Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Syn]: Syntax, Phraseologie  » Erledigt: Heute Heute Kritik an HPSG
▶ Kritik an HPSG

12.03.2011, 16:56:53
Beitrag #1
Kritik an HPSG
Hi,

ich beschäftige mich zur Zeit mit HPSG und versuche für mich ihre Vorteile und Nachteile im Vergleich zu anderen Grammatiken herauszuarbeiten.
Bis jetzt finde ich nur Vorteile, vor allem die Lexikalisierung der Grammatik und Verwenden von getypten Merkmalstrukturen für einheitliche Modellierung von linguistischen Objekten und Regeln finde ich gut.

Gibt es eine Publikation, die sich kritisch mit HPSG auseinandersetzt, entweder von Vertretern anderer Grammatiktheorien oder von HPSG-Linguisten selbts, die noch etwas zu bemängeln haben? Welche Nachteile seht ihr denn?

Ich habe bis jetzt das Buch von Stefan Müller Einführung in HPSG und Grammatiktheorie gelesen + bin vertraut mit Theorien der LFG und GB. Mein Wissen ist aber wohl nicht ausreichend, um Nachteile von HPSG zu finden.

Danke und Grüße


Hallo, ich bin salvadora und seit 09.06.2010 hier angemeldet.
Hier könnte meine Signatur stehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2011, 12:00:55
Beitrag #2
RE: Kritik an HPSG
Uff, das ist so eine Linguistik-Richtung, die hier im Forum leider unterrepräsentiert ist.
Vielleicht hilft das hier Dir ja weiter...


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.03.2011, 19:07:53
Beitrag #3
RE: Kritik an HPSG
Von dem HDPG-Modell gab es ja noch Nachfolger, die versuchten, das alles zu vereinfacher, bzw. abzuwandeln.
Welche genau nun darauf folgten, weiß ich nicht mehr. Aber vielleicht findest du da ja Informationen zu. Die werden sich ja sicherlich auch darin äußern, wieso Dinge am vorrigen Modell verbessert wurden.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
24.05.2011, 10:26:39
Beitrag #4
RE: Kritik an HPSG
Es gibt unterschiedliche Versionen von HPSG, u.a. viele, in denen nahezu jede Generalisierung durch die Typenstruktur abgebildet wird. Dies ist ebenso problematisch wie der radikale Lexikalismus der HPSG, denn hier wird zum einen alles im Lexikon kodiert, aber nicht erklärt, wie wir diese reiche Lexikonstruktur erben und zum anderen die Syntax - aus dem gleichen Grund - desyntaktifiziert. Eigentlich ist Syntax in HPSG fast nur noch Überprüfen von Beschränkungen, die eigentlich bereits im Lexikon angelegt sind. Vgl. zur Kritik am Lexikalismus Borer, H. (2005): In Name Only.

Abgesehen davon ist HPSG ein explizites Grammatikmodell, das eine Vielzahl von Analysen anbietet, bei der die Konkurrenz erstmal schlucken muss. Im übrigen: Manche Leute nehmen an, dass das, was in Sag/Wasow/Bender steht, auch HPSG ist. Ist es aber nicht, bestenfalls HPSG-lite. Also Vorsicht! Stefan Müller stellt das alles allerdings korrekt dar und die Bibel bleibt Pollard und Sag 1994.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Sem] Kritik und Nachteile des Organon-Modells Mauseline 4 4.620 08.06.2015 14:41:25
Letzter Beitrag: Forum
  [Sem] Kritik an Lyons LeaRebecca 3 1.800 25.11.2012 17:20:31
Letzter Beitrag: suz
  chomsky - kritik gesucht! kpl 2 5.486 04.06.2009 20:41:01
Letzter Beitrag: Don Dunkel

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste