Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Syn]: Syntax, Phraseologie  » Erledigt: Heute Heute Wie bestimme ich Phrasen?

23.08.2012, 16:13:26
Beitrag #1
Wie bestimme ich Phrasen?
Hey!
Ich sitze derzeit an einer wissenschaftlichen Hausarbeit, in der ich Satzanfänge von Grundschülern analysiere. Da ich die Satzglieder am Satzanfang näher bestimmen möchte, stoße ich bei manchen Phrasen an meine Grenzen.
Was sind bspw. folgende Phrasen:
auf einmal (Adverbphrase??)
nach einer Weile (Präpositionalphrase??)
seit dem Tage (Präpositionalphrase??)
vor zwei Wochen (Präpositionalphrase??)
vor Angst (Nominalphrase??)
Kann mir jemand weiterhelfen, diese Phrasen zu bestimmen, mir sagen wie das geht und/oder mir einen GUTEN Luteraturtipp geben (Duden-Grammatik und Maibauer "Einführung in die germanistische Linguistik" helfen mit nicht)?
Vielen Dank schonmal!!

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.10.2012, 21:31:42
Beitrag #2
RE: Wie bestimme ich Phrasen?
Hallo Elfi,

rein formal sind das, was du an Beispielen nennst, allesamt Präpositionalphrasen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4positionalphrasen

Warum meintest du denn, auf einmal und vor Angst anders analysieren zu sollen?.

Interessant sind die genannten Präpositionalphrasen doch eher in ihrer Funktion. Ich würde mich also eher dafür interessieren, ob es sich dabei um temporale, modale, lokale, kausale etc. Angaben oder Verbergänzungen handelt.

http://www.canoo.net/services/OnlineGram...ional.html

Gruß Gernot


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste