Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



 » Erledigt: 28.12.2012, 23:40:16 28.12.2012, 23:40:16"body" - Körper vs. Kleidungsstück
01.05.2011, 15:09:39,
Beitrag #1
"body" - Körper vs. Kleidungsstück
Liebe Sprachwissenschaftlicher und Sprachwissenschaftlerinnen,

Das Lexem "body" bedeutet unter anderem "Körper".
Im britischen Englisch ist mit "body" allerdings auch ein Frauenkleidungsstück gemeint, genau wie wir im Deutschen auch "body" dazu sagen. In den USA sagt man dazu allerdings "bodysuit"....
Hat jemand eine Idee, wieso die Briten das Kleidungsstück "body" nennen?
Ich versuche die semantische Beziehung zwischen dem Körper und dem Kleidungsstück herauszufinden und bin für jede Hilfe sehr dankbar.

vielen Dank im voraus.
Linda.



Hallo, ich bin lins Forensignatur. Lächel
ZitierenReturn to top
01.05.2011, 15:55:34,
Beitrag #2
RE: "body" - Körper vs. Kleidungsstück
Also, meines Wissens nach bezeichnet es neben dem Damentextil auch das Gankörperkleidungsstück für Babies und Kleinkinder - und das sowohl im Englischen als auch im Deutschen.

Im amerikanischsten aller Wörterbücher (Webster's New World Dictionary) wird unter dem Lemma body eine ganze Reihe an Dingen erläutert, darunter (in meiner Ausgabe als Nr. 20) auch das Kleidungsstück, das den Rumpf ('trunk') bekleidet.

Bezeichnungstheoretisch ist das eine relativ klare Metonymie. Vergleichbares findet sich mit Füße bzw. feet auch als Bestandteil von Strampelanzügen, Strumpfhosen u. dgl. und natürlich mit den Beinen einer Hose. Das Benennungsprinzip ist dabei topologisch (Ort der Verwendung/des Vorkommens; vgl. auch Füßling, Fäustling) eventuell mit einer zusätlichen phänomenologischen (Aussehen wie...) Motivationskomponente.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass man mit einer etwas weniger oberflächlichen und ungeduldigen Suche als der Meinigen gerade eben noch weitere Beispiele findet, vermutlich bei Kopfbedeckungen oder Fuß- und Handbekleidung.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
ZitierenReturn to top
10.05.2011, 23:33:27,
Beitrag #3
RE: "body" - Körper vs. Kleidungsstück
hallo janwo!

vielen Dank für die Antwort.
Du hast mir wirklich sehr weitergeholfen. Lächel

gruß,
linda.


Hallo, ich bin lins Forensignatur. Lächel
ZitierenReturn to top


Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.