Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login-Daten zu speichern (sofern du registriert bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und eingeloggt). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Die von diesem Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob du Cookies zulassen willst oder nicht.

Ungeachtet deiner Entscheidung wird ein anonymer Cookie gespeichert, um zu vermeiden, dass du bei jedem Besuch erneut entscheiden musst. Du kannst deine Entscheidung jederzeit ändern.

Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



 » Erledigt: 25.05.2017, 13:36:24 25.05.2017, 13:36:24(spanische) Sprachwissenschaft Hausarbeit (Sprachgeschichte, Sprachwandel)
18.01.2015, 12:53:03,
Beitrag #1
93_pencil (spanische) Sprachwissenschaft Hausarbeit (Sprachgeschichte, Sprachwandel)
Hallo allerseits,

dieses Semester belege ich ein Seminar zum Thema „das Spanische in Argentinien“. Die Veranstaltung ist sprachwissenschaftlich, thematisch kann ich jedoch in die anderen Disziplinen der Linguistik ausweichen, solange der sprachwissenschaftliche Inhalt 50% der Hausarbeit beträgt.
Der Dozentin habe ich vorab mein Thema präsentiert und so habe ich mich für die markantesten Phänomene im Bereich Grammatik und Syntax entschlossen.
Phänomene wie voseo, leismo, loismo, als auch Veränderungen im Singular und Plural möchte ich gerne definieren und einen Vergleich zum Spanischen anstellen.
Dabei möchte ich spezifisch auf den Voseo eingehen und sprachgeschichtlich erklären, wie die markantesten Merkmale nach Südamerika gelangten und warum sie nicht mehr im Spanischen vorliegen.

Nachdem ich der Dozentin den Inhalt präsentierte, fand sie mein Konzept schlüssig.
Sie bat mich darum, mich für einige Phänomene zu entschließen und sie erneut zu kontaktieren, sobald ich vertrauter mit der Thematik bin.
Nun zu meiner Frage:
Wie die Merkmale nach Südamerika gelangten konnte ich bisher recht verständlich mittels Literatur belegen (Externe Faktoren: Siedlungs- u Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts, Conquista Spaniens).
Die Frage jedoch „warum“ der voseo nicht mehr im Spanischen vorliegt, habe ich bisher nicht ergründen können. Meine Dozentin fand besonders diesen Teil interessant und verunsicherte mich sehr, indem sie mich fragte ob ich mir diese Recherche zutraue.

Wie also gehe ich nun vor um das Verschwinden eines Phänomenes in der Sprache zu erklären.
Ich befinde mich im Bachelor und studiere spanisch. Diese Frage könnte sich an spanisch-studierende oder ggf. an allgemeine Linguisten richten. Über jegliche Tips und Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

Ps. Hauptsächlich arbeite ich mit den folgenden Werken. Aber ich versuche mich auch anhand von den Einführungen in die Sprachwissenschaft von Becker, Metzler (2013) und Kabatek (2011) zu orientieren.


• Berschin, Helmut/ Fernández-Sevilla, Julio/ Felixberger, Josef: (1995) Die spanische Sprache, Ismaning: Hueber
• Kubarth, Hugo: (1987) Das lateinamerikanische Spanisch, München: Hueber
• Lipski, John M.: (1994) Latin American Spanish, New York: Longman
• Noll, Volker: (2001) Das amerikanische Spanisch: ein regionaler und historischer Überblick, Tübingen: Niemeyer (Romanistische Arbeitshefte; 46)


Hier könnte vigués's Signatur stehen...
ZitierenReturn to top
27.01.2015, 17:39:36,
Beitrag #2
RE: (spanische) Sprachwissenschaft Hausarbeit (Sprachgeschichte, Sprachwandel)
Hallo vigués!

Mit dem Voseo kenne ich mich leider nicht sprachgeschichtlich aus, ein bisschen Googelei scheint aber schonmal weiterzuhelfen.

Für einen Überblick:
http://hispanoteca.eu/gram%C3%A1ticas/Gr.../Voseo.htm
http://www.elcastellano.org/artic/voseo.htm
http://elebaires.com/materiales/contenid...o-del-vos/

Akademisch:
Rona, José Pedro. Geografía y morfología del" voseo". Pontifícia Universidade Católica do Rio Grande do Sul, 1967.
http://www.unizd.hr/portals/43/broj_1_20...stedeo.pdf

Die Frage nach dem "wann" in der spanischen Sprache ließe sich mit einer diachronen Korpusstudie ergründen - je nachdem, welchen Umfang die Arbeit haben soll.

Das "warum" allerdings... Ich würde mich in die Bibliothek hocken und einfach mal querlesen in der Hoffnung, eine Erwähnung mit Literaturangabe zu finden.


Starfleet Yeah
ZitierenReturn to top


Möglicherweise verwandte Themen...
ThemaVerfasserAntwortenAnsichtenLetzter Beitrag
98_exclamation [Text] Hausarbeit Textlinguistik Mellilain 3 2.815 12.08.2016, 20:24:12
Letzter Beitrag: NadjaAm8
  [Allg] Hausarbeit SMS Korpus NadjaAm8 4 1.293 15.07.2016, 22:12:50
Letzter Beitrag: lingucat
  Bachelorarbeit spanische Linguistik Hilfe Grazia86 3 1.834 29.05.2016, 07:01:45
Letzter Beitrag: lingucat

Gehe zu:

This forum uses Lukasz Tkacz PHP Developer addons.
Forum use Krzysztof "Supryk" Supryczynski addons.