Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Umfrage: Welche Funktionen und Features sollte das Forum noch bieten?
engere Einbettung bei social media wie Facebook
einen Chatraum
eine Linkdatenbank
neues Design
fachliche Nachrichten / Personalien
open ID Login
mehr Stellen- und Praktikumsangebote
Rezensionen
Literaturdatenbank
Publikationsankündigungen
User-Homepage / erweitertes Nutzerprofil
eine Blogfunktion
Benutzergruppen mit eigenen Unterforen
Einbindung eines Wikis
Hashtags (wie bei Twitter)
Login/Registrierung mit Facebook
Newsfeed im Forum
alternative Sprachpakete
Wettbewerbe und "Community Events"
anderes (bitte im Thread eintragen)
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
linguisten.de  » Wünsch Dir Was
▶ Was fehlt dem Forum hier?

19.06.2015, 14:47:07
Beitrag #61
RE: Wünsch Dir Was
Wenn wir schon dabei sind, wäre es auch die Frage, ob man dann nicht die Beschreibung des Expertisen-Feld auch anpassen muss. Da steht ja jetzt auch noch was von Sprachen.

Zu den Gruppen:
Mit gefällt die Idee, hier vielleicht auch Sprachenlerner anzuziehen. Bzw. hier eine mehrsprachige Plattform anzubieten.
Was technisch ohne Plugins machbar ist, ist das, was wir hier schon für das Team, für LidS, Orga und den Förderverein machen: separate Benutzergruppen, an deren Mitgliedschaft der Zugang zu bestimmten Forenbereichen gekoppelt ist.
Bei Gruppen kann man es voreinstellen, ob Leute selbstständig ein- und austreten können oder ob sie durch einen Gruppenleiter freigeschaltet werden müssen. Bei "harmlosen" Gruppen wie den Sprachen wäre die erste Option sicherlich sinnvoller.
Das Ganze hat nur eine einzige Schwachstelle: Je mehr Gruppen und Forenberechtigungen man hat, umso mehr wird der Server belastet, da ja für jeden Seitenaufruf alles abgeglichen werden muss für die korrekte Anzeige. Das ist momentan noch alles im grünen Bereich, würde aber bei zehn, zwanzig neuen Gruppen und vielleicht irgendwann 5000 Usern schon zu einer Verlangsamung der Anzeige führen. Soll heißen: wir sollten die Zahl der Gruppen überschaubar halten und eventuell für wenig nachgefragte Sprachen keine separaten Gruppen und Foren einrichten sondern eine Sammelgruppe. Welche Sprachen wären denn interessant?

@Kevin sagt jetzt Gotisch, Plattdeutsch und Niederländisch, @lingucat wünscht sich bestimmt Finnisch, und ich hätte nichts gegen Indonesisch/Malaiisch einzuwenden; Englisch müsste wohl auch sein, und was dann noch?

Und wenn wir das machen, wer moderiert's?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2015, 15:25:38
Beitrag #62
RE: Wünsch Dir Was
(19.06.2015 14:26:50)Kevin schrieb:  Ich würde das mit den Stufen nicht hinschreiben, weil nicht jeder davon weiß und manche vielleicht auch gerne eigene Kategorien nutzen wollen.
Deine Einwände bzgl. der Kategorien sind berechtigt.Lassen wir es einfach so "form-frei" wie es ist.

(19.06.2015 14:26:50)Kevin schrieb:  Rein aus dem Gefühl vermisse ich aber einen Punkt hinter der Feldbeschreibung. Bei den anderen ist zwar außer dem Fragezeichen auch kein Punkt, aber hier ist es ein ganzer Satz. Aber das ist nur rein subjektives Empfinden. Lächel
(19.06.2015 14:47:07)janwo schrieb:  Wenn wir schon dabei sind, wäre es auch die Frage, ob man dann nicht die Beschreibung des Expertisen-Feld auch anpassen muss. Da steht ja jetzt auch noch was von Sprachen.
Hab beides mal versucht zu beheben

Zitat:Zu den Gruppen:
[...]
Das Ganze hat nur eine einzige Schwachstelle: Je mehr Gruppen und Forenberechtigungen man hat, umso mehr wird der Server belastet, da ja für jeden Seitenaufruf alles abgeglichen werden muss für die korrekte Anzeige. Das ist momentan noch alles im grünen Bereich, würde aber bei zehn, zwanzig neuen Gruppen und vielleicht irgendwann 5000 Usern schon zu einer Verlangsamung der Anzeige führen. Soll heißen: wir sollten die Zahl der Gruppen überschaubar halten und eventuell für wenig nachgefragte Sprachen keine separaten Gruppen und Foren einrichten sondern eine Sammelgruppe. Welche Sprachen wären denn interessant?
Als Zwischending zwischen einer Gruppe pro Sprache und den ebenfalls von Kevin vorgeschlagenen Threads in einem gemeinsamen Forum wäre, wenn man Gruppen für Sprachgruppen anlegt und innerhalb derer differenziert.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2015, 16:02:56
Beitrag #63
RE: Wünsch Dir Was
Dankeschön erstmal für die Diskussion meiner Vorschläge. Lächel

Zu deiner Idee, @janwo:
Ich denke, dass die Lösung mit Benutzergruppen nicht die idealste ist. Zu nicht-linguistisch Relativiertem werden schnell einige viele Interessengruppen zusammenkommen und wahrscheinlich den Rahmen der zehn zusätzlichen Benutzergruppen sprengen. Die nicht-linguistischen Gruppen müssten ja auch eigentlich nicht hier ins Forum, das wäre zu sehr außerhalb des Fokus wahrscheinlich. Für die Sprachgruppen denke ich, dass dies über Benutzergruppen zu unglücklich realisiert wäre. Es ergibt sich wenig Mehrnutzen durch die Zuweisung zu einer Benutzergruppe (so wie ich das überblicke) außer der Freischaltung für ein Forum. Allerdings denke ich aber, dass die ganzen fremdsprachlichen Threads keinen Anlass geben würden, für jedereiner verschlossen zu sein. Was ich mir nun gedacht habe, um damit die Idee von Interessengruppen wieder halbwegs über Bord zu werfen: Wir können ein Oberforum (auf derselben Stufe mit Ankündigungen, Linguistik, Elfenbeinturm etc.) machen, vllt 'Sprachenlernen', darunter dann einzelne Foren für eine jeweilige Sprache, wo dann alles mögliche zur Grammatik, Aussprache etc. gefragt werden kann, und dann als jeweiliges Unterforum, wie es 'Kunstsprachen & Interlinguistik' ist, wo Threads erstellt werden können, wo nur die jeweilige Sprache gesprochen werden kann. Für weniger häufige Sprachen empfiehle sich das Sammeln in Verwandtschaften (Germanisch, Romanisch etc.), wo dann mehrere Sprachen erlaubt sind. (Bei den 'those languages only' Threads könnte man dann immer ein Präfix für eine Sprache vor den Threadtitel davorschreiben, um die Sprachen schnell auseinander zu halten.) So in etwa:

Sprachenlernen
- Allgemeines zum Sprachenlernen
- Englische Sprache
- - English only
- Französische Sprache
- - Seulement en francais
- Spanische Sprache
- - solomente en Espanol
- etc.
- Germanische Sprachen
- - (Only those languages)
- Romanische Sprachen
- - (Only those languages)
- Asiatische Sprachen (hier vllt. geographisch?)
- - (Only those languages)
- Uralisch
- Slawisch
- Kunstsprachen
- etc.

Allerdings denke ich, dass für den Anfang diese Unterforen für Diskussionen nur auf der Fremdsprache vielleicht zu viel sind. Vielleicht könnte man erstmal zum Beispiel unter dem Forum 'Französische Sprache' nur einen gepinnten Thread machen, wo man sich auf Franz. unterhalten kann. Dann vermeidet man zig Unterforen, die sich am Ende als Wüsten erweisen (was ich immer sehr unästhetisch finde). Wenn man merkt, dass sich so ein Unterforum lohnt, kann man es ja dann irgendwann dazu machen.

Ich fände es besser, wenn dies für alle Nutzer sichtbar ist. Die Hürde, sich bei einer Gruppe anzumelden und erst dann den Inhalt zu sehen, wirkt vielleicht zu abschreckend. Außerdem spräche nichts dagegen, wenn alle den Inhalt sehen, denke ich. Vielleicht will ja jemand auch nur mal eben jemand schnell gucken, ohne sich für alles anmelden zu müssen.

In das Forum 'Allgemeines zum Sprachenlernen' können dann alle möglichen Metathemen zum Sprachenlernen gepostet werden. Methoden, Studien, Ressourcen etc. In die jeweiligen Sprachforen können dann sprachspezifische Fragen zur Grammatik, Phonologie etc. Wirklich Linguistisches aber trotzdem Sprachspezifisches würde ich dann trotzdem noch in das Forum 'Linguistik' verorten.

Ich hoffe, meine Gedanken sind klar geworden. Ich habe oft Probleme mich verständlich auszudrücken. Zwinker Hier nochmal ein ähnliches Modell: Babbelboard


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2015, 19:22:16
Beitrag #64
RE: Wünsch Dir Was
(19.06.2015 14:47:07)janwo schrieb:  @lingucat wünscht sich bestimmt Finnisch,

Ich brauche weder eine finnische Gruppe oder ein finnisches Unterforum. Ich bin allgemein kein großer Fan von Nutzergruppen - ich habe noch nie ein Forum gesehen, wo das einen großen Effekt hatte. Mit Effekt meine ich dabei einen sichtbaren Nutzen. (Ausgeschlossen natürlich Nutzergruppen bzgl. Moderationspriviliegien, etc). Aber ist vielleicht Geschmackssache.

Ein generelles Unterforum fürs Sprachenlernen halte ich hingegen für sinnvoll, immerhin kommen häufig Anfragen diesbezüglich. Noch witziger sicherlich, wenn sich Leute finden, die Conlang-Lerner sind. Was spräche aber dagegen, das in ein einziges Unterforum zu packen, ohne es weiter zu untergliedern? Gerade, wenn man die Resonanz nicht abschätzen kann, kann man sich so unnötigen Aufwand erstmal sparen. Die Idee dahinter wäre ein Unterforum und dann eröffnet halt jemand einen Thread zum Spanischen, von mir aus auch zwei, andere zum Was-weiß-ich-schen, etc. Das andere sieht zumindest in meiner Vorstellung nach sehr viel leeren Kategorien aus, was ich persönlich sehr unansprechend finde. Ähnlich @Kevins Anmerkung:

(19.06.2015 16:02:56)Kevin schrieb:  Dann vermeidet man zig Unterforen, die sich am Ende als Wüsten erweisen (was ich immer sehr unästhetisch finde). Wenn man merkt, dass sich so ein Unterforum lohnt, kann man es ja dann irgendwann dazu machen.


Math puns are the first sine of madness.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.06.2015, 07:56:13
Beitrag #65
RE: Wünsch Dir Was
Klar, man braucht keine separaten Nutzergruppen, wenn man daran keine Berechtigungen knüpft, die von Standard-Usern abweichen. (z.B. wenn man die Schreibrechte außerhalb der Sprachlernforen beschränken wollte, was Schwachfug ist.) Ich habe das auch eher erläutert als vorgeschlagen.

Aus der Erfahrung mit dem längst untergegangenen Südostasienforum habe ich große Bedenken, was eine zu detaillierte Untergliederung in Unterforen angeht. Wir hatten dort letztlich fast 100 und dafür keinen Überblick mehr.

Ich würde eine "schlanke" Lösung favorisieren, die man bei Bedarf ausbauen kann, wenn es sich anbietet. So, wie bei den Linguistikforen irgendwann Unterkategorien zu deutscher Lautlehre usw. entstanden sind.

Die Frage wäre, wie genau das jetzt strukturell zu lösen ist. Machen wir eine neue Hauptkategorie (wie "Ankündigungen", "Linguistik", "Elfenbeinturm") auf oder packen wir es in eine bestehende Hauptkategorie? "Sonstiges" böte sich strukturell an, Da könnte man ein neues Forum "Sprachcafé" oder wie auch immer einrichten für mehrsprachige Diskussionen usw. Welche Sprache die Threads haben, sieht man ja, das muss erst einmal nicht sortiert werden, finde ich, so lange da nicht 100 Threads auf Englisch den einen Thread auf Spanisch erdrücken. Das würde ich aber wachsen lassen und dem tatsächlichen Bedarf anpassen wollen.
Allgemeines zum Sprachenlernen haben wir doch eigentlich schon im Forum "Sprachlehre, Sprachdidaktik, Sprachlernen" abgedeckt, oder?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.06.2015, 12:23:44
Beitrag #66
RE: Wünsch Dir Was
Also ich würde mich auch vollends damit zufrieden geben, würden wir erstmal in Linguistik ein Forum machen, das Sprachcafé heißt, wo anderssprachliche Diskussionen stattfinden. Es stimmt vollkommen, dass man mit der Nachfrage wachsen sollte, vor allem um Forumswüsten zu vermeiden.
Vielleicht kann man oben nochmal eine Ankündigung ob des neuen Forums machen?
Brauchen wir denn einen Thread, in dem man sprachspezifische Grammatik-, Aussprache- etc. Fragen stellen kann?


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.06.2015, 16:12:52
Beitrag #67
RE: Wünsch Dir Was
Dir Ankündigung mache ich, wenn es eingerichtet ist. Das ist vom Handy unterwegs zu fummelig.
Ich würde erst einmal keine Threads vorgeben sondern sehen, was von selbst kommt.
Aber unter LINGUISTIK wollte ich das nicht einrichten, sondern parallel zur Plauderecke.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.06.2015, 16:49:14
Beitrag #68
RE: Wünsch Dir Was
Achso, ja na klar. Hatte nicht über den Ort nachgedacht. Plauderecke passt natürlich viel besser.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.06.2015, 11:30:09
Beitrag #69
RE: Wünsch Dir Was
Ich habe mir gedacht, dass man in dem Hinweisbereichsfeld im Sprachencafé-Bereich vielleicht noch einen kleinen Text machen kann. Hier ein bitte zu verbessernder Vorschlag:

Das Sprachencafé ist für Unterhaltungen jeglicher Art auf Fremdsprachen gedacht. Alle Sprachen und Dialekte sind hier willkommen, ebenso Deutsch als Fremdsprache. Pro Thread sollte auch möglichst nur eine Sprache genutzt werden, wobei am Titel die benutzte Sprache zu erkennen sein sollte. Da dies Forum zum Austausch und gemeinsamen Lernen gedacht ist, sind Verbesserungen und Hilfestellungen natürlich willkommen.. Falls dies nicht gewünscht ist, sollte es ausdrücklich erwähnt werden.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.06.2015, 16:30:15
Beitrag #70
RE: Wünsch Dir Was
Wie wäre es, wenn man den Text von @Kevin in einen angepinnten Thread in das Forum packt und nach und nach Übersetzungen dieser "Bedienungsanleitung" hinzu fügt?


Starfleet dif-tor heh smusma.
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.06.2015, 16:40:42
Beitrag #71
RE: Wünsch Dir Was
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Man kann den Text ja noch weiter ausformulieren und Inspirationen für Unterhaltungsthemen geben oder so etwas.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste