Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Gramm]: Grammatikographie, Sprachbeschreibung  » Erledigt: Heute Heute Mündliche Abschlussprüfung - Themenfindung spezielle für Grammatik
▶ Suche ANregungen für die Obergebiete Grammatik und evtl. Sprachtheorie

06.03.2012, 12:40:06
Beitrag #1
Mündliche Abschlussprüfung - Themenfindung spezielle für Grammatik
Hallo allerseits,

ich suche Ideen für mündliche Prüfungsthemen, dabei müssen die Themen aus den drei Oberbereichen Sprachtheorie, Grammatik und Text-Diskursanalyse stammen. Also Ndl'er fällt mir Linguistik irgendwie schwer und die Themenfindung entpuppt sich gerade nach 1000 Suchen als kleine Katastrophe. Oberstes Gebot ist bei mir nach Möglichkeit ein abgegrenztes Thema zu finden. Lernen kann ich alles, nur wenn die Masse an Literatur so wahnsinnig enorm ist, verzettel ich mich immer wieder und wieder mit der Zeit. Fürs Examen denkbar ungünstig. Daher wollte ich mal fragen, ob hier jdm Tips für diese Themengebiete hat?

Sprachtheorie: da dachte ich an Bühler und sein Organon Modell
Text- und Diskursanalyse: hier wollte ich mich auf Sach- bzw- Fachtexte spezilaiseren
Grammatik: Hilfe! Ich dachte erst das Passiv, aber das scheint so unübersichtlich und riesig....dann dachte ich Modalpartikel, aber ob das genug hergibt....also hier wäre wirklich mein größter Hilfebedarf


Bin für jede Anregung dankbar.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
06.03.2012, 12:59:27
Beitrag #2
RE: Mündliche Abschlussprüfung - Themenfindung spezielle für Grammatik
(06.03.2012 12:40:06)Britt2012 schrieb:  Sprachtheorie: da dachte ich an Bühler und sein Organon Modell
Text- und Diskursanalyse: hier wollte ich mich auf Sach- bzw- Fachtexte spezilaiseren
Grammatik: Hilfe! Ich dachte erst das Passiv, aber das scheint so unübersichtlich und riesig....dann dachte ich Modalpartikel, aber ob das genug hergibt....also hier wäre wirklich mein größter Hilfebedarf

Das lässt sich doch prima miteinander verbinden, so dass die Themen nicht nur losgelöst nebeneinander stehen, sondern noch aufeinander aufbauen - kommt bestimmt gut an bei der Besprechung:

Im Rahmen der Text- und Diskursanalyse und der Spezialisierung auf Sach- und Fachtexte könntest du etwas über Textfunktionen und Textsorten und ihre Analyse bzw. Beschreibung machen. Einführend dazu findest du Stichworte und weiterführende Literatur in Brinkers "Linguistische Textanalyse".
Davon ausgehend könntest du versuchen, den Textsorten Sach- und Fachtext (wobei hier sicher noch ein paar mehr Unterscheidungen zu treffen sind) bestimmte grammatikalische Phänomene zuzuordnen, die du dann im Bereich Grammatik näher besprichst bzw. du soweit darüber informiert bist, dass du dazu etwas sagen kannst. Ich denke hier an Passivkonstruktionen, Verwendungen von Nominalphrasen, etc.
Und im Bereich Sprachtheorie und dem Bühlerschen Modell könntest du dann noch versuchen, die Textsorten bzw. ihre Funktionen in Bezug zur Zeichentheorie zu setzen und mithilfe dieses Zeichenmodells oder auch einiger weiterer die Wirkung bzw. Bedeutung der Texte zu erklären bzw. wieder rückzuschließen auf die Thematik der Textfunktion.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.03.2012, 11:15:45
Beitrag #3
RE: Mündliche Abschlussprüfung - Themenfindung spezielle für Grammatik
Hallo,

super lieben Dank für die Rückmeldung, leider war ich die letzten Wochen völlig in den anderen Examensklausuren und Vorbereitungen verstrickt, so dass ich erst jetzt reagieren kann.
Diesen Zusammenhang habe ich selbst gar nicht gesehen, was sicherlich daran liegt, dass ich noch nicht "in den Themen drin bin". Brinkers Textanalyse habe ich schon, ebenso Baurmann, die sind wirklich gut, allerdings würde ich gerne aus medizinische Texte bzw. Gesundheitstexte als Fachtexte gehen, also z.B. für Arzthelferinnen in der Schule, mein großes Manko ist wirklich die Bestimmung von besonderen grammatikalischen Phänomenen. Ich bin eine Grammatik Niete und muss dringend Nachlernen, bedeutet, mir fallen gar keine Phänomene besonders auf bzw. fällt mir die Benennung schwer. Meinst Du mit Nominalphrasen Nominalisierungen?
Ja, das liebe Passiv, das hab ich mir angeguckt, aber das ist so unübersichtlich und für mich überhaupt nicht fassbar und abgrenzbar, deswegen wollte ich das lieber nicht nehmen, habe zu großde Bedenken mich da irgendwo reinzureiten, was ich dann zeitlich gar nicht zu lernen schaffe.
Also muss es in der Grammatik irgendwas sein, was abgrenzbar und lernbar und gut am Text sichtbar ist.
Aber schon mal ganz lieben Dank für diese Rückmeldung! Beruhigt mich schon ein wenig. Falls Du sonst noch Anmerkungen hast - ich bin immer froh über sowas Lächel


viele Grüße

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Hilfe bei der Themenfindung MA-Arbeit Kräuterlise 0 15 07.12.2016 21:03:15
Letzter Beitrag: Kräuterlise
  [Trans] Hilfe bei der Themenfindung - Examensarbeit internationale Kommunikation Bella1991 1 2.360 10.07.2016 01:30:37
Letzter Beitrag: kpl
  Themen mündliche Abschlussprüfung SimonT 0 528 15.07.2015 18:33:38
Letzter Beitrag: SimonT
  Grammatik, Rechtschreibung und Intelligenz Dorido 8 4.184 12.04.2015 20:22:14
Letzter Beitrag: PeterSilie
  [Theor] Experimente mit Grammatik? Osmium 1 1.860 10.11.2014 12:18:54
Letzter Beitrag: PeterSilie
97_question [Theor] Generative Grammatik, Minimalismus Spreequell 4 3.745 12.06.2014 12:50:52
Letzter Beitrag: Spreequell
  Nauru Grammatik - Fragen zu Feldforschung Kevin 3 2.649 02.04.2014 15:08:54
Letzter Beitrag: Kevin
92_lightbulb [HowTo] Tipps zur Themenfindung Team 1 8.621 08.02.2014 13:05:03
Letzter Beitrag: Team
  [Sem] Wichtige spezielle Frage zur Semantik Lisbethscowy 13 3.020 22.11.2013 15:57:34
Letzter Beitrag: Lisbethscowy

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste