Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Klausur Aufgaben

21.01.2014, 16:47:30
Beitrag #1
97_question Klausur Aufgaben
Guten Tag,

also ich habe ein Studium im Fach Informatik + Computerlinguistik angefangen und bin momentan ziemlich zufrieden. Ich schreibe am Freitag meine Klausur für Computerlinguistik und wir haben eine Probeklausur zur Übung bekommen. Leider gibt es keine Lösungen und ich bin mir bei einigen Fragen unsicher, ob meine Antwort richtig ist. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand aushelfen könnte. : )

Eine Aufgabe wäre:
In den folgenden drei Sätzen, unterstreichen Sie die Präsupposition, falls
eine vorliegt, oder schreiben Sie “keine”, falls keine vorliegt.

(i) Ich glaube nicht, dass Ufos existieren. (ii) Der Wissenschaftler weiß
nicht, ob Ufos existieren. (iii) Der Wissenschaftler weiß nicht, dass Ufos
existieren.

Bei (ii) hab ich beschlossen, dass es keine Präsupposition gibt, während bei (iii) "dass Ufos existieren" wahrscheinlich eine ist. Ich bin mir aber bei (i) ein bisschen unsicher. Ich dachte erst, es würde keine Präsupposition geben, aber "Ich glaube nicht" könnte doch eine sein, da egal ob Ufos existieren oder nicht, Ich glaube nicht daran, stimmt das so?

Eine weitere Aufgabe wäre:
Analysieren Sie die Phrasenstruktur des folgenden ambigen Satzes in einer
Lesart. Erklären Sie, warum der Satz ambig ist (durch Angabe der Phrasenstruktur
einer zweiten Lesart oder einfach durch Beschreibung der Ambiguität):
“Der erfahrene Detektiv hat den verdächtigen Mann auf dem Rad verfolgt.”
Ich habe das jetzt so gelöst:
[Bild: unbenannto3rtvn8k01_thumb.jpg]

Ich bin mir dabei nicht wirklich sicher, wir hatten in der Vorlesung noch nie Adjektive in den Sätzen und ich weiß nicht ob A die richtige Ausdrucksweise ist, ausserdem bin ich mir nicht sicher ab wann man die Bäume spaltet.

Ich hab noch mehr Aufgaben aber momentan sind das die beiden mit denen ich die größten Probleme habe. Falls jemand an allen Aufgaben interessiert ist kann ich sie auch gerne hier posten und wir können sie zusammen bearbeiten *hust* ^^

Danke im vorraus,
TomFra


Hier könnte TomFras Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
13.02.2014, 14:37:13
Beitrag #2
RE: Klausur Aufgaben
ich könnte gerne dir beim baum helfen. (vom anderen Thema hab ich null ahnung) - aber: WIE bekomme ich ein Foto / Zeichnung hier hochgeladen??


Hier könnte sonnenscheins Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
13.02.2014, 14:45:21
Beitrag #3
RE: Klausur Aufgaben
(13.02.2014 14:37:13)sonnenschein schrieb:  aber: WIE bekomme ich ein Foto / Zeichnung hier hochgeladen??

Im Editor wird ein Stückchen unterhalb des Texteingabefeldes ein Bereich angezeigt, der mit "Attachments" überschrieben ist. Dort kannst Du Dateien hochladen und in Beiträge einbinden.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
14.02.2014, 15:16:26
Beitrag #4
RE: Klausur Aufgaben
(21.01.2014 16:47:30)TomFra schrieb:  (i) Ich glaube nicht, dass Ufos existieren. (ii) Der Wissenschaftler weiß
nicht, ob Ufos existieren. (iii) Der Wissenschaftler weiß nicht, dass Ufos
existieren.

Bei (ii) hab ich beschlossen, dass es keine Präsupposition gibt, während bei (iii) "dass Ufos existieren" wahrscheinlich eine ist. Ich bin mir aber bei (i) ein bisschen unsicher. Ich dachte erst, es würde keine Präsupposition geben, aber "Ich glaube nicht" könnte doch eine sein, da egal ob Ufos existieren oder nicht, Ich glaube nicht daran, stimmt das so?

Ich gebe dir Recht. In (i) präsupponiert der Sprecher nicht, dass Ufos existieren. Er gibt mit dem "dass"-Satz nur den Glaubensinhalt wieder. In (iii) hingegen verwendet die Sprecherin "wissen", und "wissen" gilt meistens als faktiv.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
14.02.2014, 22:09:09
Beitrag #5
RE: Klausur Aufgaben
Hängen die Präsuppositionen nicht auch an dass vs. ob und nicht nur an den Verben?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
14.02.2014, 22:51:07
Beitrag #6
RE: Klausur Aufgaben
(14.02.2014 22:09:09)janwo schrieb:  Hängen die Präsuppositionen nicht auch an dass vs. ob und nicht nur an den Verben?

Ich denke: Ja.
"Werner weiß, ob es regnet" präsupponiert nicht, dass es regnet.
"Werner weiß, dass es regnet" präsupponiert, dass es regnet.

