Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

-- [CONTRIB] Petition zum niedersorbischen Sprachunterricht in Brandenburg --

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



[Sem]: Semantik, Etymologie, Semiotik  » nicht erledigtTypenlogische Formel
28.06.2012, 09:37:53,   Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2012, 13:59:08 von hazde
Beitrag #1
Typenlogische Formel
Aufgabe ist es, eine Übersetzung von

zwei-Num / d.h. genau zwei

in der typenlogischen Schreibweise anzugeben.
Orientieren sollen wir uns dabei an der Übersetzung von ein-Num / genau eins.

Hat jmd. ne Idee?

ZitierenReturn to top
29.06.2012, 17:08:01,
Beitrag #2
RE: Typenlogische Formel
Hm. Ich nicht.
Kannst Du die Frage vielleicht etwas ausführlicher stellen?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
ZitierenReturn to top
03.07.2012, 14:55:10,
Beitrag #3
RE: Typenlogische Formel
(28.06.2012, 09:37:53)hazde schrieb: Orientieren sollen wir uns dabei an der Übersetzung von ein-Num / genau eins.

Es würde helfen, wenn du die Übersetzung davon mal posten könntest. Es liest sich so, als ob ihr die gegeben bekommen habt.

ZitierenReturn to top
13.12.2012, 22:20:06,   Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.2012, 22:29:51 von kunnukun
Beitrag #4
RE: Typenlogische Formel
(03.07.2012, 14:55:10)Sebastian schrieb:
(28.06.2012, 09:37:53)hazde schrieb: Orientieren sollen wir uns dabei an der Übersetzung von ein-Num / genau eins.

Es würde helfen, wenn du die Übersetzung davon mal posten könntest. Es liest sich so, als ob ihr die gegeben bekommen habt.

Vielleicht:
ʎQ∃xy∀z {Qx ∧ Qy ∧ ¬ (x=y) ∧ [Qz ⊃ (z = x) ∨ (z = y)]} ,
wobei "Q" vom Typ (e,t) ist und die Variablen "x", "y" und "z" vom Typ e sind.
Der gesamte Ausdruck ist vom Typ ((e,t),t), ergibt also mit einem Ausdruck des Typs (e,t) einen Ausdruck des Typs t. Beispiel:
"Genau zwei Hunde hecheln." Ein Relator des Typs (e,t), der "ist Hund und hechelt" entspricht, etwa "H", könnte "Q" ersetzen. Dann:
∃xy∀z {Hx ∧ Hy ∧ ¬ (x=y) ∧ [Hz ⊃ (z = x) ∨ (z = y)]} Das hätte die Wahrheitsbedingung, dass genau zwei Hunde hecheln.
Guckstu auch Carnap zur Bedeutung von "Es liegen genau zwei Bücher auf diesem Tisch":
https://www.youtube.com/watch?v=27wrZpGZcBg

ZitierenReturn to top


Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.