Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage?
▶ Laut & Schrift, Syntax, Morphologie & Grammatik, Semantik & Lexik, Sprachliche Varianz

04.02.2012, 16:44:43
Beitrag #16
RE: Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage?
(04.02.2012 16:11:18)Thiuda schrieb:  Die Koreaner haben dazu noch im 15. Jahrhundert Hangul entwickelt um es der einfachen Bevölkerung möglich zu machen Lesen und Schreiben zu Lernen: http://de.wikipedia.org/wiki/Koreanisches_Alphabet

Man beachte die folgenden Worte:
(14.01.2012 14:41:34)janwo schrieb:  ohne Beeinflussung einer anderen Kultur
Mindestens die Idee, dass man Sprache mittels Pinselstrichen (usw.) festhalten kann, haben die Koraner von ihren chinesischen Nachbarn, zumal ja auch das Koreanische selbst zuvor mit chinesischen Zeichen oder Derivaten davon geschrieben wurde.
Das System an sich ist eine Eigenkreation, aber die Inspiration dafür kam aus einem der besagten "Epizentren". Das ist beim Cherokee-Syllabar nicht anders.
Mal ehrlich - man sieht, unbenommen aller Eigenständigkeit und Genialität, sowohl Hangul als auch Cherokee an, welche Schrift da als Vorbild für die Glyphen gedient hat.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
05.02.2012, 21:23:44
Beitrag #17
RE: Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage?
Ach, übrigens kam gerade was Nettes zum Thema hereingetwittert:
Belles Lettres schrieb:Zuschauerfragen zur Entstehung der Schrift (Typografie, Schriftgeschichte). Neues Video-Tutorial ▶ http://goo.gl/b51gB (nur .mp4)
http://www.belleslettres.eu/video/schrif...fragen.m4v


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.05.2012, 22:30:26
Beitrag #18
RE: Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage?
(13.01.2012 16:06:52)diman schrieb:  Hallo Leute,

kann mir jemand Prozess der Entwicklung einer Schriftsprache heute (kurz) skizzieren?

Klar, dass am Ende ein Alphabet, ein Wortschatz und das Rechtschreibsystem feststehen,
(...)

Wir sollten eines nicht ganz aus den Augen verlieren: Schriftsprache bezeichnet als Fachterminus eigentlich eine Varietät oder ein Register einer Sprache, welche(s) durch die Charakteristika der Schrift bzw. des Verschriftlichtseins gekennzeichnet ist und der gesprochenen, mündlichen Sprache gegenübersteht. Als solche setzt diese Varietät das Vorhandensein einer Schrift(kultur) und zumindest einiger Verschriftlichungskonventionen voraus. Was wir bislang diskutiert haben war eher, wie eben so eine Schrift entsteht — sei es als System oder als Orthographie.

Der Wortschatz ist nur marginal von Verschriftlichung betroffen. Es gibt zwar hin und wieder Termini, die überwiegend bis ausschließlich in der Schriftsprache vorkommen und natürlich auch die paar notwendigen Begriffe für die mit der Kulturtechnik Schrift verbundenen Gerätschaften, Materialien und Tätigkeiten, aber das fällt letztlich in einem Wortschatz nicht signifikant ins Gewicht. Was betroffen ist, ist allenfalls die (Recht-)Schreibung der Wortschatzelemente. Existiert haben muss der Wortschatz aber schon vorher.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.02.2014, 19:44:58
Beitrag #19
RE: Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage?
Über unsere Tumblr Kampagne habe ich diesen netten Beitrag entdeckt:


How did writing evolve? by Charles W. Bryant
http://science.howstuffworks.com/life/ev...evolve.htm


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Phon] [kx̯] eine standarddeutsche Affrikate? Kinnay 6 1.100 05.09.2016 16:45:02
Letzter Beitrag: janwo
  Wie definiert man eine "Proposition"? Lydia163 1 1.340 22.04.2014 10:23:25
Letzter Beitrag: kunnukun
  [CONTRIB] Lernt jemand eine Lesser used Language? debohemian 2 2.398 23.02.2014 02:48:11
Letzter Beitrag: debohemian
  "freien" - eine Frau nehmen Kevin 2 2.264 02.12.2013 21:10:59
Letzter Beitrag: janwo
  [Morph] Die Ersparnis durch eine Flexionsmorphologie im Deutschen. Krishna 4 2.056 03.11.2013 19:16:48
Letzter Beitrag: lingucat
84_rolleyes [Hist] "Gnädige Frau" und "teurer Ritter"im 16. Jahrhundert eine allgemeine Anrede? echbain 2 1.822 09.10.2013 13:22:35
Letzter Beitrag: echbain
  [Typo] Gibt es eine Sprache, die viele Grammatikalische Dinge weglässt? maaskantje 18 8.549 16.07.2013 14:52:46
Letzter Beitrag: janwo
  Wer hat gesagt, dass alle 2 Wochen eine Sprache ausstirbt? Karin 13 3.824 29.03.2013 03:42:01
Letzter Beitrag: Karin
  [Area] Ist Esperanto (teilweise) eine Minderheitensprache? Ludoviko 4 2.676 12.03.2013 12:12:19
Letzter Beitrag: Ludoviko

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste