Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



 » Erledigt: 02.05.2012, 11:14:13 02.05.2012, 11:14:13Informationsquellen

08.04.2012, 23:50:09,   Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.2012, 02:27:12 von Kevin
Beitrag #1
87_smile Informationsquellen
hallo,
ich hab gerade den WALS entdeckt.. für mich als interessierten laien unglaublich unterhaltsam und faszinierend
ich frage mich aller dings oft "wer hat was, wann, wo, wie gesagt?" und der WALS und meine ethymologischen wörterbücher helfen mir da nur bedingt. gibt es noch mehr wie den WALS was mir helfen könnte? und gibt es ein anständiges idiomatischethymologisches wörterbuch oder anderweitig informationen über die entwicklung von redewendungen?

ich geh so gern auf tiegerjagd im wörterbuch ^^


auf tiegerjagd im wörterbuch
ZitierenReturn to top
09.04.2012, 10:26:14,
Beitrag #2
RE: Informationsquellen
Hallo,
was Du suchst, sind sogenannte Sprichwort- und Zitatelexika. Derer gibt es recht viele, vermutlich auch in einer Bibliothek in Deiner Nähe. Für Zitate gibt es zudem auch Wikiquote.

An Sprichwortlexika und überhaupt Arbeiten zur Sprichwortforschung kann ich vor allem die Arbeiten von Lutz Röhrich empfehlen:
  • Koller, Werner: Redensarten. Linguistische Aspekte, Vorkommensanalysen, Sprachspiel. Tübingen: Niemeyer, 1977. (= RGL 5).
  • Mieder, Wolfgang: Sprichwort, Redensart, Zitat. Tradierte Formelsprache in der Moderne. Bern / Frankfurt am Main / New York: Lang [1985]. (= Sprichwörterforschung 5).
  • Müller, Klaus (Hrsg.): Lexikon der Redensarten. [Gütersloh]: Bertelsmann, [1994].
  • Röhrich, Lutz (1967): Gebärde – Metapher – Parodie. Studien zur Sprache und Volksdichtung. Düsseldorf: Schwann [1967]. (= Wirkendes Wort. 4.).
  • Röhrich, Lutz (1973): Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten. 3 Bde Freiburg / Basel / Wien: Herder, [1973].

Weitere Lektüre und Literaturtipps siehe hier.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
ZitierenReturn to top
09.04.2012, 13:54:33,
Beitrag #3
RE: Informationsquellen
danke ^^


auf tiegerjagd im wörterbuch
ZitierenReturn to top


Bookmarks

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.