Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Intensitätspartikel "ur" und "voll"

18.04.2015, 16:35:50
Beitrag #1
Intensitätspartikel "ur" und "voll"
Hallo zusammen,


ich muss demnächst ein Referat über Intensitätspartikel halten. Dabei soll ich auch "ur", das vor allem im Wienerischen verwendet wird und "voll" vergleich. Jetzt frage ich mich, wie ich das vergleichen soll. Gibt es irgendwo im Netz etwas Brauchbares. Ich finde leider nichts. :/ Kann mir da jemand weiterhelfen?

LG


Hier könnte Karinagoli's Signatur stehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.04.2015, 20:13:31
Beitrag #2
RE: Intensitätspartikel "ur" und "voll"
Hallo,

also sicherlich hilfreich ist zunächst, wenn du dir einen allgemeinen Überblick über Intensitätspartikeln verschaffst: ihre Funktion, ihre morphologischen Eigenschaften, ihre Auffälligkeiten, Abgrenzung/Gemeinsamkeiten zu anderen Intensivierern oder Partikeln, etc. Dann suchst du dir Beispiele von ur oder voll, z.B. aus Korpora oder Wörterbüchern, und untersuchst, inwiefern die sich hinsichtlich ihrer formalen und funktionalen Eigenschaften unterscheiden.

Was meinst du denn, du findest nichts brauchbares? Wo(nach) hast du denn gesucht? Dazu gibt es Unmengen (!) an Literatur! Hast du schon mal im Katalog deiner Unibib nachgesehen?

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.04.2015, 10:57:55
Beitrag #3
RE: Intensitätspartikel "ur" und "voll"
Naja, zu "ur" habe ich kaum etwas gefunden. Liegt auch daran, dass es nur Im Wienerischen gebraucht wird...


Hier könnte Karinagoli's Signatur stehen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.04.2015, 11:17:19
Beitrag #4
RE: Intensitätspartikel "ur" und "voll"
Kaum ist ja nicht nichts. Jetzt ist dann auch ein bisschen deine Initiative und Kreativität gefragt. Schau dir an, was zu ur geschrieben wurde und suche dir deine eigenen Beispiele zusammen, entweder, um die Thesen der Literatur zu überprüfen, oder um die Beschreibung des (lokalen) Phänomens „voranzutreiben“. Mit etwas Glück hast du damit auch schon die Hälfte der Hausarbeit.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste