Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Leere Kategorien

23.12.2014, 18:43:27
Beitrag #1
Leere Kategorien
Hallo,

ich komme momentan nicht so richtig weiter. Und zwar beschäftigen mich grade leere Kategorien bzw. Nullelemente. Ich tue mich schwer damit, dies zu begreifen bzw. mir darunter etwas vorzustellen...

ich habe gelesen, dass man annimmt, es seien Metaphern, also sogenannte "Als-ob-Verfahren". Aber mir reicht das noch nicht aus, um es zu verstehen.

Kennt sich jemand mit diesen Erscheinungen aus?
Außerdem: Wo gebrauche ich das im Sprachgebrauch oder anders: Wozu existieren Leere Kategorien?

Ich bin dankbar für jede Antwort :-)
Viele Grüße,
poppi1990

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
02.01.2015, 11:18:02
Beitrag #2
RE: Leere Kategorien
Inzwischen ist mir klar geworden, was leere Kategorien sind. Doch eine Frage bleibt immer noch: Wozu das Ganze eigentlich? Was ist der Nutzen dieser leeren Elemente?

Weiß jemand eine Antwort?

Beste Grüße

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
12.01.2015, 11:47:04
Beitrag #3
RE: Leere Kategorien
Kann mir irgendjemand helfen? Bin immer noch nicht dahintergekommen, wozu leere Elemente gut sind...

Noch eine zweite Frage: Sind leere Kategorien nur eine Erscheinung der generativen Grammatik oder existieren sie auch in anderen Grammatiktheorien?

Besten Dank!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
13.01.2015, 09:39:33
Beitrag #4
RE: Leere Kategorien
Hallo poppi,

leere Kategorien als Konzept sind mir bisher außerhalb der generativen Grammatik nicht begegnet. Ich kenne Diskussionen um die Existenz von Nullmorphemen etc., wie sie etwa im Rahmen der Markiertheitstheorie oder strukturalistischen Denkensweisen geführt werden, allerdings wird hier dann eher von "Nullelement" gesprochen.

In der generativen Grammatik kenne ich mich wiederum nicht aus, deswegen kann ich dir keine Antwort auf die Frage geben, warum leere Kategorien angenommen werden. Ich finde allerdings Begründungen, wie diese hier. Hilft dir das weiter?


Math puns are the first sine of madness.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Bib] Kategorien der Adjektive LisaLottaLotta90 3 1.070 18.06.2015 15:22:39
Letzter Beitrag: LisaLottaLotta90
  [geteilt] atmen > sterben - verbale Kategorien? thf 13 2.613 14.01.2015 11:52:55
Letzter Beitrag: thf
  Bezeichnungen einiger grammatischer Kategorien & Funktionen Vortarulo 5 2.549 15.11.2011 21:16:01
Letzter Beitrag: thf
  Wortarten & grammatische Kategorien usw Schnitte862 7 4.701 05.10.2011 20:41:19
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste