Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!


Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



[Morph]: Morphologie  » nicht erledigtKonversion - Art der Wortbildung

20.06.2016, 09:22:25,
Beitrag #1
91_heart Konversion - Art der Wortbildung
Hallo!

Ist hier zufällig jemand der mich leicht verständlich den Unterschied zwischen zwischen syntaktischer und morphologischer Konversion erklären könnte?
Wär da sehr dankbar!

LG

ZitierenZum Seitenanfang
20.06.2016, 14:39:14,
Beitrag #2
RE: Konversion - Art der Wortbildung
Hallo Piratentochter,

bei der morphologischen Konversion verändert sich die Wortart des Stamms. Nach dem Wortartwechsel wird das Wort dann ganz normal flektiert. Ein Beispiel:

Der substantivische Stamm von ÖlN wird zum verbalen Stamm ölV-. Daraus kann man dann ganz normale Verbformen bilden: ich öl-e, du öl-st, er/sie/es öl-t ...

Bei der syntaktischen Konversion verändert sich die Wortart einer Wortform, also einer Einheit bestehend aus Stamm und Flexiv. Ein Beispiel:

Die infinite Form des Verbs 'singen' singenV wird zu dem Substantiv '(das) Singen' SingenN

Das syntaktisch konvertierte 'Singen' kann dann natürlich ganz normal entsprechend der Nominalflexion flektiert werden.

Kurz: Morphologische Konversion findet vor der Flexion statt und syntaktische Konversion nach der Flexion. Beiden gemein ist, dass dann noch entsprechend der Zilewortart flektiert wird.

Die Indizes V und N sollen die Wortarten darstellen.

PeterSilie


Hier könnte PeterSilie's Signatur stehen...
ZitierenZum Seitenanfang


Bookmarks

Möglicherweise verwandte Themen...
ThemaVerfasserAntwortenAnsichtenLetzter Beitrag
  [Morph] Ziffern in der Wortbildung Anglist-Germanist 3 1.789 12.05.2015, 22:55:49
Letzter Beitrag: janwo
  [Morph] Morphologie Wortbildung - Lösungen zu Wörtern? sts-sara 4 2.693 28.01.2015, 12:48:58
Letzter Beitrag: JaninaWi
  [Morph] Ich suche verständliche Literatur über Wortbildung -petite- 4 4.039 14.01.2013, 16:42:05
Letzter Beitrag: versus

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.