Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Frage zum Einbinden eines Korpustextes in einer wissenschaftlichen Arbeit

19.01.2013, 22:27:45
Beitrag #1
Frage zum Einbinden eines Korpustextes in einer wissenschaftlichen Arbeit
Hallo zusammen, ich hoffe, jemand kann mir hier weiter helfen. Ich studiere Englisch und Spanisch.
Ich muss gerade die Vorbereitungen für meine Abschlussarbeit, dazu sollen wir eine kleinere Hausarbeit abfassen, erst in der Abschlussarbeit wird das Thema dann eventuell noch weiter gefasst. (Thema will ich aus privaten Gründen hier natürlich nicht nenne, man weiß ja nicht, wer hier so liest...) Jedenfalls habe ich eine generelle Frage.
Wenn man einen Korpus analysiert, wie macht man das denn dann beim Verfassen der Arbeit?
Geht man die ganze Zeit NUR vom Korpus aus oder schreib man erst generell anhand der wissenschaftlichen Bücher und macht dann am Ende quasi eine Beweisführung anhand des Korpustextes? Wie wäre es denn am sinnvollsten? Ich habe ja sozusagen eine sprachwissenschaftliche These (die auf Forschung von anderen beruht) und will das dann an meinem Bsp. erläutern. Habe dazu auch selber 2 Tabellen erstellt usw. (anhand meiner Korpustexte, den ich mir ausgesucht habe)
Vielen Dank!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.02.2013, 11:42:37
Beitrag #2
RE: Frage zum Einbinden eines Korpustextes in einer wissenschaftlichen Arbeit
Hallo Insoro,

Wissenschaftliche Texte müssen auf jeden Fall eingebunden werden! In welchem Maße du dies tust müsstest du dann selbst abwägen. Manchmal reicht eine kurze Einführung in das Thema mit Bezug auf relevante Referenzen + Verweis auf weitere Quellen während der Korpusanalyse. In anderen Fällen macht es mehr Sinn, das/dieTheoriekapitel recht ausführlich zu halten. Je nach Thema müsstest du sowohl theoretischen Hintergrund als auch bisherige Forschung(-sergebnisse) darstellen.


Starfleet Yeah
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Thema einer Promotion - Erhöhung der Berufschancen fares87 0 700 01.10.2016 12:25:00
Letzter Beitrag: fares87
  [Job] Arbeit als Deutschlehrer im Ausland Teaching-Experience 1 415 22.08.2016 20:34:26
Letzter Beitrag: Teaching-Experience
  Gegenüberstellung eines "Produktionstests" und eines "Akzeptabilitätstests"? Oculus 2 1.030 25.06.2016 16:41:35
Letzter Beitrag: Oculus
  [Theor] Suche Diskussionspartner bezüglich einer Informationstheorie an der ich arbeite tassilok 0 544 26.03.2016 20:29:22
Letzter Beitrag: tassilok
  [Syn] Frage zu NP und AP no-name21 3 1.260 07.01.2016 14:18:02
Letzter Beitrag: Anna K.
88_shy [Pragma] Praktikum Bezug zwischen dem Praktikum in einer Redaktion und dem Modul Pragmatik Fe94 1 1.303 24.09.2015 18:50:14
Letzter Beitrag: loca
  [Syn] Frage zum Aufbau eines Strukturbaums Seelenkuchenente 1 1.943 23.07.2015 13:12:03
Letzter Beitrag: Kevin
  [Syn] Syntaktische Struktur eines mehrdeutigen Satzes Dadas 14 3.604 16.01.2015 17:47:52
Letzter Beitrag: Kevin
98_exclamation [Sem] Berechnung der Bedeutung eines Satzes Proseminar 1 977 14.01.2015 17:44:16
Letzter Beitrag: kunnukun

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste