Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » Erledigt: Heute Heute Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
▶ Metapher, Politik, Medien

17.06.2013, 14:59:21
Beitrag #1
Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, dass ich ansatzweise den richtigen Thread getroffen habe.
Da wir so gut wie keine Betreuung an der Uni während der Diplomarbeit erhalten (2x10min in 4 Monaten), wende ich mich also an Euch. Confused
Ich schreibe nun meine DA in englischer Linguistik und bin nach einigen Semestern mit wenig Kursen, aber viel Arbeit, etwas raus aus der ganzen Materie.
Mein DA Thema lautet: Metaphors used by the media during the Iraq War. Ich möchte mich auf Zeitungen beschränken und bin dadurch bei der New York Times und dem britischen Guardian gelandet --> Grund: das gesamte Archiv ist online erhältlich ohne zu subscriben bzw. ein Online-Abo zu kaufen.
Beide Zeitungen sind politisch liberal und ich suche nun verzweifelt nach einer geeigneten Hypothese und anfänglicher Herangehensweise. Undecided
Ich bin über jede Idee oder jeden Hinweis dankbar!

Viele liebe Grüße,

Alexa


Hallo, ich bin Alexa86 und seit 17.06.2013 12:30 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.06.2013, 16:12:04
Beitrag #2
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo,

ich kann zu ausformulierten Hypothesen nicht viel sagen, aber uU ist dieser Artikel als Ausgangspunkt interessant:

http://www.plosone.org/article/info%3Ado...ne.0016782

Beste Gruß
Marco


Hallo, ich bin M.Bncsa und seit 19.03.2013 10:27 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
24.06.2013, 16:09:06
Beitrag #3
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo,

was genau hat dich denn zu diesem Thema gebracht?

Welche Funktionen haben Metaphern in Presseartikeln - am Beispiel des Irakkrieges?
Welche Metaphern wurden speziell zu diesem Thema eingesetzt (Vergleich der beiden Quellen) und warum genau in diesem Kontext?

Was genau hattest du denn im Hinterkopf (was interessiert dich), als du dieses Thema ausgesucht hast?
Wenn du uns einen kleinen Tipp gibst, können wir dir sicher besser helfen! Zwinker

Viele Grüsse,
kpl


Lächel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
24.06.2013, 20:37:34
Beitrag #4
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Guten Abend,

danke M.Bncsa, danke kpl! Lächel

Also, ich bin eher durch das Buch "Projects in Linguistics" auf das Thema gekommen. Es schlägt ein Event vor, das man mit Lakoff's Ergebnissen zu den metaphorischen Untersuchungen der Berichterstattungen zum 2. Golfkrieg vergleicht. Die Sache ist nur, dass diese eher auf Äußerungen der Regierung basieren u nur zu einem kleineren Teil auf die der Medien. Daher sehe ich es nicht mehr als vergleichbar an, auch wenn die Presse natürlich die Regierung zitiert. Dachte es wäre gut gewählt, da der Irak-Krieg ja sogesehen der 3. Golfkrieg war. Zum anderen gibt es dsbzgl. Ansätze von Lakoff zu 9/11 und was zeitnah danach geschah.

Die Überlegungen sind daher aktuell:

New York Times vs. Guardian --- gemeinsamer Einmarsch, gemeinsamer Krieg, gemeinsame Pressesprache (bzgl. Metaphern)?

New York Times (liberal) vs. The Nation (links) vs. CounterPunch (radikal, links) --- drastischere Meinung, drastischere sprachliche Bilder?

Das Global Policy Forum hat eine Sektion zur Media Coverage des Irak-Krieges u bunt gemischte Artikel auf ihrer Page: This section looks at mass media coverage of the Iraq war and occupation, especially how the big US-based media companies fed the public sensational, pro-war news reports. During the war, most journalists were "embedded" with US military units, giving them a very one-sided picture of the conflict and ruling out even-handed reporting.
Dementsprechend Artikel, die wirklich etwas aussagen u tendenziell kritische Meinungen haben.
---> Ist mein favourite, konnte nur noch keine These hierzu ausfindig machen, da es, wie gesagt, etwas bunt gemischt ist bzgl. political views, Medienkanal (Online-, Zeitungs-, Magazin-, Blogartikel), Kultur (Toronto Star, Asia Times, Le Monde) und Format (Vanity Fair, Christian Science Monitor, BBC).

Lieben Dank noch einmal! Help Nixweiss :-)


Hallo, ich bin Alexa86 und seit 17.06.2013 12:30 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.07.2013, 12:36:14
Beitrag #5
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo,

also mein Favorit wäre das:

Zitat:New York Times (liberal) vs. The Nation (links) vs. CounterPunch (radikal, links) --- drastischere Meinung, drastischere sprachliche Bilder?

Wie wird die (drastische?) Meinung jeweils sprachlich dargestellt?

Hast du zu deinem Favorit inzwischen eine These?
Ich denke, du musst dich da echt stark einschränken. Traurig
Also z.B. die Sprache in unterschiedlichen Medienkanälen/Formaten vergleichen...
Oder du suchst dir ein (nicht zu großes?) Thema und untersuchst, wie in den unterschiedlichen Medien/Kulturen darüber berichtet wird. Dann hättest du auch noch die Komponente Kultur drin, was ich persönlich sehr spannend finde.

Wie weit bist du inzwischen?

Viele Grüße,kpl


Lächel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
30.07.2013, 19:05:09
Beitrag #6
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo kpl,

danke für deine antwort!

ich vergleiche nun die new york times und arab news im gebrauch der metaphern während des Irak Krieges...bei der NYT wird lakoffs thema des "fairytales of the just war" deutlich werden, also darstellung als hero/villain/victim etc. da werde ich also die arab news konzeptualisierung dagegen halten, da habe ich denn auch den faktor kultur. ich war etwas länger krank u werde nun richtig ranklotzen. hab noch nicht soooo viel gelesen, da weiß ich dann ggf WAS GENAU ich vergleiche, noch sehe ich das recht pauschal. bei ad hoc Ideen, immer her damit Lächel

LG

Alexa


Hallo, ich bin Alexa86 und seit 17.06.2013 12:30 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.09.2013, 07:40:45
Beitrag #7
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hallo Alexa,

was ist denn aus dieser Arbeit geworden?

Viele Grüße,
Kristina


Lächel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
26.09.2013, 10:13:31
Beitrag #8
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hi Kristina,

die Arbeit ist noch im Gange... ich habe jetz doch nicht die Arab News genommen, sondern die NY Daily News u eben die NYT u daraus jeweils 10 Editorial Artikel... ich schaue ob das Framing das Hauptakteure im Irakkrieg verschieden ist u lehne es an Lakoff's findings des Artikels "Metaphor and War. Again" an. Geht also um Metaphern u Ideologien. Gibt sehr viel darüber.

Habe gerade gestern die Struktur nochmal umgeschmissen, ich hatte mich verzettelt.

Nehme sehr gerne weitere Tipps an Lächel


vG,

Alexa


Hallo, ich bin Alexa86 und seit 17.06.2013 12:30 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
29.09.2013, 16:59:09
Beitrag #9
RE: Diplomarbeit "Metaphern im politischen Gebrauch der Medien"
Hi Alexa,

Ich hoffe, diese Links sind für Ihre DA nützlich...

http://www.metaphorlab.vu.nl/en/theses-p.../index.asp

'Is Bush a Strict Father and Obama a Nurturing Parent?'
http://www.ubvu.vu.nl/scripties/getpdf.c...=13&id=594

Glück auf!
Tessa


Hallo, ich bin tyuditha und seit 06.06.2013 16:11 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Syntax und Gebrauch der Personalpronomen im Gotischen Kevin 4 1.707 15.09.2015 23:43:36
Letzter Beitrag: Kevin
  [Allg] Linguistik in den Medien Sebastian 25 13.172 10.06.2015 14:48:47
Letzter Beitrag: Coubled
  Unterstützung Diplomarbeit fragebogensh 0 730 09.10.2011 23:15:48
Letzter Beitrag: fragebogensh
  theoretische diplomarbeit ming 1 1.880 04.11.2009 12:35:54
Letzter Beitrag: janwo

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste