Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

-- [CONTRIB] Petition zum niedersorbischen Sprachunterricht in Brandenburg --

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



[Sem]: Semantik, Etymologie, Semiotik  » Erledigt: 15.02.2014, 13:52:35 15.02.2014, 13:52:35Saussure + Peirce?
27.02.2012, 10:26:48,
Beitrag #1
Saussure + Peirce?
Ich möchte gerne eine Frage eines Freundes weiterleiten - vielleicht weiß jemand spontan etwas?

Zitat:to all my linguist friends: Have there ever been attempts to mold the view of the Saussurean and the Peircian model of signs? A triad with a sign and two signified? Where the sign works as a mediator between the two signified, bringing their meaning closer together or almost interchangeable in the process?

Vielen Dank!


Starfleet Yeah
ZitierenReturn to top
27.02.2012, 21:37:53,
Beitrag #2
RE: Saussure + Peirce?

Zitat:to all my linguist friends: Have there ever been attempts to mold the view of the Saussurean and the Peircian model of signs? A triad with a sign and two signified? Where the sign works as a mediator between the two signified, bringing their meaning closer together or almost interchangeable in the process?

In meinem Semiotik-Wissen gibt es keine solche bereits von jemandem diskutierte Kombination.
Nach ein wenig Überlegung, wie ein solches Modell denn aussehen könnte, komme ich auch nicht wirklich zu einer klaren Definition bzw. Unterscheidung von "sign as a mediator" und "signified". Wäre nicht ein solches Zeichen als Mediator wiederum ein triadisches oder dichotomisches Zeichen? Oder ist damit nur das Repräsentamen nach Peirce gemeint?
Dann wäre es natürlich möglich, damit den signifier-Teil des Saussureschen Zeichens zu verbinden.

Da ja aber die Ansätze von Peirce und Saussure grundsätzlich sehr unterschiedlich sind, was die Semiose und Zeichenklassifikation an sich betrifft, ist die Bestimmung dieser Zeichenteile eben auch nicht so einfach und meiner Meinung nach schwer miteinander kombinierbar, ohne dass man größere Kompromisse für beide Ansätze machen muss.

ZitierenReturn to top
01.03.2012, 21:38:13,   Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.03.2012, 21:40:50 von kunnukun
Beitrag #3
RE: Saussure + Peirce?
Genau dazu - u. a. zur 'Familienähnlichkeit' zwischen Peirces und Saussures Zeichenkonzeptionen - soll 2012 ein Aufsatz in einer Festschrift erscheinen. Ich hoffe, ich vergesse es nicht und nenne dann hier die Angaben dazu.


ZitierenReturn to top
06.03.2012, 21:16:54,
Beitrag #4
RE: Saussure + Peirce?
Und ein schon älterer anschaulicher (weil diagrammatischer) Ansatz zur Darstellung von 'Semiosen' unter Berücksichtigung sowohl von Peirce als auch von Saussure:
Krampen, Martin (1997-2004), „Models of Semiosis“. In: Roland Posner, Klaus Robering und Thomas A. Sebeok (eds.), Semiotik: ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur. Berlin und New York: de Gruyter: 147-288.

ZitierenReturn to top
07.03.2012, 16:48:19,
Beitrag #5
RE: Saussure + Peirce?
Vielen Dank! Das hilft meinem Freund bestimmt weiter!


Starfleet Yeah
ZitierenReturn to top
20.12.2012, 21:27:51,   Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2012, 23:04:30 von kunnukun
Beitrag #6
RE: Saussure + Peirce?
(01.03.2012, 21:38:13)kunnukun schrieb: Genau dazu - u. a. zur 'Familienähnlichkeit' zwischen Peirces und Saussures Zeichenkonzeptionen - soll 2012 ein Aufsatz in einer Festschrift erscheinen. Ich hoffe, ich vergesse es nicht und nenne dann hier die Angaben dazu.

So, hierzu nun die bibliografischen Angaben:
Schlaberg, Claus: "Allgemeine Komponenten des Zeichenseins - und die zunehmende Komplexität der Zeichenprozesse im Laufe der Phylo- und der Ontogenese".
In: Sign Culture Zeichen Kultur, hrsg. v. Ernest W.B. Hess-Lüttich. Würzburg: Königshausen & Neumann 2012.

ZitierenReturn to top


Möglicherweise verwandte Themen...
ThemaVerfasserAntwortenAnsichtenLetzter Beitrag
  [Sem] Das Zeichen aus Sicht von Peirce und Eco fleuraison 8 6.698 18.01.2012, 06:21:36
Letzter Beitrag: kunnukun

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.