Die Faktivität von "wissen" scheint "wissen, dass", nicht "wissen, ob" zu betreffen. Man kann dem Anteil von "ob" an der Bedeutung solcher Sätze mit Montague-Mitteln (PTQ) Rechnung tragen. Ich nenne eine didaktisch noch nette Stelle, gebe aber den Inhalt hier nicht wieder, weil ich die Sache immer wieder von Neuem so kompliziert fand, dass ich es jedesmal gleich wieder vergaß:

L.T.F GAMUT Logic,Language, and Meaning Vol. 2 :
Seite 128 f.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.02.2014, 18:21:43
Beitrag #7
RE: Klausur Aufgaben
hier der versprochene baum

…und die zweite lesart


Angehängte Datei(en)Thumbnail(s)
      


Hier könnte sonnenscheins Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.02.2014, 18:24:46
Beitrag #8
RE: Klausur Aufgaben
also, wenn jemand einen Fehler finden sollte: bin natürlich SEHR dankbar. denke aber, dass es richtig ist.
freu mich über fragen bzgl. des Bäumchens;-)


Hier könnte sonnenscheins Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.02.2014, 13:42:41
Beitrag #9
RE: Klausur Aufgaben
Was die Bäume und die Lesarten angeht, ist es genau so, wie sommemschein es macht. Ob man jetzt die S- oder die CP-Analyse bevorzugt, ist egal. Hauptsache man hat in der einen Lesart die PP (auf dem Rad) in der DP und in der anderen in der VP stehen, weil entweder der Detektiv oder der Mann auf dem Rad fahren.

Zu den Bäumen selbst:
Die Spur in der VP zu C° ist überflüssig, da Hilfsverben in der I°/Aux°-Position basisgeneriert werden. (Es sei denn, man beschäftigt sich mit Verb-Clustern; da analysiert man sie als eigenständige Phrase außerhalb der I°-Position)
Wenn keine Hilfsverben vorhanden sind und das Vollverb die Finitheitsmerkmale trägt, dann wird es aus der VP angehoben, die Hilfs- und Modalverben in der Regel nicht.

sonnenschein, du hast wohl eine Vorliebe für die Zwischenprojektionen !!! Zwinker
Wenn sie nicht notwenig sind, wenn man also nichts einbetten möchte, lass sie lieber weg. Es scheint hier nicht so problematisch zu sein, wenn man aber irgendwelche c-kommando-Realtionen und Bindungen braucht, zerschießen sie einem die Theorie. Außerdem können sie problematisch werden, wenn man eindeutig zwischen Spezifikatoren und Komplementen unterscheiden muss (bei Kasuszuweisungen und Kongruenzen zum Beispiel), weniger ist also mehr Lächel
Es reicht bei der DP [der erfahrene Detektiv] so darzustellen:
[DP [D° der] [NP [AP [A° erfahrene]] [N° Detektiv]]] (Baumgenerator öffnen und das reinkopieren)

Sonst passt alles!!!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.02.2014, 16:08:15
Beitrag #10
RE: Klausur Aufgaben
hallo anna K., danke für dein feedback;-)

wg zwischenprojektionen: so habe ich es gelernt… - bin mir nicht sicher, ob von unseren Dozenten das weglassen der zwischenprojektionen nicht als Fehler gesehen wird. so mussten wir es immer in den Klausuren darstellen.
habe aber immer wieder gesehen, dass in der Literatur die zw.-projektionen weggelassen werden.
und da ich kurz vor der Prüfung stehe - da mach ich es lieber schön gründlich;-)) aber recht hast du auf jeden fall - man DARF sie abkürzen, die zwischenprojektionen.

danke für den tipp, eigentlich schreibe ich nie die spur in V0, bevor sie zu I0 geht und dann zu C0. habs aber irgendwo gelesen, in einem der Lehrbücher und dachte, da hab ich was verpasst und schreibe dann lieber mit dazu;-)

apropos, spuren:

das subjekt (hier die DP der erfahrene detektiv) wird ja in der Literatur überall in der spec. position der VP dargestellt. das habe ich in meinen zahlreichen Kursen entweder nicht gelernt - oder verpasst - denn wir haben bisjetzt immer die erste spur in der Spec IP dargestellt. in den von mir gelesenen Lehrbüchern sind aber die Subjekte IMMER zuerst in der Spec. VP gewesen, die spur ist da…..

an sich ja logisch, leuchtet mir ein. aber ob es ein Fehler ist, wenn man es nur aus der I0 position herausbewegt??


Hier könnte sonnenscheins Signatur stehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.02.2014, 21:46:18
Beitrag #11
RE: Klausur Aufgaben
Im ursprünglichen GB-Modell ist das Subjekt immer in der Spec-IP-Position, da es dort den Nominativ bekommt und die Nummerus-Kongruenz mit dem I° eingeht. Deshalb ist es auch nicht falsch unter dem Aspekt die erste Spur in dieser Position zu haben. Da es sich beim Subjekt aber schon um ein Argument handelt, geht man davon aus, dass es in der VP (genauer in der vP) als externes Argument generiert und dann bewegt wird.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Sem] Aufgaben zur Typentheorie - Interpretationsfunktion Syntagma 3 1.851 19.04.2015 15:00:16
Letzter Beitrag: berlin
  Aufgaben und Aufgabenverteilung janwo 1 15 01.05.2014 23:17:07
Letzter Beitrag: Administrator
  [Kogn] Klausur zur Störungen der Morphosyntax Alice Jerominek 1 1.593 06.12.2013 14:30:39
Letzter Beitrag: janwo
  [Morph] Klausur - Wortartenlehre pinki187 25 12.240 02.02.2012 10:57:58
Letzter Beitrag: pinki187

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste