Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Syn]: Syntax, Phraseologie  » nicht erledigt Syntaxanalyse (Wortart, Satzglied)

13.12.2015, 13:49:53
Beitrag #1
Syntaxanalyse (Wortart, Satzglied)
Einen schönen Adventssonntag!

Zu folgenden Sätzen habe ich einige Fragen und wäre daher sehr dankbar, falls mir jemand weiterhelfen könnte:

1.) Statt nach draußen zu gehen, bleibe ich heute einfach zu Hause.

a) Welche Wortart ist "Statt"? Ich hätte es als Präposition eingestuft, da es einen Kasus fordert, allerdings fungiert es hier auch als Konjunktion?

b) Wie ist der erste Teilsatz "Statt ... zu gehen" topologisch zu sehen? Ich hätte ihn zunächst als Adverbialsatz zu "bleibe ... zu Hause" klassifiziert, jedoch keine genauere Zuordnung gefunden (konzessiv, konditional, ... passt nicht?)

c) Welche Wortart ist "einfach"? Einerseits ist es ein Adjektiv, andererseits kommt für mich in dieser Verwendung auch eine Partikel in Betracht: Modalpartikel oder Fokuspartikel (bleibe ich einfach heute ... <-> bleibe einfach ich heute ... <-> bleibe ich heute einfach ...). Funktional müsste es jedenfalls ein Modaladverbial sein, obwohl die Frage merkwürdig klingt ("Wie/auf welche Weise bleibe ich heute zu Hause?")

Die nächsten Fragen betreffen die Verwendung von "wie".
2.1 Er spielt Gitarre so gut wie seine Frau.
a) "wie" stellt hier einen Vergleich her, verbindet dabei zwei Teile: Konjunktion.
b) funktional sehe ich "so gut wie seine Frau" als Modaladverbial. Es besteht dann aus dem Korrelat "so" (Fokuspartikel) und dem Attribut "wie seine Frau"...?


2.2 Er spielt ebenso gerne Gitarre, wie er nachts im Bett schläft.

a) auch hier verbindet "wie" zwei Teile und sollte eine Konjunktion sein.
b) ist der "wie ... schläft"-Satz ein Konjunktionalsatz? Handelt es sich möglicherweise um einen attributiv gebrauchten Konjunktionalsatz?


Herzlichen Dank für jegliche Hinweise o.ä.!


Hallo, ich bin Kvothe und seit 28.11.2012 18:56 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
13.12.2015, 15:06:32
Beitrag #2
RE: Syntaxanalyse (Wortart, Satzglied)
(13.12.2015 13:49:53)Kvothe schrieb:  1.) Statt nach draußen zu gehen, bleibe ich heute einfach zu Hause.

a) Welche Wortart ist "Statt"? Ich hätte es als Präposition eingestuft, da es einen Kasus fordert, allerdings fungiert es hier auch als Konjunktion?
Das ist hier eine Konjunktion.
(13.12.2015 13:49:53)Kvothe schrieb:  b) Wie ist der erste Teilsatz "Statt ... zu gehen" topologisch zu sehen? Ich hätte ihn zunächst als Adverbialsatz zu "bleibe ... zu Hause" klassifiziert, jedoch keine genauere Zuordnung gefunden (konzessiv, konditional, ... passt nicht?)
Modaler Infinitivsatz
http://www.canoo.net/services/OnlineGram...nder-47857
(13.12.2015 13:49:53)Kvothe schrieb:  c) Welche Wortart ist "einfach"? Einerseits ist es ein Adjektiv, andererseits kommt für mich in dieser Verwendung auch eine Partikel in Betracht: Modalpartikel oder Fokuspartikel (bleibe ich einfach heute ... <-> bleibe einfach ich heute ... <-> bleibe ich heute einfach ...). Funktional müsste es jedenfalls ein Modaladverbial sein, obwohl die Frage merkwürdig klingt ("Wie/auf welche Weise bleibe ich heute zu Hause?")
Das würde ich als modale Abtönungspartikel sehen, zumal du es mit anderen solcher Partikeln wie halt und eben ersetzen kannst.



(13.12.2015 13:49:53)Kvothe schrieb:  Die nächsten Fragen betreffen die Verwendung von "wie".
2.1 Er spielt Gitarre so gut wie seine Frau.
a) "wie" stellt hier einen Vergleich her, verbindet dabei zwei Teile: Konjunktion.
b) funktional sehe ich "so gut wie seine Frau" als Modaladverbial. Es besteht dann aus dem Korrelat "so" (Fokuspartikel) und dem Attribut "wie seine Frau"...?
So (als Korrelat) habe ich so noch nie betrachtet, aber verglichen mit den anderen Korrelaten, die man so kennt; es und Pronominaladverbien wie daran, dazu etc. als redundante Ankündiger eines Nebensatzes, entbehrt das m.E. nicht einer gewissen Logik. Deinen Satz kann man ja auch als elliptischen Nebensatz sehen:
Er spielt Gitarre so gut, wie seine Frau Gitarre spielt.


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.12.2015, 12:11:28
Beitrag #3
RE: Syntaxanalyse (Wortart, Satzglied)
Herzlichen Dank erst einmal für die Hilfe!

(13.12.2015 15:06:32)Gernot Back schrieb:  So (als Korrelat) habe ich so noch nie betrachtet, aber verglichen mit den anderen Korrelaten, die man so kennt; es und Pronominaladverbien wie daran, dazu etc. als redundante Ankündiger eines Nebensatzes, entbehrt das m.E. nicht einer gewissen Logik. Deinen Satz kann man ja auch als elliptischen Nebensatz sehen:
Er spielt Gitarre so gut, wie seine Frau Gitarre spielt.

Ich kann einen solchen Satz also durchaus auf zwei Arten analysieren, insofern ich es ausreichend begründe?

Nichtsdestotrotz habe ich hier noch einige Schwierigkeiten:

Er spielt Gitarre so gut wie seine Frau
a) "so gut wie seine Frau" = Modaladverbial
b) "so" = Korrelat und "wie seine Frau" ist ein elliptischer Nebensatz
-> Unklar ist dann, ob es sich um einen adverbialen NS handelt oder um einen attributiven Relativsatz
c.1) falls ein adverbialer NS vorliegt: "wie" ist eine komparative Konjunktion und "seine Frau" wäre dann das Subjekt im NS. Weiterhin müsste man dann "so" weniger als Korrelat, sondern vielmehr als "Adverbial" betrachten?
c.2) falls ein attributiver Relativsatz vorliegt: "wie" ist ein Relativadverb und bezieht sich auf das Korrelat "so"; "seine Frau" wäre dann das Subjekt im NS.

c) "gut" ist adverbial (modal) gebraucht? Oder wird das Korrelat vielleicht eher durch "so gut" gebildet, wobei "so" dann eine Fokuspartikel wäre?

Undecided


Hallo, ich bin Kvothe und seit 28.11.2012 18:56 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.12.2015, 12:25:44
Beitrag #4
RE: Syntaxanalyse (Wortart, Satzglied)
(21.12.2015 12:11:28)Kvothe schrieb:  -> Unklar ist dann, ob es sich um einen adverbialen NS handelt oder um einen attributiven Relativsatz
c.1) falls ein adverbialer NS vorliegt: "wie" ist eine komparative Konjunktion und "seine Frau" wäre dann das Subjekt im NS. Weiterhin müsste man dann "so" weniger als Korrelat, sondern vielmehr als "Adverbial" betrachten?
c.2) falls ein attributiver Relativsatz vorliegt: "wie" ist ein Relativadverb und bezieht sich auf das Korrelat "so"; "seine Frau" wäre dann das Subjekt im NS.
Ein Relativattribut, auch eines, das nicht mit einem Relativpronomen, sondern mit einem Relativadverb wie wo oder wie eingeleitet wird, würde sich ja immer auf ein Substantiv im übergeordneten Satz beziehen, also z.B. die Stelle, wo oder die Art, wie. Das sehe ich in deinem Satz nicht.
vgl.: https://de.wikipedia.org/wiki/Relativadverb

(21.12.2015 12:11:28)Kvothe schrieb:  c) "gut" ist adverbial (modal) gebraucht? Oder wird das Korrelat vielleicht eher durch "so gut" gebildet, wobei "so" dann eine Fokuspartikel wäre?
Wenn, dann würde ich nur in dem Wort so das Korrelat sehen, welches als redundantes modales Platzhalter-Adverb für den elliptischen Nebensatz wie seine Frau spielt fungiert. Seine Frau könnte ja auch noch auf andere Arten spielen als solchen, die sich auf die Qualität (gut/schlecht) ihres Gitarrespiels beziehen, z.B. schnell, langsam, rhythmisch, gefühlvoll etc.

Ich sehe übrigens gerade: Auch Canoo.net analysiert so und ebenso als Korrelate eines Vergleichssatzes:
http://www.canoo.net/services/OnlineGram...-Der-23240


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Wortart(en) und Felderanalyse bei "und zwar" Glottisschläger 4 1.355 16.02.2015 12:39:08
Letzter Beitrag: Glottisschläger
  [Syn] Satzglied mit gleichzeitig zwei Funktionen Gernot Back 3 3.826 10.12.2011 13:15:40
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [Morph] Bestimmen Sie die Wortart der unterstrichenen Wörter?! HILFE Marie99 5 4.910 28.11.2011 11:36:50
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [Theor] Frage: Wortart "gestrandete" muskuri 5 3.000 16.04.2011 14:52:40
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste