Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



 » nicht erledigtOnline Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?

17.04.2014, 21:20:10,
Beitrag #1
Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Hallöchen,
ich tüftel an der Methode für meine Masterarbeit, die in den psycholinguistischen Bereich fällt (was leider so gut wie gar nicht Bestandteil meines Studiums war, daher meine Ahnungslosigkeit...) und frage mich, ob und wo/wie es möglich ist einen Fragebogen, der online ausfüllbar ist, zu erstellen, bei dem gleichzeitig die Reaktionszeit gemessen werden kann. Hätte da jemand nen Tipp für mich? Ich bin für alle Hinweise mehr als dankbar!!
Liebe Grüße
Karin

ZitierenReturn to top
17.04.2014, 21:43:29,
Beitrag #2
RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Ich laufe jetzt mal Gefahr, mich hier als unqualifizierter Pessimist zu outen...Man möge mich bitte gerne korrigieren!

Diese Reaktionszeiten, um die es Dir geht, sind doch im Centi- bis Millisekundenbereich, oder? Das dürfte bei Onlienumfragen schwer messbar sein, weil die Zeit für die Datenübertragung verglichen damit zu stark variieren kann und mitunter eine Zehntelsekunde und mehr schwanken kann. Bei einem Ablauf Stimulus - Datenübertragung - Anzeige - Wahrnehmung - Reaktion - Datenübertragung - Registrierung müsste man diese Datentransferzeiten also herausrechnen (können/müssen). Ob/Wie das technisch zu lösen sei, weiß ich nicht.
Die andere Möglichkeit wäre, per Applet die Umfrage quasi lokal auf den Rechnern der Probanden laufen zu lassen, dort die Zeiten ohne Datentransferzeit zu erfassen und dies dann zu übertragen. Diese Option dürfte aber meiner Einschätzung nach manchen Probanden zu invasiv sein (ich wöllte kein Java oder Flash aktivieren für jemandes Umfrage, sorrry!) und müsste wohl maßgeschneidert programmiert werden. Ich habe noch nie gesehen, dass das irgendwo als Fertigware angeboten würde.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
ZitierenReturn to top
17.04.2014, 22:37:43,
Beitrag #3
RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Danke für die Info! Genau so was hatte ich auch befürchtet... Ich hatte halt zb https://www.soscisurvey.de/ ergoogelt, wo man wohl sowas in der Art online machen kann, aber ich hab mich auch gefragt wie das gehen soll.. hmmm.. nun gut. Werd ich noch mal in mich gehen müssen..

ZitierenReturn to top
18.04.2014, 06:59:28,
Beitrag #4
RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Also, um den Pessimismus da mal rauszunehmen: SoSci kann das. Ich kenne genügend KommilitonInnen, die für sowas damit gearbeitet haben. Auch von unseren Doktoranden wird das häufig mal genutzt, ich weiß aus den Kolloquien davon. eSurveyCreator und SurveyMonkey können es nicht, bzw. können es nicht kostenlos, auch wenn es zunächst danach aussieht.


Math puns are the first sine of madness.
ZitierenReturn to top
18.04.2014, 10:19:42,
Beitrag #5
RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
hey danke auch lingucat, dann werd ich mir sosci mal etwas genauer ansehen.

ZitierenReturn to top
23.04.2014, 09:33:05,
Beitrag #6
RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Ich gebe auch mal noch meinen Senf dazu:

Es sollte kein Problem sein, Reaktionszeiten sehr exakt zu messen, solange es lokal auf dem Computer der Versuchsperson geschieht. Es gibt mehrere Wege das zu machen, z.Zt. ist es gerade ziemlich hip, Experimente über Crowdsourcing, und da speziell über Amazon Mechanical Turk, durchzuführen; z.B. hier, hier, oder hier. Das Problem dabei ist, dass AMT nur mit einer US-amerikanischen Kreditkarte nutzbar ist. Aber es gibt eine gute Alternative mit Crowdflower, wo man so etwas nicht braucht. Crowdflower vereinigt mehrere Crowdsourcing-Plattformen und da sollte man eine gute Anzahl Versuchspersonen zusammenbekommen. Ich denke als technisches Tool zur Durchführung eines Web-Experiments bietet sich z.B. Tatool an (hab es aber noch nicht selbst benutzt).

ZitierenReturn to top
25.04.2014, 21:26:12,
Beitrag #7
06_thumbsup RE: Online Fragebogen mit Reaktionszeitmessung?
Danke auch, Sebastian, für die Links! Damit kann ich mich jetzt erstmal beschäftigen und fühle mich schon etwas schlauer

ZitierenReturn to top


Bookmarks

Möglicherweise verwandte Themen...
ThemaVerfasserAntwortenAnsichtenLetzter Beitrag
  [Kogn] Online und offline Methoden FlorianAir 1 4.119 19.01.2013, 21:43:56
Letzter Beitrag: Sebastian

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.