Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

-- [CONTRIB] Petition zum niedersorbischen Sprachunterricht in Brandenburg --

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Neuer Studioengang Bachelor "Sprache & Gesellschaft"

18.05.2017, 21:42:44
Beitrag #1
Neuer Studioengang Bachelor "Sprache & Gesellschaft"
Zitat:Neu: Bachelor Sprache & Gesellschaft

Im Wintersemester startet der neue Bachelorstudiengang „Sprache & Gesellschaft“ an der Freien Universität Berlin / Bewerbung: 1. Juni bis 15. Juli 2017
Nr. 127/2017 vom 18.05.2017

Wie bestimmt Sprache unser gesellschaftliches Zusammenleben und wie beeinflusst der zwischenmenschliche Umgang unsere Sprache? Mit diesen Wechselwirkungen befassen sich zukünftig Studierende in dem neuen Bachelor-Studiengang Sprache & Gesellschaft, der erstmals im Wintersemester 2017/18 an der Freien Universität angeboten wird. „Mit seinem soziolinguistischen Schwerpunkt bietet der Studiengang ein gesellschaftlich relevantes und hoch aktuelles Ausbildungsprofil“, erklärt Prof. Dr. Matthias Hüning, Leiter des Studiengangs. Zulassungsvoraussetzung sind die Allgemeine Hochschulreife oder eine sonstige gesetzlich vorgesehene Studienberechtigung sowie Englischkenntnisse auf Niveau B2. Die Bewerbung ist vom 1. Juni bis 15. Juli möglich.

Zu den Studienschwerpunkten zählen neben den Grundlagen der Sprachwissenschaft und Soziolinguistik unter anderem der Zusammenhang zwischen Sprache und Macht, Sprache und Kommunikation, Sprache und Raum und Sprache und Individuum sowie Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Der Studiengang des Interdisziplinären Zentrums Europäische Sprachen (iZEUS) ist sprachübergreifend und wird in Kombination mit anderen Fächern studiert; dabei stehen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten zur Auswahl – unter anderem die einzelsprachlichen Philologien, Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie Betriebswirtschaftslehre, Informatik oder Anthropologie.

Nach dem Abschluss stehen den Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Sprache & Gesellschaft eine Reihe von Berufsfeldern und auch diverse weiterführende Studiengänge offen: Je nach Fächerkombination sind sie qualifiziert für linguistische und andere sprachbezogene oder auch kultur- und sozialwissenschaftlichen Masterstudiengänge. Absolventinnen und Absolventen stehen soziale Berufe im mehrsprachigen Umfeld, Tätigkeiten bei Verlagen und Medienunternehmen, im PR- und Kreativbereich sowie in der Bildungs- und Qualfikationsbranche offen. Der Studiengang vermittelt Kenntnisse, die in der Beratung von Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund oder von Angehörigen sprachlicher Minderheiten gebraucht werden sowie für das Diversity-Management im öffentlichen oder privaten Bereich.

WEITERE INFORMATIONEN
Prof. Dr. Matthias Hüning, Interdisziplinäres Zentrum Europäische Sprachen der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-548 070, E-Mail: matthias.huening At fu-berlin.de


ǝlıɥʍ ɐ uı ǝɔuo ǝʌıʇɔǝdsɹǝd ɟo ǝƃuɐɥɔ ɐ spǝǝu ǝuoʎɹǝʌǝ
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.05.2017, 13:01:02
Beitrag #2
RE: Neuer Studioengang Bachelor "Sprache & Gesellschaft"
Feine Sache! Bei aller Kritik am BA/MA-System finde ich die neuen interdisziplinären Studiengänge, die sich so ergeben haben, etwas Positives.

(Aber wie allen Sprachwissenschaftlern sei den Studis dort geraten, daneben auch was Ordentliches zu lernen, mit dem man später seine Brötchen verdienen kann Big Grin).

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Studium] Neuer Master-Studiengang „Angewandte Linguistik“ in Erfurt Forum 0 1.554 05.06.2014 22:42:24
Letzter Beitrag: Forum
  Vorstellung zweier neuer Fachrichtungen Kevin 6 2.874 13.06.2013 10:39:05
Letzter Beitrag: janwo
  Neuer Schwerpunkt Multimodale Linguistik in Bremen neous 0 511 08.05.2013 12:08:14
Letzter Beitrag: neous
  Dschungelcamp, der Bachelor und das Erste FrauFlochse 8 2.843 18.02.2013 13:57:46
Letzter Beitrag: FrauFlochse
  Vierte Internationale Konferenz der DGKL (Dt. Gesellschaft für Kognitive Linguistik) sumire 0 1.906 24.02.2010 10:21:07
Letzter Beitrag: sumire
  Konferenz 2006, Dt. Gesellschaft für Kognitive Linguistik sumire 0 2.578 06.10.2005 22:37:27
Letzter Beitrag: sumire

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste