Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
▶ Was Sie schon immer wissen wollten, aber nie zu fragen wagten

24.07.2012, 16:28:16
Beitrag #46
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
(23.07.2012 10:49:57)janwo schrieb:  Wenn Anton und Berta einander heiraten und man die beiden als Paar, also als Einheit auffasst, kann man auch an die gesamte Phrase Anton und Berta eine Genitivmarkierung anhängen.
Ich denke sogar, das muss so sein: Wenn man etwas als Einheit auffasst, dann wird nur eine Genitivendung angehängt, die sich dann auf beide mit und verknüpften Phrasen gemeinsam bezieht. Betrachtet man hingegen die Einzelpersonen oder -Dinge, dann bekommt jede Komponente ihre eigene Genitivendung:

So würde ich es z.B. für falsch halten, vom Ministerpräsidenten Bosniens und Herzegowinas zu sprechen. Es handelt sich bei Vjekoslav Bevanda nämlich nicht um jemanden, der in Personalunion gleichzeitig der Regierungschef zweier unabhängiger Staaten; Bosniens und Herzegowinas wäre, sondern um jemanden, der der Regierung der aus Bosnien und Herzegowina gebildeten Föderation Bosnien und Herzegowina vorsteht, also um den Ministerpräsidenten BosnienØ und Herzegowinas.


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.07.2012, 10:51:54
Beitrag #47
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Umgangssprachlich kann die erste Form auch bedeuten, dass man von Anton und seinem Verhalten in Bezug auf Bertas Hochzeit spricht.
Beim Sprechen ist es wegen unterschiedlicher Betonung klar, ob die Hochzeit der beiden oder etwas anderes gemeint ist.


Hallo, ich bin Hutschi und seit 28.04.2012 10:13 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.07.2012, 19:55:13
Beitrag #48
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
(25.07.2012 10:51:54)Hutschi schrieb:  Umgangssprachlich kann die erste Form auch bedeuten, dass man von Anton und seinem Verhalten in Bezug auf Bertas Hochzeit spricht.
Beim Sprechen ist es wegen unterschiedlicher Betonung klar, ob die Hochzeit der beiden oder etwas anderes gemeint ist.

Danke für die bisherigen Antworten, hier noch zum Kontext: Der Text soll als Titel auf einer DVD stehen.


The longer you think about things, the weirder they seem. [Calvin & Hobbes]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.07.2012, 20:52:55
Beitrag #49
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
(25.07.2012 19:55:13)archimedix schrieb:  Der Text soll als Titel auf einer DVD stehen.
Dann ist die Sache für mich ganz klar; es muss heißen:
Anton und Bertas Hochzeit
oder
Berta und Antons Hochzeit

Bei
Antons und Bertas Hochzeit
bzw.
Bertas und Antons Hochzeit
... könnte man meinen, dass die beiden gar nicht einander heiraten, sondern jeweils jemand anders!


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.07.2012, 21:48:25
Beitrag #50
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
(25.07.2012 19:55:13)archimedix schrieb:  
(25.07.2012 10:51:54)Hutschi schrieb:  Umgangssprachlich kann die erste Form auch bedeuten, dass man von Anton und seinem Verhalten in Bezug auf Bertas Hochzeit spricht.
Beim Sprechen ist es wegen unterschiedlicher Betonung klar, ob die Hochzeit der beiden oder etwas anderes gemeint ist.

Danke für die bisherigen Antworten, hier noch zum Kontext: Der Text soll als Titel auf einer DVD stehen.

In dem Fall dürfte der Kontext klar sein. Ich würde also die Variante "Anton und Bertas Hochzeit" nehmen.

Ist es eine Familien-DVD?

Vielleicht ist dann auch möglich: Anton und Berta heiraten


Hallo, ich bin Hutschi und seit 28.04.2012 10:13 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.07.2012, 11:06:53
Beitrag #51
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Hallo,
gibt es einen etymologischen Hintergrund zu der Endung -en von Norden, Osten, Süden, Westen? Wenn ja, welchen?
Vielen Dank und viele Grüße,
Kevin


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.07.2012, 11:29:46
Beitrag #52
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
(30.07.2012 11:06:53)Kevin schrieb:  ...gibt es einen etymologischen Hintergrund zu der Endung -en von Norden, Osten, Süden, Westen? Wenn ja, welchen?
...
Nach Grimm (Deutsches Wörterbuch) stammen in allen Wörtern diese Endungen von der Endung "an" und waren althochdeutsch und in anderen Sprachen verbreitet.
Die Bedeutung ist mir nicht völlig klar, da sie leicht unterschiedlich angegeben wird, je nach Wort, im Wesentlichen "von".
http://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=osten
http://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=norden
http://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=westen
http://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=sueden

Ursprünglich scheint es "von" gewesen zu sein, scheint aber einer Bedeutungsänderung unterworfen zu sein. Ich weiß nicht genau, ob es eine selbständige bedeutungstragende Einheit war.

"süden, m. und n., die himmelsrichtung, die gegend gegen mittag und der wind aus dieser richtung. herkunft und form.
gemeingerm. adv. der himmelsrichtung zur angabe der herkunft. an. sunnan, ags. sûþan, as. sûdan 'von süden', mnd. sûden 'von süden, im süden', subst. n. 'südliche richtung', ahd. sundan (dazu sundana und sundenân) 'von, im süden',"

http://www.woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=sueden


Hallo, ich bin Hutschi und seit 28.04.2012 10:13 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.08.2012, 13:16:53
Beitrag #53
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Hallo,
tut mir leid, ich habe gar nicht gesehen, dass du geschrieben hattest. Vielen Dank für deine Antwort. Das klärt das alles doch etwas mehr auf. =)
Ich hatte aber noch eine andere Frage. Und zwar hat bei der Olympiade Bulgarien gegen Italien Volleyball gespielt. Dass der italienische Trainer nun Italienisch sprach, ist klar. Aber auch bei den Bulgaren hat der Trainer Italienisch gesprochen und die Bulgaren haben es wohl verstanden und ich glaube sogar hie und da selbst gebraucht. Was ist da der Hintergrund? Haben die Italienisch in der Schule und können das alle ziemlich gut oder wie kommt es, dass die Bulgaren plötzlich Italienisch sprechen?? Vielen Dank schon mal.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.08.2012, 14:20:57
Beitrag #54
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
1. "Olympiade" ist eine Zeitspanne von 4 Jahren. Teach
2. "Die Bulgaren" ist vielleicht etwas übergeneralisiert von einer Mannschaft.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.08.2012, 16:01:05
Beitrag #55
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Hallo,
es tut mir leid, bei den ganzen Begriffen für das Ding bin ich verwirrt, was nun wie gebraucht wird.
Ja sicher wäre das übergeneralisiert. Aber trotzdem wäre es doch der Normalfall von einer bulgarischen Mannschaft die bulgarische Sprache zu erwarten und man ist verdutzt, wenn dem nicht der Fall ist. Wieso nun komischerweise alle bulgarischen Spieler dem Italienischen so mächtig waren, ist halt die Frage. Deshalb habe ich mich nur gewundert.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.08.2012, 20:28:10
Beitrag #56
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Das mit "Olymoia" ist im Prinzip ganz einfach. Gezählt werden die Vierjahreszeiträume, Olympiaden (noch präzser Olympiaden der Neuzeit) genannt. Diese Olympiaden beginnen jeweils mit der Eröffnung der ihnen zugehörigen Spiele der Olympiade (vulgo Sommerspiele genannt). Vor wenigen Tagen wurde also die dreißigste Olympiade der Neuzeit eingeläutet, die nun bis zur Eröffnungsfeier der nächsten (in Rio, 2016) andauert.
Bei den Olympiaden der Neuzeit wird lückenlos gezählt, also auch wenn ihre Spiele der Olympiade ausgefallen sind (wie 1916, 1940, 1944). Im Gegensatz dazu begründen die offiziell Olympische Winterspiele genannten Veranstaltungen (wie auch all anderen "Nebenlinien" wie Paralympische Spiele, Jugendsipele, Zwischenspiele) keine eigene Olympiade. Sie werden nach durchgeführten Veranstaltungen gezählt, d.h. die beiden ausgefalenen Jahrgänge 1940 und '44 hinterlassen in der Zählung keine Lücke.


(15.08.2012 16:01:05)Kevin schrieb:  Wieso nun komischerweise alle bulgarischen Spieler dem Italienischen so mächtig waren, ist halt die Frage. Deshalb habe ich mich nur gewundert.
Des Italienischen. Noch haben wir den Genitiv. Zwinker

Gibt's da 'nen Beleg zu, ein Video vielleicht? Ist der Trainer oder ein Teil der Mannschaft vielleicht längere Zeit bei italienischen vereinen verpflichtet gewesen? (Letzteres sollte über die Sportlerbiographien erkundbar sein. Google ind Wikipedia wissen fast alles.)


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.08.2012, 01:17:56
Beitrag #57
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Danke für die Aufklärung bezüglich der Formulierung. Zwinker

Zitat:Des Italienischen. Noch haben wir den Genitiv. Zwinker
Gott, was ist da nur in mich gefahren. Aber passiert halt mal in Zeiten des Sprachwandels. Zwinker

Also, über den Trainer kann man nichts außer den Namen herausfinden: Nayden Naydenov. Der ist nicht italienisch, hat aber, wenn er es war, Muttersprachen-Italienisch gesprochen.
Wenn man sich allerdings die Namen der Spieler anschaut, sehen sie alle sehr bulgarisch, zumindest slavisch, aus.
Ich kann leider gerade keinen Stream finden, der das Spiel zeigt. Mein Freund und ich mussten nur ziemlich lachen, weil zuerst ein Teamgespräch der Italien war und dann wurde das Gespräch der Bulgaren gezeigt und wir dachten zuerst, es wären wieder die Italiener, aber nein.
Also, ich wollte mich gar nicht zu sehr damit aufhalten. Ich fand es nur äußerst merkwürdig, dass da die Verkehrssprache Italienisch war und habe mich gefragt, ob Bulgaren Italienisch in der Schule Italienisch lernen oder so. Anscheinend wird diese Frage nie geklärt. Zwinker

Ich habe aber ein neues Rätsel. Heute im Bus saß vor mir ein Mann mit einer Zeitung. Die Sprache war mir ziemlich unbekannt, mit lateinischen Buchstaben. Ich glaube, es war irgendeine slavische Sprache. Ich habe mir im Handy ein paar Wörter und Überschriften notiert:

konkurrencë e padrejtë në okonomi
Presidenti egjiptian kundër ushtrisë
apologjia e rexheb
turizmi në velipojë në sektorin
Ermali i "BB5" e vërteta e ndarjes nga françeska
Vithet dhe gjoski
Korça, ky qytet frymëzimi
Përpjekjet e atdhetare

Hat jemand eine Ahnung, welche Sprache das ist?

Ich habe es selbst herausgefunden. Es ist "Albanisch".


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.08.2012, 08:34:22
Beitrag #58
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Zur Italienisch-Frage: Der BBC passiert "sowas" ja nicht, aber kann es sein, dass die die Mikrofone bei den Italienern offen gelassen haben und nur mit dem BIld zu den Bulgaren gewechselt sind?

Zum Albanischen: Ja. DIe <ë> und <sh> sind immer ein guter Anhaltspunkt.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.08.2012, 10:55:43
Beitrag #59
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Das habe ich auch zuerst gedacht, aber die Körpersprache und die Lippen passten perfekt auf die des bulgarischen Couchs. Bleibt also erstmal unbeantwortet die Frage.

Ich habe mich vorher nie mit Albanisch beschäftigt und konnte das deswegen überhaupt nicht zuordnen. Das einzige, was ein bisschen ähnlich war, war slavisch, auch wenn es das nicht ist. Aber es lag an den Wörtern wie "në". Jetzt bin ich schlauer. =)


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.08.2012, 11:07:19
Beitrag #60
RE: Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind
Naja, eine gewisse Verwandtschaft ist ja auch nun wirklich nicht zu leugnen, dazu noch Lehnwörter von den slavischen Nachbarn, das passt schon als erster Eindruck.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  was sind "absolute Konstruktionen" platonva 3 135 27.11.2016 18:42:25
Letzter Beitrag: Willi Wamser
  Der Wert des Doktorgrads janwo 11 8.472 10.10.2016 17:14:32
Letzter Beitrag: janwo
  Vorstellungs-Thread janwo 237 74.897 21.09.2016 21:47:44
Letzter Beitrag: kpl
  Metricalizer [geteilt aus: Vorstellungs-Thread] Willi Wamser 5 820 19.03.2016 17:23:06
Letzter Beitrag: Kairos
  [Area] Der "Sagt man das bei euch?"-Thread Doriana 48 16.428 26.12.2015 14:23:34
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [Allg] Verben, die von Tieren abgeleitet worden sind gosia1423 5 4.824 08.11.2015 16:24:14
Letzter Beitrag: Ρhantom
  [Typo] Was sind die Gründe für einen typologischen Wandel? Annag 3 2.101 19.09.2015 21:03:51
Letzter Beitrag: Forum
  [Morph] Zwei Fragen zur Nominalflexion Annag 2 1.264 19.09.2015 15:56:23
Letzter Beitrag: Annag
  [Sem] satzfinales 'really' in Fragen lacrima 4 1.973 31.08.2015 06:30:13
Letzter Beitrag: lingucat

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste