Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester

10.11.2011, 15:40:52
Beitrag #1
Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
xxxxxxxxxx

janwo bearbeitete 10.11.2011 20:55:57 diesen Beitrag. Grund:

Aus 2 Threads (Doppelposting) einen gemacht. Bitte die Forenregeln beachten.



Hallo, ich bin Marie99 und seit 10.11.2011 13:34 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.11.2011, 16:05:49
Beitrag #2
RE: Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
Huhu!

Was genau ist denn da dein Problem? Denn im Prinzip werden längere Wörter ja auch nicht anders transkribiert als kurze Zwinker

Und wie eng soll die Transkription denn sein?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.11.2011, 16:18:17
Beitrag #3
RE: Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
Hier mal mein Versuch:

ɪm fʀanˈʦøːzɪʃən ˈnɪmt diː ˈvɔʁtˌbɪldʊŋ als1 ˌkʀeaˈtiːvə ˈmøːklɪçkaɪ̯t ˈaɪ̯nən gəˈʀɪŋən ʀaʊ̯m aɪ̯n

1 Bei mir schleicht sich da noch ein t ein: [alts]

Wiktionary und Pons können ganz hilfreich sein.


Starfleet Yeah
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.11.2011, 16:24:44
Beitrag #4
RE: Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Hallo, ich bin Marie99 und seit 10.11.2011 13:34 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.11.2011, 20:50:38
Beitrag #5
RE: Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
Wo hakt's denn und warum? Am ganzen Wort oder an ein, zwei Stellen?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.11.2011, 22:51:37
Beitrag #6
RE: Linguistik IPA Transkribierung - HILFE 1. Semester
Wie sollst du denn genau transkribieren? Phonemisch oder ganz genau phonetisch?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 18:29:10
Beitrag #7
Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
Hallo Leute kann mir jemand helfen bei dem Wort Weinschorle, ich msuste mehrere Sätzte transkribieren, dies war auch kein Problem aber... dieses Wort... klappt nicht, schaut alles komich aus was ich mache :/ HILFE


Hallo, ich bin Marie99 und seit 10.11.2011 13:34 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 18:43:28
Beitrag #8
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
Hallo,
wie sieht deines denn aus? Ich würde es folgendermaßen transkribieren:
['vaɪ̯nʃɔɐlə] als Variante mit vokalischem /r/
[ˈvaɪ̯nˌʃɔʁlə] als eher phonematische Schreibung und standarddeutschere Transkribierung.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 18:43:43
Beitrag #9
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
Was genau klappt denn nicht? Was sind deine bisherigen Versuche?

--
Oops, ninja'd.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 18:51:09
Beitrag #10
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
(04.12.2011 18:43:28)Kevin schrieb:  ['vaɪ̯nʃɔɐlə] als Variante mit vokalischem /r/

Ja, so hätte ich's auch transkribiert, nur käme unter das ɐ noch ein kleiner Bogen, weil es mit dem ɔ davor ja einen Diphthong bildet.

Gruß,
- André


Hallo, ich bin Vortarulo und seit 21.02.2009 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 20:43:16
Beitrag #11
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
(04.12.2011 18:51:09)Vortarulo schrieb:  
(04.12.2011 18:43:28)Kevin schrieb:  ['vaɪ̯nʃɔɐlə] als Variante mit vokalischem /r/

Ja, so hätte ich's auch transkribiert, nur käme unter das ɐ noch ein kleiner Bogen, weil es mit dem ɔ davor ja einen Diphthong bildet.
Jenachdem könnte man noch überlegen, ob [ʋ] nicht angemessener wäre. Dann geht's aber schnell in den Bereich der engen Transkription. Leider lässt sich nur erahnen, ob hier die "Dudenaussprache", irgendein Sprachsample oder der eigene Sprachgebrauch mittels Introspektion festgehalten werden sollen. In den beiden letztgenannten Fällen ist es evtl. zu überlegen - nachdem das Grundgerüst nun steht - vielleicht, das ganze mit einigen Diakritka oder Varianten zu garnieren.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 20:48:28
Beitrag #12
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
Zitat:Ja, so hätte ich's auch transkribiert, nur käme unter das ɐ noch ein kleiner Bogen, weil es mit dem ɔ davor ja einen Diphthong bildet.
Wie kommst du darauf, dass die beide einen Diphthong bilden? Meiner Meinung nach bilden im Deutschen nicht alle Vokale, die aufeinander folgen einen Diphthong. Und hier würde ich nicht gleich sagen, dass es einer ist. Ich kenne mich mit Phonologie natürlich nicht genug aus, um dafür jetzt Argumente zu finden, aber für mich ist es kein Diphthong, weil die Laute /ɔ/ und /ɐ/ nicht systematisch zusammen vorkommen, sondern sich hier nur "zufällig" einander folgen.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.12.2011, 22:47:26
Beitrag #13
RE: Linguistik IPA Transkribierung von WEINSCHORLE
(04.12.2011 20:48:28)Kevin schrieb:  Wie kommst du darauf, dass die beide einen Diphthong bilden? Meiner Meinung nach bilden im Deutschen nicht alle Vokale, die aufeinander folgen einen Diphthong. Und hier würde ich nicht gleich sagen, dass es einer ist. Ich kenne mich mit Phonologie natürlich nicht genug aus, um dafür jetzt Argumente zu finden, aber für mich ist es kein Diphthong, weil die Laute /ɔ/ und /ɐ/ nicht systematisch zusammen vorkommen, sondern sich hier nur "zufällig" einander folgen.
Ist es denn hier sinnvoll, phonologische Kriterien auf die phonetische Ebene anzuwenden? Wenn man Diphthonge als tautosyllabische Vokale definiert, so kann man hier doch einen Diphthong transkribieren - ungeachtet der phonologischen Klassifizierung, oder?
Das entsprechende IPA-Diakritikon ist soweit ich weiß auch als 'non-syllabic' spezifiziert, und das trifft m.M.n. hier (phonetisch) in jedem Fall zu. Wie man das in das phonologische System des Deutschen einordnet ist ja dann noch mal was anderes.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Bachelorarbeit spanische Linguistik Hilfe Grazia86 3 1.152 29.05.2016 07:01:45
Letzter Beitrag: lingucat
  Transkribierung von "tja" Kevin 4 1.893 08.08.2015 19:34:43
Letzter Beitrag: janwo
  [Bib] Staatsexamen Bayern Linguistik HILFE! Bekka87 1 5.381 21.06.2015 06:40:29
Letzter Beitrag: lingucat
  [Allg] Hilfe bei der Themenfindung - kognitive Linguistik MarieB 15 4.028 19.08.2013 08:25:01
Letzter Beitrag: janwo
  Hilfe: Makrofamilien Linguistik und Genetik fluffi 18 7.851 20.05.2011 15:30:42
Letzter Beitrag: janwo
97_question FRAGEN zur Linguistik!!! bitte um Hilfe plot.point 7 6.553 05.05.2009 17:47:16
Letzter Beitrag: blumenek

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste