Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

-- [CONTRIB] Petition zum niedersorbischen Sprachunterricht in Brandenburg --

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[KL]: Klinische Linguistik, Patholinguistik  » Erledigt: Heute Heute Sigmatismus lateralis transkribieren

17.03.2017, 18:49:37
Beitrag #1
Sigmatismus lateralis transkribieren
Hallo zusammen,
seit Tagen lässt mich jetzt schon die Frage nicht los: welches IPA-Symbol verwendet man für einen Sigmatismus lateralis? Ich habe bereits ausführlich gegoogelt und alle möglichen sprachtherapeutischen und linguistischen Kolleginnen gefragt, aber niemand konnte mir helfen, vielleicht weiß hier ja jemand bescheid!
Vielen Dank schonmal
Nina

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2017, 00:02:43
Beitrag #2
RE: Sigmatismus lateralis transkribieren
Ich kenne mich mit Sprachpathologie nicht aus, aber sind die Zeichen [ʪ] und [ʫ] aus dem extIPA vielleicht das, was du suchst?
Mit dem Standard IPA kann man versuchen, das Gewünschte als Doppelartikulation zu transkribieren (also etwa [ɬ͡s] etc.), wenn nötig, unter Zuhilfenahme von Diakritika.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2017, 18:06:05
Beitrag #3
RE: Sigmatismus lateralis transkribieren
YES! Habs gegoogelt und das klingt richtig! Dass es ein extIPA gibt war mir schon nicht klar, ich dachte einfach bei allen Sprachen auf der Welt MUSS dieser Laut doch irgendwo physiologisch auftreten.
Vielen Dank auf jeden Fall, jetzt kann ich wieder ruhig schlafen (und akkurat transkribieren!Big Grin)
Grüßchen
Nina

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.03.2017, 15:12:54
Beitrag #4
RE: Sigmatismus lateralis transkribieren
(18.03.2017 18:06:05)NinjaAle schrieb:  [...] ich dachte einfach bei allen Sprachen auf der Welt MUSS dieser Laut doch irgendwo physiologisch auftreten.
Das interessiert mich jetzt: Weiß jemand, ob /ʪ/ oder /ʫ/ in irgendeiner Sprache als Phoneme vorkommen? Ich meine soetwas über arabische Dialekte gehört zu haben.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.03.2017, 15:27:25
Beitrag #5
RE: Sigmatismus lateralis transkribieren
Arabische Dialekte weiß ich nicht, aber in den afroasiatischen Sprachen Ethiopiens soll es derlei geben.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.03.2017, 19:07:35
Beitrag #6
RE: Sigmatismus lateralis transkribieren
(19.03.2017 15:12:54)wortigkeit schrieb:  Ich meine soetwas über arabische Dialekte gehört zu haben.
Ja, den Hinweis habe ich auch gelesen. Soweit ich es auf die Schnelle verstanden habe, geht es dabei um wohl ein bestimmtes Graphem der arabischen Schrift (Ḍād), dessen rekonstruierte Aussprache und "Fortleben" in modernen Varietäten; man findet auch ein bisschen Literatur dazu [1]. Vielleicht gibt's hier ja Mitlesende Arabisten, die das für uns ein bisschen einordnen können? Lächel

[1]
https://jes.ksu.edu.sa/sites/jes.ksu.edu...akhrwn.pdf
http://eprints.whiterose.ac.uk/75746/2/W...Azraqi.pdf

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Intionationsphrase, Tonhöhenbewegung, Transkribieren, Gat-TO, ELAN linguasi 0 1.100 02.02.2016 19:52:08
Letzter Beitrag: linguasi
  [Phon] Transkribieren FlorianAir 7 4.041 15.01.2015 13:59:35
Letzter Beitrag: FlorianAir
  [Text] Wer kann eine brauchbare Freeware/Testversion zum transkribieren in GAT empfehlen? KasselerGermanist 6 18.969 06.06.2012 10:56:43
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste