Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Lazy Pronouns
▶ wie lassen sie sich definieren?

17.05.2012, 11:12:52
Beitrag #1
84_rolleyes Lazy Pronouns
Hallo!
Ich schreibe an meine Masterarbeit und bin grad dabei die Pronomen begrifflich zu definieren. Jetzt bin ich auf "lazy pronouns'" gestoßen. Kennt sich jemand damit aus und weiß n Rat? Am besten wäre auch eine kleine Literaturangabe, wo man das nachlesen kann.
vg
J

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.05.2012, 11:41:43
Beitrag #2
RE: Lazy Pronouns
Was willst du denn genau wissen? Was ist denn das Thema deiner Masterarbeit?

Hast du schonmal bei Google Scholar gesucht: http://scholar.google.de/scholar?q=lazy+pronouns ?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2012, 09:00:50
Beitrag #3
RE: Lazy Pronouns
(17.05.2012 11:41:43)Sebastian schrieb:  Was willst du denn genau wissen? Was ist denn das Thema deiner Masterarbeit?

Hast du schonmal bei Google Scholar gesucht: http://scholar.google.de/scholar?q=lazy+pronouns ?

Na ja, in meiner Masterarbeit möchte ich halt gerne den Einfluss der L1 (Russisch, Türkisch) auf die L2 (Deutsch) untersuchen. Dabei hab ich mir die Pronomen des Deutschen als Untersuchungsobjekt ausgewählt und war halt dabei Pronomen zu definieren bzw. deren syntaktische Funktion zu erfassen. Jetzt bin ich auf die lazy pronouns gestoßen. Weißt du, ob das womöglich ne semantische Kategorie ist? Dann ließe sich das ja nur am Rande kurz erwähnen ...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2012, 13:44:56
Beitrag #4
RE: Lazy Pronouns
(21.05.2012 09:00:50)Jul.ka schrieb:  Weißt du, ob das womöglich ne semantische Kategorie ist? Dann ließe sich das ja nur am Rande kurz erwähnen ...

Also in Linguistics: The Cambridge Survey steht:
Zitat:Lazy pronouns, which are so-called because they are not identical in truth-theoretic content to their antecedent; they appear rather to pick up on the linguistic form of that antecedent [...]

Wenn Pronomen das Thema deiner Arbeit sind, dann solltest du der Sache schon noch einmal ernsthafter nachgehen, auch auf die Gefahr hin, dass sich nichts ergibt und es bei einer Randbemerkung bleibt. Das wäre ja immerhin noch besser, als wenn du da eine wichtige Unterscheidung verpasst...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste