Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Phon]: Phonetik & Phonologie  » nicht erledigt Phonologische Regeln
▶ Brauche dringend Hilfe für Klausur nächste Woche!

06.07.2012, 18:59:39
Beitrag #1
Phonologische Regeln
Hallo!
Ich verstehe die Schreibweise der phonologischen Regeln nicht ganz.

Was bedeutet zum Beispiel:

/n/ → [ αOrt] / __ [+konsonantisch, αOrt]

Was bedeutet das α- Zeichen und was heißt hier "Ort"? Was bedeutet diese Regel vereinfacht??

Die nächste Aufgabe wäre es, diese Regel im Format der Merkmalsgeomatrie zu formulieren.

Und was bedeutet diese Regel?

[+kons] → [-son, -kont, +sth] / [+nasal] __

Ich brauche unbedingt eine Antwort hierzu, da ich nächste Woche bereits die Klausur schreibe, die wirklich wichtig für mich ist und mir sonst niemand helfen kann.
Habe auch schon in vielen Foren geguckt, aber nichts passendes gefunden für Ort und Alpha etc.

Vielen Dank!! Hoffe es kann mir jemand helfen!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
06.07.2012, 19:31:34
Beitrag #2
RE: Phonologische Regeln
(06.07.2012 18:59:39)Uschi schrieb:  Was bedeutet zum Beispiel:

/n/ → [ αOrt] / __ [+konsonantisch, αOrt]

Das bedeutet, das Phonem /n/ wird phonetisch an dem selben Artikulationsort gebildet, wie der folgende Konsonant.
Der Konsonant hat die Eigenschaft "αOrt", das bedeutet Artikulationsort, also etwa LABIAL, DENTAL oder VELAR, und /n/ nimmt diese Eigenschaft an (bleibt aber nasal).

Also etwa n > m / _b, αOrt hier LABIAL.

In der Feature Geometry verliert /n/ die Verbindung zu seinem Merkmalsknoten DENTAL und übernimmt das Merkmal [αOrt] vom folgenden Laut.

Zitat:Und was bedeutet diese Regel?

[+kons] → [-son, -kont, +sth] / [+nasal] __

Das müsste bedeuten, ein Konsonant wird zum stimmhaften Plosiv (-son, -kont) nach Nasal.


Hallo, ich bin Mindaugas und seit 14.11.2011 19:21 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
06.07.2012, 20:18:42
Beitrag #3
RE: Phonologische Regeln
Vielen Dankt erstmal, verstehe das aber immernoch nicht ganz Traurig Eine Erklärung dazu wäre für mich ganz hilfreich, auch wenn andere es wahrscheinlich schon verstanden haben Lächel

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
06.07.2012, 21:14:09
Beitrag #4
RE: Phonologische Regeln
(06.07.2012 20:18:42)Uschi schrieb:  Vielen Dankt erstmal, verstehe das aber immernoch nicht ganz Traurig Eine Erklärung dazu wäre für mich ganz hilfreich, auch wenn andere es wahrscheinlich schon verstanden haben Lächel

[+kons] → [-son, -kont, +sth] / [+nasal] __

Der "Input" ist ein Konsonant, entweder ein stimmloser Plosiv oder ein Frikativ (siehe Aufgabe). Es reicht hierzu, wenn wir schreiben [+kons], also "konsonantisch", weiter zu spezifieren ist unnötig.

Am Ende kommt ein stimmhafter Plosiv raus. Wir bezeichnen nur die Eigenschaften, die sich ggf. ändern:

Er ist weiterhin [+kons], deshalb müssen wir das nicht schreiben.
Wenn er vorher Frikativ war, war er [+kont], hinterher ist er [-kont], also müssen wir das aufführen.
War er vorher stimmlos [-sth], ist er jetzt stimmhaft, also müssen wir [+sth] aufführen.
Er ist [-son], damit schließen wir aus, dass es sich um einen Lateral /l/ handelt, der die Eigenschaften [+son -kont] hätte. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das hier wirklich stehen muss, da im Input kein [+son] vorkommt und sich diese Eigenschaft somit nicht ändert.


Den Rest haben wir per PM geklärt, könnten wir hier vielleicht veröffentlichen, damit man es besser nachvollziehen kann, aber ich weiß nicht, ob das wg. des darin enthaltenen Aufgabenmaterials gewollt ist.


Hallo, ich bin Mindaugas und seit 14.11.2011 19:21 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.07.2012, 14:36:32
Beitrag #5
RE: Phonologische Regeln
Nasalassimilation in Feature Geometry-Darstellung:

[Bild: 7520104342_a25c508a78_b.jpg]


Hallo, ich bin Mindaugas und seit 14.11.2011 19:21 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Phon] Phonologische Silbengrenze wortigkeit 5 605 09.08.2016 10:39:23
Letzter Beitrag: wortigkeit
  [Phon] GPK-Regeln,wer erklärts mir kurz? ZaraKasi 7 6.822 21.07.2013 20:47:45
Letzter Beitrag: janwo
  Notation für phonologische Regel gesucht mia 4 5.831 16.11.2009 14:50:18
Letzter Beitrag: Ratman
03_faviconling Ganz ohne Regeln geht es nicht.... Team 0 4.169 08.01.2009 18:16:29
Letzter Beitrag: Team

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste