Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?

25.07.2011, 19:53:42
Beitrag #1
Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Also außer der Schrift. Was findet ihr persönlich schwierig eurer Horror-Sprache bzw. Wie stellt ihr sie vor(Grammatik, Aussprache, .... Bitte nicht Schrift erwähnen, weil es eigentlich einfach ist zu lesen, in dem man die einzelne Symbole auf den Zeichen abließt, denn die Symbole stehen für Laute. Teach ). Und bitte ganz genau Beschreiben. Denn ich habe entschlossen, dass ich meine Sprache noch schwieriger mache und dazu brauche ich eure "Ratschläge", was eure Vorstellung einer Horror-Sprache ist.


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
25.07.2011, 21:58:42
Beitrag #2
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Ich halte keine Sprache die irgendwie in sich schlüssig und logisch ist für wirklich schwierig. Jedenfalls nicht, wenn es dir um Grammatik geht. Man kann sich fast überall reindenken. Wobei es durchaus Sprachen gibt, die man nicht flüssig sprechen kann, wie Tolkiens Sindarin. Aber willst du wirklich eine Sprache entwerfen, die sich nicht vernünftig verwenden lässt? Das widerspricht meinen Ansprüchen an Sprache.
Viele Menschen bezeichnen glaube Sprachen dann als schwierig, wenn sie besonders ungewohnt erscheinen. Aber dann bist du mit Finno-Ungrischen Sprachen glaube in der falschen Kategorie. Wobei ich nicht wirklich weiß, was andere schwer finden, ich bin schon immer verwirrt, wenn die Leute denen ich von meiner Grammatik erzähle irgendwas nicht verstehen, weil sie grundsätzlich nie irgendwas an Grammatik verstehen Big Grin Meine Freunde sind ja alles keine Linguisten. Deshalb wirst du sicher immer irgendetwas finden, das irgendwer besonders schwer findet.
Schwierig sind oft komplexe Höflichkeitssysteme. Bzw. sie können Grammatik verkomplizieren - manchmal. Oder Flektion vielleicht, in einigen Varianten. Seltsame Vokalumlautungen oder so was wie Tolkiens extreme Mutationen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 08:13:19
Beitrag #3
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Darf ich fragen, wozu du das machst? Ich meine, es muss ja nicht für alles einen Grund (oder ein Ziel) geben und ich find's ja echt schön, wenn man sich ausgiebig mit Sprache beschäftigt Lächel Aber mich interessieren die Motive, eine Kunst-/Plansprache zu entwerfen (vor allem, wenn sie so kompliziert sein soll, dass sie keiner lernen will...). Ich nehme an, du bist mit Finnisch vertraut? Dann kannst du vielleicht auch einschätzen, was für "uns" schwerer zu lernen ist. Wenn dich das nicht mehr reizt, wäre selber eine weitere Lernen vielleicht eine Alternative: probiere es doch mal mit etwas ganz anderem, aus Südamerika oder Afrika, jede gut sortierte Uni hat da was im Angebot. Zwinker

Übrigens muss eine Sprache nicht "komplex" sein, um schwer zu sein.

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 10:14:45
Beitrag #4
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Ich kann kein Finnisch aber ich mag Finno-Ugrische Sprachen wegen ihrer Schwierigkeit.


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:04:50
Beitrag #5
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Hattest du schon mal diesen Thread gelesen: http://www.linguisten.de/Thread-Navajo-d...te-Sprache ? Da wurden ja schon einige Probleme mit dem Begriff "schwierig" in Bezug auf Sprache angesprochen.

Finnisch halte ich für kein so gutes Vorbild in dieser Hinsicht. Dass es angeblich so schwierig sei, wird zwar gerne behauptet, ist aber so pauschal nicht haltbar. Solche Aussagen lassen sich wohl nur in sehr engen Kontexten formulieren; Esten finden Finnisch bestimmt nicht schwer Zwinker Warum meinst du denn, dass Finnisch resp. die Finno-Ugrischen Sprachen schwer seien?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:15:26
Beitrag #6
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
weil finnisch viele kasus hat, .....


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:16:58
Beitrag #7
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Bestimmt, weil es viele Fälle gibt.
(Für mich erscheint diese Sprache dadurch übrigens einfacher.)
Ich glaube es war janwo (bin aber nicht sicher), der mal einen Link gepostet hatte mit einer Sprache, die kein wirkliches Kasussystem kannte und keine Deklination aber trotzdem eine freie Satzstruktur hatte. Die Sprecher mussten in den Sätzen durch Logik die Zusammenhänge erkennen. Ich glaub DAS wäre für mich schwierig. Ich mag dann lieber viele Fälle und Eindeutigkeiten.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:20:21
Beitrag #8
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
eine sprache ohne kasus ist für mich leicht zu vorstellen


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:21:51
Beitrag #9
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Mit einer festen Morphologie auf jeden Fall Big Grin
Aber mach das ganze mal ohne festem Satzgefüge.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:23:23
Beitrag #10
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
okay dann wäre es schwierig. aber: sich 40 kasus z.b. zu merken und die endungen is doch voll der hammer. bzw. wieviele kasuse gibt es insgesammt? gibt es eine liste, also nicht die von wikipedia, sondern noch mehr?
und: eine tonsprache ist extrem schwierig


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:28:11
Beitrag #11
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Ja du hast recht es gäbe viel auswendig zu lernen, aber was ist daran schwer? Bist du schlecht im Auswendiglernen?
Im Prinzip haben wir für fast alles einfach einen passenden Artikel. Ob ich mir jetzt eine Adpositionen, Präposition oder Postpositionen merke oder die Kasusmarkierung ist doch egal. Es sei denn deine Kasusmarkierung ist irgendwie seltsam und dadurch schwierig. An der Semantik ändert sich dadurch nicht viel.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:29:10
Beitrag #12
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
ne bin normal n auswendig lernen


aber tonsprachen sind schwer, oder?


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:29:23
Beitrag #13
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Naja mehr Kasus zu finden als bei Wikipedia ist nicht schwer, du kannst fast schon selber welche bauen. Also nicht nur die 3 inneren und 3 äußeren Lokalkasus sondern noch mehr Bezüge aufstellen usw.
Ob es dafür Listen und Fachbegriffe gibt müsste dir dann wohl einer der Linguisten hier sagen. Ich bin keiner Lächel

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:31:16
Beitrag #14
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
genau

kann ja die kasus namen selbst erfinden


Hallo, ich bin maaskantje und seit 23.07.2011 12:42 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.07.2011, 13:34:30
Beitrag #15
RE: Was erwartet ihr von einer schwierigen Sprache?
Die Kasus werden gerne angeführt, aber das klingt schlimmer, als es ist. Zum Beispiel dieses 6er System der inneren und äußeren Lokalkasus ist ziemlich elegant und schnell durchschaubar. Man hat ja auch keine Unmengen an verschiedenen Formen, die man lernen müsste, sondern eine, oder einige wenige. Dazu dann noch ein paar Regeln (Vokalharmonie und Stufenwechsel). Was etwas komplizierter ist, sind Kategorien, die gleich genannt, aber unterschiedlich verwendet werden (zum Beispiel der Akkusativ), oder die im Deutschen nicht vorkommen (der Partitiv).
Allerdings ist das Kasussystem ja nur ein sprachliches Subsystem und man muss sich vielleicht überlegen, was ein bestimmtes Element eigentlich macht; die Lokalkasus etwa drücken das aus, was wir vielleicht mit Präpositionen sagen würden. Aber nur die Zahl der Kasus macht eine Sprache nicht schwer.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Thema einer Promotion - Erhöhung der Berufschancen fares87 0 676 01.10.2016 12:25:00
Letzter Beitrag: fares87
  [Theor] Suche Diskussionspartner bezüglich einer Informationstheorie an der ich arbeite tassilok 0 540 26.03.2016 20:29:22
Letzter Beitrag: tassilok
88_shy [Pragma] Praktikum Bezug zwischen dem Praktikum in einer Redaktion und dem Modul Pragmatik Fe94 1 1.302 24.09.2015 18:50:14
Letzter Beitrag: loca
  Bestimmung des Kopfes einer Phrase derphil 9 15.080 29.11.2014 19:16:42
Letzter Beitrag: Kevin
  [Pragma] Der korrekte Aufbau einer Sequenzanalyse Amanda Myself 0 1.593 05.11.2014 14:41:00
Letzter Beitrag: Amanda Myself
99_information [CONTRIB] Experiment zum Merken einer Wegbeschreibung gerrit648 2 952 20.07.2014 10:08:37
Letzter Beitrag: gerrit648
  [CONTRIB] Entwicklung einer eigenen Sprache Hallagar 8 6.243 26.04.2014 20:07:45
Letzter Beitrag: Evanesca
  [CONTRIB] Teilnahme einer Studie zur Bewertung von Kundenmeinungen Marco Schäfer 0 1.142 06.02.2014 18:02:04
Letzter Beitrag: Marco Schäfer
  Frage zum Einbinden eines Korpustextes in einer wissenschaftlichen Arbeit Insoro 1 1.910 10.02.2013 11:42:37
Letzter Beitrag: LeaRebecca

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste