizin und mein Hauptthema sind emotionale Störungen. Einer der Parameter, die ich in der Dissertation untersuchen muss ist eben auch die rezeptive Sprachstörung.

Nochmals danke und dann werde ich mich mal ans Lesen machen.

Einen schönen Abend!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.05.2011, 20:20:39
Beitrag #6
RE: Frage zu geeigneten Büchern
Na, wenn man aus einem ganz anderen Fachbereich kommt, ist das aber auch erstmal ein Berg an neuem Fachchinesich (an dem die Medizin selbst ja auch nicht arm ist), mit dem man da konfrontiert wird. Und ich glaube nicht, dass Du die einzige bist, die terminologische Fragen hat. Aber viele trauen sich nicht, hier danach zu fragen.

Also: Wenn's da weitere Fragen gibt, helfen wir hier natürlich gerne weiter. Vielleicht magst Du uns ja im Gegenzug an Deinen Erkenntnissen teilhaben lassen?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Syn] Frage zu NP und AP no-name21 3 1.264 07.01.2016 14:18:02
Letzter Beitrag: Anna K.
  [Syn] IP/CP Frage hausy007 1 1.301 28.12.2014 13:16:45
Letzter Beitrag: Anna K.

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste