Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Vorstellungs-Thread
▶ Wer ist wer hier im Forum?

14.03.2012, 20:27:33
Beitrag #61
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo miteinander!

Ich heiße David und komme aus dem Vierländereck Liechtenstein-Schweiz-Österreich-Deutschland am Bodensee – genauer aus Vorarlberg (A). Ich habe Juni 2011 maturiert und war während der Schulzeit sehr sprachinteressiert. Bin ich immer noch.

Linguistik habe ich glücklicherweise entdeckt, denn eine Sprache/Sprachen wäre mir zum Studieren nicht genug gewesen. Ich werde nächsten Herbst mit allgemeiner Sprachwissenschaft anfangen und darauf freue ich mich schon …

Zuerst war meine Wahl die Uni Wien gewesen – dann habe ich mich am MIT, wo Noam Chomsky ist, und in Cambridge, GB, beworben. Cambridge nahm mich, das MIT antwortet erst. Schaut wohl nach England aus ..!

Ich glaube und hoffe, hier viel Interessantes und interessante Leute zu finden. Meinen Blog oder meine Webseite idiomator.at will ich hier auch etwas unter die Leute bringen und damit netzwerken – momentan steckt das Projekt noch in den Kinderschuhen.

Gibt es hier denn wen aus meiner Region oder von den den Unis Cambridge, MIT oder Wien?

Liebe Grüße,
David


Servus, ich bin burlupar. Der Name ist aus dem Dialekt meiner westösterreichischen Heimatgemeinde und heißt "Taugenichts". Besucht meinen Sprachblog!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.04.2012, 21:13:47
Beitrag #62
RE: Vorstellungs-Thread
hallo, ich hab gerade mal mein abi gemacht und werde in nächster zeit auch nicht studieren..aber ich finde sprace, wo sie her kommt, wie sie das denken spiegelt, wie sie sich entwickelt hat und entwickelt.... unglaublich interessant.. es fasziniert mich.. aber ich bin laie
außerdem neige ich zu rechtschreibfehlern, ich bitte euch ignoriert sie.. ich kenne meine schwächen aber darüber will ich hier nicht reden.. nehmt einfach den inhalt meiner posts und nicht die form
ich sage das nur, weil ich in anderen foren deshalb schon schlechte erfahrung gemacht habe.. da hat man sich auf jeden rechtschreibfehler gestürzt anstatt auf den inhalt zu antworten.. ich vermute, weil man keine inhaltliche antwort hatte...
also lasst uns einfach über sprache reden Big Grin


auf tiegerjagd im wörterbuch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.04.2012, 21:23:12
Beitrag #63
RE: Vorstellungs-Thread
@Karoliina: Willkommen hier! Was die "Schwäche" angeht, sei mal unbesorgt. gerade die Fachleute haben eine ziemlich entspannte Einstellung dazu.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.04.2012, 00:18:35
Beitrag #64
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo,
ich bin jetzt auch neu hier Big Grin
Nach einigem Hin- und Hergooglen bin ich auf das Forum gestoßen und habe mich letztendlich dazu entschlossen, mich hier anzumelden.
Ich studiere jetzt im 2. Semester Linguistik mit NF Informatik an der Universität Bielefeld. Innerhalb der Linguistik muss ich mich noch ein wenig orientieren, daher kann ich noch nicht genau sagen, welche Teilgebiete mich hauptsächlich interessieren (wie man an meiner Fächerkombination aber vielleicht erahnen könnte, finde ich derzeit Computerlinguistik auch interessant..)
Viel habe ich noch nicht zu sagen, aber ich wollte mich mal kurz vorgestellt haben. Lächel

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.04.2012, 16:52:53
Beitrag #65
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo, ich habe mich eben registriert und will gleich mal loslegen Zwinker
Ich bin Caro, 20 Jahre und komme aus Braunschweig. Im Moment lebe ich in Südfrankreich und mache ein "Auszeitjahr". Letztes Jahr habe ich Abi gemacht und wusste nicht so recht, was ich studieren soll. Ich habe erst Richtung Förderschullehramt (motorisch) tendiert, aber ich denke, Linguistik wird mir mehr zusprechen. Ich suche gerade nach Unis und Studiengängen. Mich interessiert besonders die Neurolinguistik (mit Perspektive auf Forschung?!) und Computerlinguistik (wegen Zukunftschancen etc.). Ich wohne hier zusammen mit einer englischsprachigen Familie und spreche natürlich auch französisch - und irgendwie habe ich dadurch Lust bekommen, zu erfahren, wie Sprache funktioniert.
Ich hoffe, dass ich hier vielleicht den einen oder anderen Tipp bekommen kann, an welcher Uni ich was angeboten bekomme und wie zufrieden ihr mit den Unis seid.
Liebe Grüße!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.04.2012, 12:09:51
Beitrag #66
RE: Vorstellungs-Thread
Ups, ich hab mich noch gar nicht vorgestellt. Ich bin die Steffie, bald 23 Jahre alt und komme aus Innsbruck, Österreich. Ich studiere im 5. Semester Englisch und Geschichte auf Lehramt, würd mich aber als Universalinteressierte betrachten - sei es nun (Fremd-)Sprache(n), Kultur, Geschichte, Weltgeschehen, Philosophie, Soziologie, Gender Studies... ich finde alles Mögliche spannend. Ich finde mich in insgesamt acht Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Altgriechisch und Latein) zurecht - zehn sollen's werden (Schwedisch und Neugriechisch stehen auf der Liste).
In der Linguistik kann ich mich auch für ziemlich alles begeistern, aber speziell für Fremdsprachenforschung, Etymologie, Sprachwandel, Dialekte (bin übrigens stolz auf mein Tiroler Mundwerkch und pflege die Besonderheiten dieser Sprachvariation), Genderlect, etc. Auf diese Website bin ich im Rahmen einer Proseminararbeit gestoßen, an der ich schon seit Wochen kaue und deren Thema mich leider gar nicht reizt (ich muss Internetquellen evaluieren, die für soziolinguistische Laien von Interesse sein könnten - das Forum hier kommt auch mit rein). Aber vielleicht finde ich hier noch ein paar Denkanstöße.
In meiner Freizeit lese ich gern, zeichne menschliche Körper oder versumpfe mit dem Freundeskreis in einer schummrigen Nichtraucherkneipe. Für Facebook und illegale Streaming-Sites geht leider auch ein beträchtlicher Teil drauf...
Freu mich schon auf's Wühlen in den einzelnen Themen!

Ligrü
Theophanu


'Frankly, my dear, I don't give a damn.' (Rhett Butler)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.04.2012, 19:30:32
Beitrag #67
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo zusammen,

dann will ich mich auch - endlich - offiziell vorstellen:

Ich heiße Felix, bin gebürtiger Osnabrücker und hatte schon auf dem Gymnasium ein Faible für alte Sprachen, leider konnte man bei uns kein Griechisch belegen. Auf Anraten des Berufsberatungsteams habe ich dann allerdings zuerst Physik und Materialwissenschaften studieren wollen, fand aber die Seminare zu romanischer Sprachgeschichte viel spannender.

Also bin ich 2005 nach Köln gezogen, habe das Graecum nachgeholt und mich Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft, Phonetik und Papyrologie eingeschrieben.

Im Moment stehe ich am Anfang meiner Promotion (zum Altlitauischen, speziell Daukša) und bin Lehrbeauftragter am Institut für Linguistik.

Meine Kerninteressen sind: indogermanische verbale Morphologie, Phonologie, Baltoslavisch, litauische Sprachgeschichte, Litauisch als Sprache im Internet.
Und Griechisch mag ich immer noch.

"Aktive" Sprachkenntnisse umfassen:
Englisch, Litauisch, Italienisch, Spanisch.

"Passive" Sprachkenntnisse:
Latein, Altgriechisch, Sanskrit, Altkirchenslavisch, Altlitauisch, Russisch, Polnisch, Lettisch.


Mein Nickname hier im Forum (übrigens auf der ersten Silbe betont, Mìndaugas [i]ˈmʲɪndɔʊ̭gas]), geht zurück auf den ersten König Litauens.


Hallo, ich bin Mindaugas und seit 14.11.2011 19:21 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
22.04.2012, 21:19:55
Beitrag #68
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo
Ich habe erst heute eure Hompage entdeckt. Auf der Suche nach Antworten zu einem grammatikalischen Problem, der seltsamen Zeitform "wir haben es gesagt gehabt", die es doch so eigentlich nicht gibt, auf die ich aber heute zum zweiten Mal in einem Buch (einem Roman von E. Y. Meyer) gestossen bin.

Zu meiner Person: Schweizer, Lehrer, an Sprachen sehr interessiert, auch an vergleichender Grammatik. Mein Unistudium habe ich vor 35 Jahren abgeschlossen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.04.2012, 09:31:35
Beitrag #69
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo piccoloLoriot!

(22.04.2012 21:19:55)piccoloLoriot schrieb:  Ich habe erst heute eure Hompage entdeckt. Auf der Suche nach Antworten zu einem grammatikalischen Problem, der seltsamen Zeitform "wir haben es gesagt gehabt"
Bastian Sick hat diese Zeitform in seiner Zwiebelfisch-Kolumne bereits vor einigen Jahren als "Ultraperfekt" auf's Korn genommen gehabtZwinker :

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisc...17,00.html

Gruß von einem an den anderen "alten Hasen"

Gernot


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.04.2012, 10:50:44
Beitrag #70
RE: Vorstellungs-Thread
Auch von mir ein herzliches Willkommen allen Neuangemeldeten - und natürlich auch auch an @Mindaugas, der ja inzwischen schon zum Team gehört.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.04.2012, 13:11:12
Beitrag #71
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo, ich bin Bernd Hutschenreuther und wohne in Dresden. Das Linguistikforum wurde im "Wordereference-Forum" von Gernot Back empfohlen. http://forum.wordreference.com/showthread.php?t=2408364
Ich bin Technischer Redakteur und habe mich aus diesem Grunde und aus persönlichem Interesse bereits seit langer Zeit für Linguistik interessiert.
Die wichtigsten Kommunikationsmittel in der technischen Kommunikation sind die Sprache und das Bild.

Bei der Frühjahrstagung der Tekom (Gesellschaft für Technische Kommunikation) waren mehrere Referenten, die ursprünglich von der Linguistik kamen. Bei mir ist es umgekehrt. Durch die Beschäftigung mit der Linguistik gelang es mir, viele Phänomene besser zu verstehen und half mir insbesondere, Texte in Englisch zu verfassen, obwohl es nicht meine Muttersprache ist.

Als in der Wikipedia die Linguistik-Themen noch sehr schwach waren, habe ich einige Beiträge verfasst bzw. redigiert.

Linguistik ist also eines meiner Hobbys, teilweise spielte die Linguistik aber auch schon während meines Studiums der Elektronik-Technologie und Feingerätetechnik eine Rolle.

Ich würde mich freuen, wenn ich im Forum mitmachen darf, obwohl ich kein "Berufslinguist" bin.


Hallo, ich bin Hutschi und seit 28.04.2012 10:13 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
28.04.2012, 19:57:28
Beitrag #72
RE: Vorstellungs-Thread
(28.04.2012 13:11:12)Hutschi schrieb:  Ich würde mich freuen, wenn ich im Forum mitmachen darf, obwohl ich kein "Berufslinguist" bin.

Ja. Das steht hier auch schon mehr oder weniger schwarz auf nicht ganz weiß. Zwinker


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.05.2012, 21:29:38
Beitrag #73
RE: Vorstellungs-Thread
Schönen guten Abend ihr Lieben,

durch puren Zufall habe ich gerade euer Forum entdeckt und dachte mir: Da musst Du dich doch mal anmelden. Lächel Ich heiße Peter und komme gebürtig aus dem Ruhrpott, lebe und studiere derzeit allerdings im Saarland.

Meine akademische "Karriere" begann an der Ruhr-Uni in Bochum, wo ich mich zunächst für Klassische Philologie und Germanistik einschrieb mit Berufsziel Lehramt. Nach zwei Semestern hab ich die Klassische Philologie jedoch hingeschmissen, weil es überwiegend ein stumpfes Büffeln von Vokabeln war und eine sehr elitäre und unfreundliche Atmosphäre am Institut herrschte. Hab das Fach dann gegen Linguistik eingetauscht und diese Wahl war genau die richtige. Hatte meinen Bachelor in beiden Fächern dann auch erfolgreich abgeschlossen. Für meinen Master wollte ich mich mehr in die technische Richtung orientieren und wechselte deshalb für ein Studium der Computerlinguistik an die Uni Saarbrücken. Derzeit schreibe ich an meiner Abschlussarbeit im Bereich der Informationsextraktion.

In 4 Wochen fahre ich übrigens zur TaCoS (Tagung der Computerlinguistik-Studierenden) nach Trier. Ist zufällig noch jemand mit an Bord?

Ich freue mich jedenfalls über einen interessanten Austausch mit euch allen. Toll, dass es so ein Forum gibt und auch noch relativ gut besucht ist. Lächel Sehr stark finde ich übrigens auch eure angepasste Forensoftware. Ich hab nicht schlecht geschaut, als ich hier sogar IPA-Symbole für Beiträge entdeckt habe. Big Grin Großes Kino!

In diesem Sinne, haut rein!

Euer Lingomat Zwinker

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
12.06.2012, 18:09:55
Beitrag #74
RE: Vorstellungs-Thread
Servus miteinander,

ich bin der Phil, 23, und derzeit Lehramtsstudent Englisch/Spanisch im zweiten Semester an der LMU München.

Auf dieses Forum bin ich aufmerksam geworden durch einen Link auf Carsten Beckers Betung-Seite, als ich mal wieder bezüglich meines Plansprachenhobbys im Internet gesörft hab, und einem der seltenen deutschsprachigen Internetforen bin ich gleich mal intuitiv zugeneigt.

Und da mir gerade der Inhalt ausgeht, beende ich diese Nachricht besser (nicht aber ohne noch darauf hinzuweisen, dass die Geschlechtsoptionen jenseits männlich/weiblich hier sehr erfreulich sind).

Sers!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.06.2012, 19:59:39
Beitrag #75
RE: Vorstellungs-Thread
Teve,

hier schreibt der Kai Lächel

ich bin noch nicht sehr lange hier online, aber bin ganz froh solch ein Forum gefunden zu haben.
Derzeit stecke ich in den letzten Zügen meines BA-Studiums und schreibe grad an meiner Bachelor-Arbeit (Zur Evidentialität im Finnischen) und werde meinen Master an der Universität in Oulu ab September beginnenLächel

Warum ich mich für Finnisch entschieden habe, entstand aus einer Freundschaft mit einer Finnin, die vor über 10 Jahren ihren Anfang nahm.Seitdem hege ich eine Leidenschaft für das Land und Sprache, habe mich dann im Sommer 2007 entschieden mir die Sprache autodidaktisch beizubringen. Ich halte nicht besonders viel von einer VHS. Im eigenen Tempo habe ich intensiv, mehrere Stunden am Tag gepaukt...auch im Mathe- und Spranisch-Unterricht der Oberstufe, habe ich eher am Finnischen gepauckt. Jetzt spreche ich diese Sprache geschätzt zwischen B2/C1.

Linguistik liegt dann auch nicht sehr fern, warum es dieses Fach wurde. Sprachen sind unglaublich interessant und das habe ich schon als Kind erkannt. Ich erinnere mich, wie ich mir versucht habe mit 10 Jahren selbst Englisch beizubringen durch hören von Musik, ihren Lyrics und Wörterbüchern.

Im Privatleben treibe ich gerne Sport, singe gerne Karaoke, treffe Freunde und liebe es spontan irgendwohin zu fahren. Gibt ein tolles Gefühl von Freiheit.
Sonst arbeite ich noch nebenbei als Tutor für Finnisch und als Al Bundy bei Görtz.

Was ich gerne erreichen möchte:

- Isländisch und Kroatisch lernen
- in drei Ländern gelebt haben (exkl. Deutschland und Finnland)
- Job: Tourismus und/oder Erwachsenenbildung
(angedacht war zu promovieren und eine Karriere an der Uni..aber das habe ich vor kurzem an den Nagel gehangen)

parhain terveisin
(mit besten Grüßen)

Kai


Hallo, ich bin putosin_ansaasi und seit 11.03.2012 13:12 hier angemeldet.
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind kunnukun 205 63.180 13.11.2016 10:34:46
Letzter Beitrag: thf
  Metricalizer [geteilt aus: Vorstellungs-Thread] Willi Wamser 5 835 19.03.2016 17:23:06
Letzter Beitrag: Kairos
  [Area] Der "Sagt man das bei euch?"-Thread Doriana 48 16.575 26.12.2015 14:23:34
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [linguisten.de] Der Residual-Thread Administrator 5 27 20.07.2015 14:40:49
Letzter Beitrag: Administrator

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste