Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



[Typo]: Typologie, Sprachvergleich, Universalienforschung  » Erledigt: 26.05.2012, 22:14:04 26.05.2012, 22:14:04Kleine Frage zum WALS

27.03.2012, 12:19:18,
Beitrag #1
Kleine Frage zum WALS
Kleines Unverstaendniss, dass mir das lesen der WALS Kapitel nicht beseitigen kann. Vielleicht hat jmd da bissl Ahnung.

WALS Merkmal 25A setzt sich zusammen aus Merkmal 23 und 24. Also was dependent markiert im Satz und im Possesiv verhaeltnis ist, ist auch in der gesamten Sprache depenent markeirt.

Aber bei einigen haut das so nicht hin. Bororo zum Beispiel ist im Satz kopfmarkiert und im Possessiven auch, aber trotzdem in der Sprache als inkonsistent oder anders angegeben.

Faellt da noch irgendwo ein Merkmal rein, dass ich nicht finde? Hab bisher nichts gefunden, dass angeben wuerde, dass es sich beim Merkmal 25A nicht nur um eine Schnittmenge handelt.

Wie immer dankbar fuer Antworten,

Mfg Sion


Hallo, ich bin Sion und seit 20.10.2011 17:22 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
ZitierenReturn to top
04.04.2012, 14:58:40,
Beitrag #2
RE: Kleine Frage zum WALS
Ich glaube, du siehst das schon richtig. Im Text steht:
Zitat:We combine these two here to produce an exemplar-based definition of whole-language types, which is simply the union of the definitions for NP and clause locus: the consistently head-marking type has head-marked P and possessor, and analogously for the consistently dependent-marking and double-marking types. That is, a language displaying the cardinal type shows the same kind of marking in both relations.

D.h., wenn Bororo bei 23 und 24 kopfmarkierend ist, dann sollte es das auch bei 25 sein, weil es konsistent kopfmarkierend ist. Vielleicht ist da bei der Kodierung einfach nur ein Fehler passiert. Man kann die Variablenwerte diskutieren: http://wals.info/datapoint/25A/wals_code_brr. Du könntest die Herausgeber also auf diese Inkonsistenz hinweisen und dann wird es sicherlich korrigiert oder klargestellt.

ZitierenReturn to top


Bookmarks

Möglicherweise verwandte Themen...
ThemaVerfasserAntwortenAnsichtenLetzter Beitrag
  [Typo] Sprachbau im Wals Plueschi 14 3.875 23.02.2013, 10:38:15
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.