Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Text]: Textlinguistik, Diskursforschung  » nicht erledigt Textsinn vs. Kohärenz

03.02.2013, 16:40:35
Beitrag #1
Textsinn vs. Kohärenz
Hallo,

warum dürfen die zwei Begriffe nicht gleichgesetzt werden?


Textsinn ist Ergebnis eines Interpretationsprozesses.
Kohärenz ist das doch aber auch. Zwar bezeichnet man Kohärenz als Eigenschaft eines Textes, aber ein Text kann kohärent sein, obwohl es keine kohäsive Mittel enthält. Um den Text einen Sinn zu geben, wird durch Interpretationsprozesse Kohärenz gebildet.


Indes sehe ich keine Unterschiede, beide beruhen auf Interpreationsprozesses des Rezipienten.


Hallo, ich bin FlorianAir und seit 11.01.2013 19:25 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
03.02.2013, 18:19:38
Beitrag #2
RE: Textsinn vs. Kohärenz
Kohärenz erzeugt Textsinn, ist also, wie du richtig geschrieben hast, eine textuelle Eigenschaft, die eine Interpretationsleistung des Textrezipienten fordert. Ergebnis dieser Leistung ist das, was oft als Textsinn oder Bedeutung bezeichnet wird. Kohärenz wird tatsächlich oft damit gleichgesetzt, nach strenger und vor allem textlinguistischer Perspektive, ist Kohärenz aber 'nur' eine Eigenschaft des Textes, neben der Kohäsion zum Beispiel, die mit den anderen zusammen den Textsinn ergeben. Weitere Kriterien sind zum Beispiel Intertextualität oder Akzeptabilität (siehe vor allem die Einführung von Beaugrande & Dressler 1981).
Kohärenz kann zum Beispiel durch Relationen zwischen Einheiten im Texte erzeugt werden. Dadurch kann man zeitliche Folgen oder kausale Beziehungen zwischen einzelnen Ereignissen im Text ziehen, hat aber damit noch nicht den gesamten Textsinn beschrieben, weil man ja auch Personen, Objekte und Sachverhalte erkennen muss, die streng genommen durch Propositionen und Referenzen erkannt werden und durch Kohärenz 'nur' miteinander verbunden werden.
Um es kurz zu sagen: Kohärenz erzeugt den Textzusammenhang, den Zusammenhang innerhalb der textuellen Bedeutung, für den Sinn.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste