Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Bib]: Literaturtipps, -recherche, Bibliographisches  » nicht erledigt Komplexe Präpositionen westgermanischer Sprachen

22.05.2014, 18:45:59
Beitrag #1
Komplexe Präpositionen westgermanischer Sprachen
Hallöchen,

ich bin neu hier und war mir nicht sicher, ob ich jetzt die richtige Kategorie genommen habe, da mein Thema eigentlich mehrere Ebenen der Linguistik streift, aber nun gut. Im Zweifelsfall bitte einfach verschieben. Lächel

Folgendes Problem:
Ich suche gerade Literatur für meine Masterarbeit die sich mit komplexen Präpositionen befasst. Es soll herausgearbeitet werden, inwieweit komplexe Präpositionen im Deutschen grammatikalisiert wurden (dazu habe ich auch schon Literatur -- Claudio di Meola) und das in einen diachronen Sprachvergleich integriert werden. Für das Englische habe ich dazu auch schon Literatur gefunden (Hoffmann), nun fehlen mir aber noch Referenzen zu anderen westgermanischen Sprachen. Ich dachte daran, mir noch Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Niederländisch und eventuell Afrikaans anzusehen. Nun finde ich da aber kaum bis gar keine Literatur (außer einer Arbeit die die Entstehung von Deutschen und Schwedischen Präpositionen vergleicht).

Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielleicht seit ihr ja über was gestolpert oder habt Leseempfehlungen?
Ich lese alles, was in den verwendeten Sprachen, sowie natürlich auf Deutsch und Englisch veröffentlicht worden ist, also immer her damit. :-)


Liebe Grüße und schoneinmal Danke für's Lesen und darüber nachdenken...

lagom

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.02.2015, 20:00:24
Beitrag #2
RE: Komplexe Präpositionen westgermanischer Sprachen
Hallo,
auch wenn es etwas spät kommt, aber vielleicht hilft es dir ja noch. Ich würde an deiner Stelle vielleicht auch einen Blick auf das Niederdeutsche werfen, weil es da eine Vielzahl komplexer Präpositionen gibt. Zum Beispiel wäre 'ab morgen' auf ndt. 'vun morrn af an' oder 'an de Straat lang'. Auch gibt es viele doppelte Präpositionen wie 'döör de Döör döör' (durch die Tür). Im Niederländischen habe ich auch viele komplexe Präpositionen gesehen, wo das Deutsche z. B. keine hat. Vielleicht hängt es auch mit dem reduzierteren Kasussystem zusammen.
Viele Grüße,
Kevin


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Syn] Komplexe Verbalphrasen des Deutschen Alpun 3 985 09.03.2016 13:34:12
Letzter Beitrag: Alpun
  Pitch Akzent in den skandinavischen Sprachen aus dem IE? Kevin 3 1.516 26.10.2015 13:49:39
Letzter Beitrag: wortigkeit
  "hassen" in den verschiedenen Sprachen der Welt Milly 5 2.335 13.10.2015 23:50:03
Letzter Beitrag: Evanesca
  Fun Sprachen-Rate-Spiel Kevin 66 21.348 26.06.2015 13:07:51
Letzter Beitrag: janwo
  [geteilt] Deonyme im Deutschen und weiteren Sprachen quakki 11 3.478 26.04.2015 20:43:17
Letzter Beitrag: janwo
  [Phon] Suche Sprachen mit wenig unterschiedlichen Silben Kakuta 4 1.936 05.01.2015 11:45:40
Letzter Beitrag: Kakuta
  Das beliebte "Ein Satz in X Sprachen";-Spiel Jens 32 44.609 17.12.2014 13:42:20
Letzter Beitrag: Opilog
  Töten Sprachen andere Sprachen oder die Sprecher? Kevin 3 1.783 20.11.2014 00:59:55
Letzter Beitrag: janwo
  Simultane Handlungen in verschiedenen Sprachen Kevin 4 5.269 28.09.2014 23:46:59
Letzter Beitrag: Kevin

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste