Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Thema geschlossen 
 » StuTS November 2005 - quo vadis?

03.12.2004, 15:32:49
Beitrag #1
StuTS November 2005 - quo vadis?
Hallo Ihr Alle!

Hier in Bremen formiert sich langsam, aber sicher ein Haufen von
LinguistInnen, der die StuTS gerne nach Bremen holen würde.
Erwartungsgemäß hat sich die Partyfraktion bei dem Wort Orga, was für
sie gleichbedeutend mit Arbeit ist, verdrückt und jetzt kristallisiert
eine richtig StuTS-interessierte Gruppe herraus.

Damit stellt sich die Frage wo die November StuTS stattfinden soll?

Wie sieht es in München aus? - Wollt Ihr auch die StuTS?

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
03.12.2004, 15:50:14
Beitrag #2
Argumente pro Bremen
hier mal eine kleine Sammlung von Argumenten pro Bremen

-Die StuTS war noch nie in Bremen
traurig, aber wahr

-Wir werden von den Lehrenden massiv unterstützt
neben Wohlwollen und (vermutlich) leeren Versprechungen, gibt es konkrete Angebote uns beim Foundraising zu helfen, Geld zu spenden und uns den Rücken gegenüber der Uni freizuhalten

-Bremen ist 'Stadt der Wissenschaft 2005'
das können wir bestimmt für die StuTS nutzen

-Die Linguistik in Bremen ist von drastischen Kürzungen bedroht
da die Linguistik in Bremen im Vergleich zu anderen Fächern recht klein ist, stehen wir auf der Streichliste ganz oben. Wenn wir eine StuTS nach Bremen holen können, können wir den Kahlschlägern ein wenig Wind aus den Segeln nehmen

-Es gibt in Bremen Leute, die Lust auf eine fachlich fundierte StuTS haben
wir kooperieren in der Linguistik sehr eng mir Anglisten, Germanisten und Romanisten. Die Lehrenden in unserem Institut folgen tw. sehr unterschiedlichen Ansätzen, die Diskussionen sind entsprechend interessant. All das würde sich auf einer StuTS in Bremen wiederspiegeln.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
03.12.2004, 16:30:37
Beitrag #3
 
Abgesehen davon haben sich die Bremer schon für die 36. StuTS begeistern wollen. Wir Mainzer haben sie ihnen "weggeschnappt", weil sie zu spät zum Plenum gekommen sind und wir schon hoch gefeiert wurden, weil wir sie in letzer Sekunde übernommen haben. Das heißt, sie spielen schon sehr lange mit dem Gedanken, eine StuTS zu organisieren.

Gruß
Johanna

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
07.12.2004, 15:31:49
Beitrag #4
 
Gratulation Bremen (bzw. Daniel Big Grin ); das klingt doch sehr ermutigend!
Wie wäre es mit einer kurzen Mail an rabart (Robert aus München), damit der vielleicht hier ein Statement zur Münchner Situation abgibt?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
08.12.2004, 09:34:38
Beitrag #5
 
Moin,

so weit ich weiß werden sowohl in Bremen als auch in München heute die potentiellen Orgateams sich zusammensetzten. Ich denke mal, morgen wissen wir mehr...

Gruß,
jan


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
08.12.2004, 17:32:22
Beitrag #6
Neues aus Bremen / Ergebnisse erst nach Freitag
Hallo Ihr Alle!

Der Fachbereich (bzw. unsere Lehrenden) überlegen, falls wir die StuTS nach Bremen bekommen, während der Zeit alle Lehrveranstaltungen abzusagen und stattdessen ein Vortrags- und Workshopprogramm laufen zu lassen.
Dies sollte dann nicht unter dem Titel "StuTS" laufen, sondern als "Linguistik-Tage" und offen sein für alle die Interesse haben.

Freitag Abend
sind Robert und ich zum Telefonieren verabredet. Danach wird dann weißer, oder schwarzer Rauch über München bzw. Bremen aufsteigen.

Unklar
, ist mir aber noch, wie wir verfahren wollen, wenn wir uns nicht einigen können. Bis Mai zu warten wäre eine sehr doofe Lösung und würde zumindest in Bremen die Organisation erheblich erschweren.

Grüße von der Weser.

Euer Daniel

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
08.12.2004, 18:00:11
Beitrag #7
 
hm... schwierig. Man könnte eine Rundmail schicken an alle bekannten E-Mailadressen mit dem Aufruf, doch bitte im Forum abzustimmen (mit Link und so). Kann man hier nicht so ein Abstimmungs-Posting machen? Das ging bei unserem Forum auch, und es sah genauso aus, vielleicht kann das Jan ja dafür freischalten. Man müssten dan eine Deadline festlegen. Das würde auch sadzu beitragen, dass sich ganz viele hier im Forum anmelden, was auch nicht schlecht ist Lächel Zwinker

Ansonsten fällt mir auch nichts ein...

Gruß
Johanna

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
08.12.2004, 18:08:52
Beitrag #8
Abstimmen?
Hallo Johanna!

Ich hab mir das mit dem Abstimmen auch schonmal überlegt, halte ich aber für problematisch.
Denn dann würden kleinere Institute gegenüber größeren benachteildigt, in München studieren einfach mehr Menschen Linguistik, als in Bremen.
Im Verlauf der Orga würde ich es aber begrüßen,Dinge im Forum abzustimmen, z.B. wie das Plenum auf der StuTS aussehen soll, oder so was...


Gruß,

Daniel

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
08.12.2004, 18:40:14
Beitrag #9
 
naja... aber es würden ja nicht nur die Institute wählen. Wir haben in Mainz SEHR viel Werbung gemacht, und trotzdem kam wenig Begeisterung seitens der Studenten (das mag an Mainz liegen, aber ich glaube die Leute sind einfach faul Zwinker oder sonst was. Es sind doch bei den meisten Unis nie mehr als 10 Leute, die sich auffraffen, überhaupt Mal wegzufahren auf eine Tagung). Ist ja nicht gesagt, dass alle Münchner die StuTS in München HABEN wollen. Außerdem meinte ich, dass man die Leute anspricht, die schon Mal ne StuTS besucht haben - also die E-Mailadressenlisten benutzt, die ja vorhanden sind, um eine Rundmail zu schreiben. Wie bei allen Wahlen muss man nicht unbedingt mit einer megamäßigen Wahlbeteiligung rechnen. Jeweils die Bremer udn die Münchener können natürlich Werbung machen und die Leute des Instituts auffordern, abzustimmen. Aber der Weg von deinem Mund (deine Werbung in Seminaren) bis hin zum erst ein Mal überhaupt Registrieren ins Forum und so ist lang Lächel Das machen eh nicht viele.

Was gibt es denn sonst noch für Lösungen? Man könnte aus allen schon Mal teilnehmenden Unis einen Repräsentanten wählen und nur die Repräsentanten abstimmen lassen - ist abernoch komplizierter.

Einfach die Leute, die im Forum bereits registriert sind ist auch irgendwie unfair, zumal die Münchener noch nicht Mal präsent sind. (Man könnte sagen "pech", aber unfair wäre es trotzdem. hat ja nicht jeder Internet oder blah..)

hmmmm Man könnte den Verein entscheiden lassen, aber ich glaube, sie dürfen so was gar nicht entscheiden?

Was ich aber auf jedem Fall schon Mal klären würde, ist dass egal wer sich jetzt die StuTS holt, die anderen sollten auf jedem Fall das Recht kriegen, die folgende StuTS zu machen, egal wer sich dann noch meldet. Also dass das schon Mal geklärt ist dann - oder, was meinen die anderen?

Ach ja, außerdem sollte man vieleicht Mal festlegen, nach welchen Kriterien man in Zukunft gehen sollte, wenn wieder so was passiert. Man könnte so eine Liste erstellen von entscheidenden Kriterien, vielleicht als erstes "wo war die StuTS noch nie?" (diejenige uni, bei der sie noch nie war, darf)- wenn bei allen interessierten unis gleich ist, dann nächste Frage: "Wo war die StuTS schon am häufigsten?" (diejenige Uni, wo sie weniger häufig war, darf) und weiter "Wann war die letzte StuTS in XXX?" (diejenige Uni, wo die StuTS länger her ist, darf) und so weiter. Dann hätte man eine Grundlage, nach der man in folgenden Jahren so was einfacher lösen kann.

Gruß
Johanna

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
09.12.2004, 17:02:21
Beitrag #10
 
Moin allerseits,

Technisch sind Abstimmungen hier im Forum kein Problem. Ich weiß nur nicht, ob das überhaupt in irgend einer Weise gerecht sein kann: Hier sind sehr wenige Leute registriert (und nurregistrierte User können abstimmen, damit doppelte Stimmabgaben vereitelt werden), und die Gewichtung ist sehr unterschiedlich. Wieso sollen ein paar Mainzer, Münsteraner und Leipziger darüber entscheiden, während eine Reihe Unis/Fachschaften hier gar nicht vertreten ist?

Der Förderverein darf nicht von sich aus entscheiden oder sich inhaltlich in die StuTS einmischen. Den Fall, dass "die StuTS" sich hilfesuchend in einer Entscheidungsfrage an den Verein wendet ist in der Satzung nicht irgendwie vorgesehen.

Normalerweise müsste man jetzt eine Kampfabstimmung im Saarbrückener Abschlussplenum abwarten, so ist es traditionell gelaufen. Ich wäre jedoch dafür, dass sich die Bremer und Münchener vorher schon untereinander einigen. Schon damit nicht wertvolle Zeit verplempert wird.

Was die von Johanna angesprochenen Prinzipien angeht: Es gab mal so etwas wie den Grundsatz der idealen Entfernung, so dass nich zwei, drei StuTSen nacheinander im selben Bundesland oder in der selben Region stattfinden sollten, schon um den Reiseaufwand nicht immer für die selben zu erschweren (Randlagen wie Kiel und Wien sind dennoch quasi per default benachteiligt).

Eine weitere Regel war(?), dass zuerst Städte genommen werden, in denen noch keine StuTSen waren. Das spräche hier dann sehr eindeutig für eine StuTS in Bremen, da München bereits drei Tagungen (2., 16., 30. StuTS) ausgerichtet hat.

Viel mehr fällt mir jetzt dazu nicht ein.
Gruß aus Münster,
jan


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
09.12.2004, 18:01:06
Beitrag #11
 
Tja, und was machen wir dann? Big Grin Vielleicht sollten wir einfach Mal abwarten, was sich aus dem Gespräch zwischen Bremen und München ergibt. Vielleicht erübrigt sich das ganze sowieso.

Ich plädiere aber trotzdem für die Abstimmung im Forum. Wie gesagt, kann man die Leute über die Abstimmung per Mail informieren. Ich habe eine Liste mit ~400 E-Mailadressen von ehemaligen Teilnehmern. Das muss einfach reichen - fairer geht's unter den momentanen Umständen einfach nicht. Jeder kann dann entscheiden, ob er sich registriert und abstimmt oder nicht. Manchen wird es einfach egal sein, die machen sich die Mühe nicht. Es gibt ja kaum Ex-StuTS-Teilnehmer, die keine E-Mailadresse haben und dadurch benachteiligt wären (es gibt viele, deren uns bekannte E-Mailadresse nicht mehr funktioniert... naja, Pech - geht gerade nicht anders, und es ist ja kein Weltuntergang wenn die paar eine StuTS woanders besuchen müssen, als sie abgestimmt hätten). Man könnte dann eine Deadline machen (vielleicht 2 Wochen oder so).

Gruß
Johanna

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
10.12.2004, 21:16:43
Beitrag #12
Die StuTS findet im November 2005 in Bremen statt <UPDATE
<fake>
DPA(Bremen). Nach der Bekanntgabe des Austragungsortes für die 38. StuTS im November 2005, stand Bremen auf dem Kopf. Stundenlange, hupende Autocorsos fuhren durch die Straßen der Stadt. Tanzende Menschenmassen auf den Kreuzungen hinderten die nachrückenden Brauereifahrzeuge am Durchkommen. Seit der Meisterfeier von Werder hat die Stadt so etwas nicht mehr erlebt. Linguistikstudierende außer Sich. "Wir hätten damit nie gerechnet und werden alles tun um dieser Ehre gerecht zu werden.", so ein Sprecher des STUGA-LIBRE. Die Bürgerschaft, um ihren Vorsitzenden Hennig Scherf, empfängt den gesamten Studiengang, dessen Bestand nun als gesichert gelten darf, morgen auf dem Balkon der Bürgerschaft zur Jubelfeier.
</fake>

Hallo Ihr Alle!

Ich habe gerade mit Robert telefoniert - die November 2005 StuTS kann in Bremen stattfinden, die Münchener überlassen uns das Feld.

<UPDATE>
In München gibt es wohl zu wenig Leute um die StuTS zu organisieren. Daher lassen sie uns den Vortritt. Wir hoffen, daß wir wenn schon nicht im November, dann doch zu anderer Zeit zu einer StuTS nach München fahren können.
</UPDATE>

Sorry, wegen der 'Bierseligkeit' in dem Fake oben, aber die Freude über StuTS ist im Studiengang wirklich riesig und vorallem auch echt. Ich freue mich, zusammen mit vielen motivierten Leuten diese StuTS in Bremen machen zu dürfen.

Grüße,

*JUBEL*

Daniel

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
10.12.2004, 22:47:31
Beitrag #13
 
Heiße Glückwünsche!!!! Ich war ja noch nie in Bremen und würde mich über die Gelegenheit freuen (wenn zeitlich möglich, bin ich also in jedem Fall dabei!). Und besonders freut es mich, dass Ihr Euch so freut. Big Grin Nichts geht über ein enthusiastisches Orga-Team. Ihr habt es Euch verdient!!!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
11.12.2004, 11:52:23
Beitrag #14
 
YAY!

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
11.12.2004, 12:28:09
Beitrag #15
 
Hi,

ohne die genauen Hintergründe zu kennen erst einmal Applaus an beide Orga-Teams für die gefundene Lösung, besonders aber Richtung München für die Geste, Bremen den Vortritt zu lassen.

Freuen wir uns also auf Bremen 2005!

Gruß,
jan


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Return to top
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Job] Stellenausschreibungen November / Dezember 2016 Academicus 6 510 02.12.2016 00:20:54
Letzter Beitrag: Academicus
  [Job] Stellenausschreibungen November / Dezember 2015 Academicus 17 2.156 24.12.2015 14:19:51
Letzter Beitrag: Academicus
  57. StuTS – 13. bis 17. Mai 2015 in Marburg StuTS 1 755 05.04.2015 16:50:05
Letzter Beitrag: Doriana
  [Job] Stellenausschreibungen November / Dezember 2014 Lingtyp 24 4.101 30.12.2014 18:34:14
Letzter Beitrag: Lingtyp
  LVI. StuTS - Hamburg StuTS 1 827 19.10.2014 18:19:54
Letzter Beitrag: StuTS
  Aktuelle Satzung des StuTS-Fördervereins janwo 1 55 28.04.2014 12:54:22
Letzter Beitrag: janwo
  [geteilt] StuTS Greifswald lingucat 0 313 04.04.2014 11:30:03
Letzter Beitrag: lingucat
  [Job] Ausschreibungen November / Dezember 2013 Academicus 13 3.157 19.12.2013 12:21:35
Letzter Beitrag: Academicus
  [EVENT] 54. StuTS Düsseldorf 13. bis 17.11.2013 - Call for Papers Riyo 0 797 07.08.2013 00:12:49
Letzter Beitrag: Riyo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste