Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Vorstellungs-Thread
▶ Wer ist wer hier im Forum?

07.03.2011, 15:22:26
Beitrag #1
Vorstellungs-Thread
Hallo Guest, ich bin der janwo und der Administrator des Forums hier. Ich habe 2002 an der Uni Münster meinen M.A. in Allgemeiner Sprachwissenschaft gemacht und 2008 an der Uni Leipzig in Linguistik promoviert (Thema. A typology of verbal borrowings) und zwischen 1996 und 2011 eine ganze Menge StuTSen besucht. Forenopa

Wenn ich mich nicht gerade hier im Forum herumtreibe Coffeebreak bin ich seit April 2012 Dozent am Germanistischen Institut der Uni Münster und Verantwortlicher für das Zertifikat "Deutsch als Fremdsprache". Zuvor war ich wissenschaftlicher Angestellter am MPI EVA und 2004-2011 Lehrbeauftragter an der Uni Leipzig, vorher habe ich auch mal eine Weile (2002-2004) an der Uni Münster in den Bereichen Allgemeine Sprachwissenschaft und Southeast Asian Studies unterrichtet. Seit 2010 bin ich auch Redaktionsassistent für dir Fachzeitschrift Studies in Language.

Außer mit Linguistik beschäftige ich mich z.B. auch noch sehr gern mit Fotografie, dem Reisen oder exotischer Küche, gerne auch in beliebiger Kombination.

... und Du?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
08.03.2011, 17:38:46
Beitrag #2
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo, ich bin.... Kevin. =)
Ich komme ursprünglich aus Geesthacht, wohne jetzt aber in Bremen. Ich habe ein Jahr lang Religiongswissenschaften studiert aber dann gemerkt, dass es wirklich nichts für mich war. Dann habe ich mir einen großen Traum erfüllt und das Linguistikstudium begonnen; ergo studiere ich nun language sciences in Bremen. Mein Nebenfach ist noch, wie auch in Hamburg, Französisch. Ich will allerdings wechseln und Niederländisch machen.
Meine Freizeit verbringe ich die meiste Zeit auch mit linguistischen Dingen. Vor allem aber lerne ich im Alleingang andere Sprachen.
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch mehr mit der Niederdeutschen Sprache und arbeite jetzt auch ehrenamtlich im Institut för nedderdüütsche Spraak.
Ich interessiere mich darüber hinaus für Esoterik und Parapsychologie und auch sehr für Kreatives wie Malen, Photographieren, Photoshop etc.
Ich bin im Moment noch dabei ein eigenes Magazin auf Plattdeutsch auf die Beine zu stellen. Meine wechselhafte Motivation und alles Stresshafte drummherum verzögern das immer weiter.
Ich denke, das war so das meiste, das von Belangen sein könnte.

Leve Gröten ut't Veertel in Bremen
Kevin


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
09.03.2011, 12:05:58
Beitrag #3
RE: Vorstellungs-Thread
Ich bin...nicht Paul Grice :-) (Wie auch....?)
Dafür aber ordentlich studierte Linguistin und Grice-Fan mit dem Schwerpunkt forensische Linguistik. Seit neuem dazu noch Sprechwissenschaftlerin [müßig, allen Leuten immer den Unterschied zwischen Sprach- und Sprechwissenschaft erklären zu müssen...;-)]. Mein aktuelles Desiderat ist der öffentlich-rechtliche Hörfunk. Und ansonsten? Ich lese wahnsinnig gerne. :-)

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
09.03.2011, 16:11:44
Beitrag #4
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo zusammen,
ich bin Magistra der Germanistik/Anglistik (Lehramt) und promovierte Mehrsprachigkeitsforscherin - also gar keine richtige Linguistin ;-)
Ich beschäftige mich v.a. mit Fremdspracherwerb und Mehrsprachigkeitsforschung, aber auch Variationslinguistik (Dialektologie/Soziolinguistik in der Schweiz und Österreich). Im Moment bin ich auf einer Projektstelle als Post-Doc, unterrichte aber auch im MA Mehrsprachigkeitsforschung. Das macht Spaß, ist aber auch SEHR viel Arbeit. Aber das wisst ihr ja wahrscheinlich selber...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
09.03.2011, 20:11:12
Beitrag #5
RE: Vorstellungs-Thread
Oh, es gibt anscheinend mehr Promovierte hier im Forum, als ich gedacht habe.
Dumme Frage am Rande: In welchem Fach(bereich) promoviert man denn als Mehrsprachigkeitsforscherin, wenn nicht in der Linguistik? Psychologie?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
10.03.2011, 08:46:17
Beitrag #6
RE: Vorstellungs-Thread
Na eben in...Mehrsprachigkeitsforschung (ist ein eigener neuer Studiengang an der Uni Fribourg, Schweiz). Damit ist man aber doch noch eher was Exotisches - also keine dumme Frage :-)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.03.2011, 14:47:01
Beitrag #7
RE: Vorstellungs-Thread
Servus!
Ich bin die Shiver und habe vor einem Jahr mein Diplomstudium angewandte Sprachwissenschaft an der Uni Salzburg abgeschlossen (Schwerpunkt akustische Phonetik).
Jetzt bin ich grad dabei, meine Dissertation zu schreiben. Mehr oder weniger Zunge

Neben der Sprachwissenschaft gehört mein Herz dem Reenactement (Kelten der SpätLaTène und Spätmittelalter) und LARP. Ach ja, und ganz wichtig: Musik!

Soweit erstmal von mir. SolltenFragen auftauchen, einfach stellen!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.03.2011, 15:24:18
Beitrag #8
RE: Vorstellungs-Thread
Willkommen!
darf man nach dem Promotionsthema fragen?

Und: Schön, mal wieder jemanden aus der Phonetik hier begrüßen zu können!


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.03.2011, 15:35:53
Beitrag #9
RE: Vorstellungs-Thread
Es wird eine forensische Arbeit zum Lombard-Effekt und dessen mögliche Auswirkungen auf die Artikulationsrate

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.03.2011, 16:20:15
Beitrag #10
RE: Vorstellungs-Thread
*kicher* cooler Spruch in der Signatur!

Nach dem Effekt musste ich grad erstmal googeln. (Und googeln wäre ein Beispiel für das, worüber ich promoviert habe: Lehnverben).


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.04.2011, 18:40:16
Beitrag #11
RE: Vorstellungs-Thread
Tja, also, dann:

Der wwamser ist an einem bayerischen Gymnasium Lehrer
für Deutsch, Latein und Ethik.

Spezialgebiete:
Film, Metaphern, Logik,
Kapellmeister Kreislers Kater Murr,
Kempowskis Walter Tadellöser,
Updikes Hasenherz

Hier ein paar Beispiele (Semantikpaket)
Metaphern und all das


Hallo, ich bin Willi Wamser und seit 09.04.2012 15:42 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.04.2011, 22:00:12
Beitrag #12
RE: Vorstellungs-Thread
Ah. In Sachen Film dürfte für Dich dann vielleicht interessant sein, was neous so alles macht: >> http://extra.neous.de/.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.05.2011, 15:55:32
Beitrag #13
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo,

ich bin Jannyna und studiere weder Linguistik, noch spreche ich herausragend viele Sprachen. Allerdings interessiere ich mich sehr für Grammatik und Phonologie. Seit fast zehn Jahren arbeite ich an meiner Plansprache "Neur" und mehreren anderen Sprachen, die sich - genau wie Neur - aus einer Grundidee entwickelt haben und sich dank einer Geschichte gegenseitig beeinflussen dürfen. (Das bedeutet, ich erfinde auch eine zugehörige Welt und auf ihr lebende Völker mit Sozialstrukturen, die sich in den Sprachen niederschlagen.)
Da ich mich mit fast nichts anderem beschäftige... Gut, man könnte mich jetzt fragen, ob ich keine anderen Hobbys habe außer Grammatik und Schreiben Lächel Nein, vermutlich nicht viele, da ich Asperger-Autistin bin. Wer davon schon einmal gehört hat, hält mich vielleicht für etwas weniger verrückt.
Jedenfalls interessiere ich mich für "Alles" aus dem sprachlichen Bereich, außer dem Erlernen der Sprache selbst. Das klingt eventuell etwas seltsam, aber ich bin schlichtweg zu faul zum Vokabeln lernen Rolleyes Mich fasziniert nur die Struktur einer Sprache, so wie manche Menschen gerne Bilder betrachten, ohne selbst Maler werden zu wollen.

Ansonsten widme ich meine restliche Zeit dem Studium der Sozialpädagogik (lässt sich gut vereinbaren mit dem Erfinden von Sprache) und werde anschließend, so hoffe ich, Linguistik daran anknüpfen. Arbeite ich gerade nicht an meinen Grammatiken, so schreibe ich an meinem Buch oder lese die Bücher anderer Leute.

So weit zu mir
-Janny

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.05.2011, 16:13:30
Beitrag #14
RE: Vorstellungs-Thread
Willkommen hier im Forum Lächel

Zitat:studiere weder Linguistik, noch spreche ich herausragend viele Sprachen.

Weder das eine noch das andere ist Voraussetzung, um hier mitmachen zu dürfen. Außerdem kenne ich auch viele Linguisten, die gar nicht so viele Sprachen sprechen (und umgekehrt Sprachtalente, die keine Linguistiker sind).
Zitat:Allerdings interessiere ich mich sehr für Grammatik und Phonologie.
Das hingegen ist schon mal eine gute Ausgangsbasis, um sich hier wohlzufühlen. Zwinker

Zitat:Jedenfalls interessiere ich mich für "Alles" aus dem sprachlichen Bereich, außer dem Erlernen der Sprache selbst. Das klingt eventuell etwas seltsam, aber ich bin schlichtweg zu faul zum Vokabeln lernen Rolleyes Mich fasziniert nur die Struktur einer Sprache, so wie manche Menschen gerne Bilder betrachten, ohne selbst Maler werden zu wollen.
Hehe. In meinem Fall bin ich mir noch nicht sicher, ob's Faul- oder Doofheit ist. Aber als Sprachtypologe darf ich das auch guten Gewissens - einfach überall mal gucken, was es so gibt...


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
24.05.2011, 23:43:37
Beitrag #15
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo!Lächel

Ich bin Florian, studiere Germanistik in Hamburg und bin im Laufe meines Studiums zum Freund der Linguistik geworden. Nächstes Semester werde ich mich dann wohl an meiner Bachelor-Arbeit versuchen.
Nach einem halben Jahr in Tromsö spiele ich mit dem Gedanken in die Richtung Sprachkontakt Niederdeutsch-Norwegisch zu arbeiten... Aber mal sehen.Cool
Abseits der Wissenschaft produziere ich relativ viel Musik in verschiedenen Bands.

In Foren bin ich eigentlich eher der stille Beobachter, mal sehen, wie das hier wird.Tippt

Beste Grüße,
Florian

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind kunnukun 205 63.161 13.11.2016 10:34:46
Letzter Beitrag: thf
  Metricalizer [geteilt aus: Vorstellungs-Thread] Willi Wamser 5 835 19.03.2016 17:23:06
Letzter Beitrag: Kairos
  [Area] Der "Sagt man das bei euch?"-Thread Doriana 48 16.566 26.12.2015 14:23:34
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [linguisten.de] Der Residual-Thread Administrator 5 27 20.07.2015 14:40:49
Letzter Beitrag: Administrator

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste