Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Vorstellungs-Thread
▶ Wer ist wer hier im Forum?

03.12.2012, 21:50:42
Beitrag #91
RE: Vorstellungs-Thread
Wahrscheinlich stelle ich mich blöd an, aber wie und wo kann ich denn hier mal eine Frage stellen??
Ich habe nämlich Probleme bei der Minimalpaarbildung und komme mit dem Phonemezählen nicht so klar....
Lg!


Hallo, ich bin Ursula und seit 03.12.2012 19:34 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
03.12.2012, 22:54:09
Beitrag #92
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo @Ursula, Du kannst natürlich erst einmal die Suchfunktion nutzen und sehen, was andere schon zum Begriff Minimalpaar geschrieben haben. Wenn Du kein eigenes neues Thema erstellen möchtest, kannst Du Deine Frage vielleicht auch einfach in dem bestehenden Thread über Phoneme des Deutschen stellen.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
13.01.2013, 15:05:56
Beitrag #93
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo,

Ich wollte mich mal vorstellen. Ich bin 23 Jahre alt und studiere Psychologie (FernUni in Hagen) und Linguistik (Uni Paderborn). Ich befinde mich im zweiten Semester des Linguistikstudiums. Was mir besonders viel Freude bereitet ist die Textlinguistik und natürlich die Schnittstellen zwischen der Psychologie und Linguistik.

Viele Grüße!


Hallo, ich bin Paganfolk und seit 13.01.2013 12:56 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
12.02.2013, 15:01:09
Beitrag #94
RE: Vorstellungs-Thread
hallo allerseits

ich hab (wie so viele hier) einen Magister in Sprachwissenschaft und bin über Google hierher gekommen.
Seit meinem Studienabschluss sind schon ein paar Jahre vergangen und seitdem hab ich im Bereich PR & Text gearbeitet. Ich bin hier, weil ich mein Fachwissen der Linguistik etwas aufpolieren möchte.

wünsche Euch allen eine gute Woche
Pepina

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
12.02.2013, 17:59:05
Beitrag #95
RE: Vorstellungs-Thread
Oh, Prima, jemans aus dem wirklichen Leben! :Willkommen im virtuellen Treppenhaus des Elfenbeinturms. Zwinker


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
12.02.2013, 19:30:03
Beitrag #96
RE: Vorstellungs-Thread
@janwo
danke fürs Willkommen Lächel

Bei "virtuelles Treppenhaus des Elfenbeinturms" musste ich schmunzeln.
Ich will wieder "heim" sozusagen. Ich hatte damals Schwerpunkt Sprache im Gehirn/Neurologie etc.
Und hab beschlossen, dass ich daraus noch was Vernünftiges machen möchte und daher in Richtung medizinischer Fachjournalismus gehen möchte. Daher brauch ich die Aufpolierung des Fachwissens.
Für den Praxisbezug bin ich grad am Suchen nach einer entsprechenden ehrenamtlichen Tätigkeit, habe mir überlegt, dass ich diesbezgl. vielleicht die örtliche Parkinson-Hilfsgesellschaft kontaktieren könnte.

Mein Studienabschluss ist fast 10 Jahre her, daher kann ich alles, was in Richtung Fachwissen geht, gut gebrauchen. Auch wenn hier im Forum Neuro-/Patholinguistik wohl eher weniger ein Thema ist.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.03.2013, 12:03:39
Beitrag #97
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo allerseits,

ich lese schon seit einiger Zeit hier mit, habe mich aber jetzt erst angemeldet.
Ich bin mette und studiere zur Zeit den Master Germanistische Sprachwissenschaft in Kassel.
Davor habe ich in Düsseldorf Germanistik und Anglistik auf Bachelor studiert (übrigens gemeinsam mit LeaRebecca, vielleicht weiß sie ja, wer ich bin Zwinker ). In der nächsten Zeit werde ich meine Masterarbeit anmelden, wahrscheinlich zum Thema "Grammatische Textanalyse".
Ich freue mich auf interessante Diskussionen! Lächel


Hallo, ich bin mette und seit 07.03.2013 09:38 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.03.2013, 14:44:59
Beitrag #98
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo @mette, schön, dass Du jetzt auch aktiv dabei bist!


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.03.2013, 16:38:57
Beitrag #99
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo alle beieinander,

frisch angemeldet - und seit gestern mitlesend - möchte ich mich auch vorstellen.

Ich habe 2008 mit einem Lehramtsbachelor in Potsdam begonnen - zuerst in Latein und Mathe, ein Jahr später dann allerdings von Mathe auf Deutsch gewechselt - und sehr glücklich gewesen. Mit einem Semester in Salzburg, in dem ich mich vor allem mit Linguistik beschäftigt habe, habe ich den Bachelor dann im letzten September abgeschlossen. Meine BA habe ich natürlich in der SpraWi geschrieben, genauer gesagt im Bereich Dialektologie und DaF. Im Bereich Dialektologie könnte ich mir auch gut vorstellen zu promovieren. Hier interessieren mich vor allem das Bairische (ich liebe das Salzburgische), aber auch die verschiedenen Niederdeutschen Sprachen.

Seit diesem Semester studiere ich den Master Historische Linguistik an der HU Berlin, etwas dem organisatorischem Chaos geschuldet, da ich im Mai noch nicht alle erforderlichen Nachweise für den "normalen" Lingu-MA beisammen hatte - und Potsdam sich zu doof angestellt hat (sonst wäre ich im Doppelstudium und wäre Versuchskaninchen im neuen MA Linguistik: Kommunikation - Variation - Mehrsprachigkeit). Die HistLing gefällt mir aber auch ganz gut - und vieles ist eh (das eh habe ich mir aus Salzburg mit in den Norden genommen) identisch mit dem LinguMA.

Außer zu studieren, schreibe ich gerne meine verschiedenen Blogs, lese, singe, fotografiere und reise ich gerne. In der Linguistik interessieren mich neben der Dialektologie auch andere Bereiche wie Theolinguistik, Syntax und anderes. Sodass ich im Moment noch sehr überlege, worin ich meine MA schreiben werde. Eventuell werde ich auch noch mal ein Semester in Soizburg oder Wien einlegen - und dort recherchieren für die Arbeit. Aber noch hab ich ja eh noch a weng Zeit für die Überlegungen.

Auf einen regen Austausch,
Pfiat eich!


Pfiat eich, Valingmus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.03.2013, 16:44:31
Beitrag #100
RE: Vorstellungs-Thread
(11.03.2013 16:38:57)valingmus schrieb:  Hier interessieren mich vor allem das Bairische (ich liebe das Salzburgische), aber auch die verschiedenen Niederdeutschen Sprachen.

Was für ein herrlicher Kontrast. Big Grin

Denn men to, wie man hier in Westfalen sagt.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
11.03.2013, 16:57:45
Beitrag #101
RE: Vorstellungs-Thread
Moin un vun Harten Willkamen! Zwinker
Dat Nedderdüütsche is ook mien Stekenpeerd un ik maak veel daarmit. Kümmst du uut Potsdam or uut Plattdüütschland?


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
15.03.2013, 16:33:56
Beitrag #102
RE: Vorstellungs-Thread
(11.03.2013 16:57:45)Kevin schrieb:  Kümmst du uut Potsdam or uut Plattdüütschland?

Moin,
Weder noch - bin Berlinerin. Und außer ein Jahr in Potsdam und ein halbes in Salzburg auch immer hier gewesen ^^

Nach meinem Ausflug in die romanischen Sprachen, will ich als nächstes übrigens Niederländisch lernen. Wenn hierzu jemand einen guten Tipp für Lehrbuch, Internetseiten etc. hat Zwinker Will es im Selbststudium versuchen, da ich mich nicht wirklich aufraffen kann immer bis zur FU zu fahren und mein Stundenplan eh schon ziemlich voll ist. Für mich muss der Schwerpunkt allerdings auf der Grammatik liegen, ich halte nicht viel davon eine Sprache nur gebrauchsorientiert zu lernen.

Außerdem habe ich "gerade" festgestellt, dass ich bald mein Masterarbeitsthema brauche. Da ich hierfür gerne nach Österreich gehen möchte und vor Ort schreiben - muss ich mich auf entsprechendes Stipendium bis April bewerben samt Thema. Ich hänge allerdings noch etwas in der Luft, worüber ich schreiben möchte. Sicher ist, dass es in der Varietätenlinguistik sein soll. Gerne ein phonologisches Thema (da bin ich jedoch noch nicht festgelegt) samt Korpusarbeit (anhand eines gerne auch eigens geschaffenen Korpuses). Allerdings tue ich mich mit interessanten Fragestellungen noch etwas schwer. Also, wenn auch hierzu jemand eine Idee für einen Gedankengang hat, wäre ich niht traurig darüber Zwinker

Liebe Grüße aus dem "Norden" (wie Berlin zumindest von den Österreichern gerne betitelt wurde)


Pfiat eich, Valingmus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.03.2013, 16:06:22
Beitrag #103
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo,
ich studiere Niederlandistik und wir haben das Buch "In de startblokken", was ich wirklich nicht empfehlen kann, weil es kaum grammatische Erläuterungen gibt. Ich bin ein Fan von "taal vitaal". Da lernt man wirklich gut die Sprache und es gibt ausreichend Grammatikerklärungen, allerdings ist der Preis (wie bei "In de startblokken" aber auch) nicht grad niedrig.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2013, 14:40:27
Beitrag #104
RE: Vorstellungs-Thread
Hallo,

ich bin László Simon, studiere eigentlich Vorderasiatische Archäologie in Tübingen, beschäftige mich aber auch viel mit Linguistik.

Viele Grüße
László

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2013, 19:58:16
Beitrag #105
RE: Vorstellungs-Thread
(16.03.2013 16:06:22)Kevin schrieb:  Hallo,
ich studiere Niederlandistik und wir haben das Buch "In de startblokken", was ich wirklich nicht empfehlen kann, weil es kaum grammatische Erläuterungen gibt. Ich bin ein Fan von "taal vitaal". Da lernt man wirklich gut die Sprache und es gibt ausreichend Grammatikerklärungen, allerdings ist der Preis (wie bei "In de startblokken" aber auch) nicht grad niedrig.

Hallo Kevin,
Danke für den Tipp. Werd mal schauen, ob ichs in der Bibliothek finde oder ob sie es vielleicht auch im Buchladen haben, dass ich mal reinschauen kann Lächel

Liebe Grüße


Pfiat eich, Valingmus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind kunnukun 205 62.997 13.11.2016 10:34:46
Letzter Beitrag: thf
  Metricalizer [geteilt aus: Vorstellungs-Thread] Willi Wamser 5 825 19.03.2016 17:23:06
Letzter Beitrag: Kairos
  [Area] Der "Sagt man das bei euch?"-Thread Doriana 48 16.491 26.12.2015 14:23:34
Letzter Beitrag: Gernot Back
  [linguisten.de] Der Residual-Thread Administrator 5 27 20.07.2015 14:40:49
Letzter Beitrag: Administrator

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste