Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Phon]: Phonetik & Phonologie  » Erledigt: Heute Heute Perzeptive Phonetik - Hilfe!

19.01.2016, 21:29:27
Beitrag #1
92_lightbulb Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Hallo ihr Lieben Lächel

ich bin neu hier - hoffe aber trotzdem, die ein oder andere hilfreiche Antwort zu bekommen Rolleyes
Ich bin gerade im Bereich der perzeptiven Phonetik unterwegs und mit einer Hausaufgabe etwas verzweifelt.
______________________________________________________________

1. Was ist der Unterschied zwischen Hören und Hörverstehen?
2. Beschreiben Sie den Vorgang der Signalübertragung bzw. -umwandlung vom Sprecher zum Hörer.
3. Warum können akustische Parameter nicht eins-zu-eins in auditive Parameter übersetzt werden?
______________________________________________________________

Ich habe zwar schon ein paar Ideen, aber nichts festes Traurig
Bin gespannt auf Eure Vorschläge Zunge

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.01.2016, 11:28:45
Beitrag #2
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Schreib doch die Ideen mal auf, dann können wir darüber diskutieren.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
20.01.2016, 13:09:20
Beitrag #3
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Zu 1. habe ich bisher: Hören ist das reine Wahrnehmen eines akustischen Reizes ohne daran eine Bedeutung zu koppeln, wohingegen Hörverstehen ist, eine Sprache zu hören und in einem folgenden Schritt auch zu verarbeiten und eine Bedeutung daran zu koppeln.

Bei den anderen beiden Fragen bin ich aufgeschmissen Traurig

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.01.2016, 14:10:41
Beitrag #4
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Die Idee klingt doch gar nicht mal so schlecht! Den anderen Fragen kommst du vermutlich auch auf die Spur, wenn du dir überlegst, bzw. nachliest, was eigentlich der Unterschied zwischen akustischen und auditiven Parametern ist. Daraus ergibt sich dann bereits, warum man sie nicht eins zu eins übertragen kann. Frage 2. kannst du auf ähnliche Weise angehen Lächel


Math puns are the first sine of madness.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
23.01.2016, 19:05:24
Beitrag #5
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Dankeschön, aber das hilft mir nicht wirklich weiter. Ich habe mich schon ausführlich damit beschäftigt und würde mich nicht im Forum melden, wenn ich nicht feststecken würde und wirklich eine Antwort bräuchte :/

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
24.01.2016, 12:30:20
Beitrag #6
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Für Frage 2 musst du schrittweise darstellen, wie das signal entsteht, wie es übertragen wird, wie es aufgenommen wird und schließlich als Reiz im Gehirn des Hörers ankommt. Das ist ziemlich viel Physik, ein bisschen Neurologie und wenig Linguistik, sollte aber in jedem besseren Lehrerk zur Phonetik beschrieben sein, z.B. in Pompino-Marschall (1995):
[Bild: APSignphBand.GIF]
s.f.W. https://www.phonetik.uni-muenchen.de/stu...ripten/AP/

Für Frage 3 muss natürlich erst einmal klar sein, welche Parameter das überhaupt sind und wie z.B. die akustischen Parameter auditiv weiterverarbeitet werden. Sind sie alle gleich relevant? Welche können z.B. (nicht) fehlen, ohne Hören und Hörverstehen zu beeinträchtigen? Sind beide Gruppen objektiv messbar? Sind sie in einer je-desto-Relation beschreibbar?


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
16.02.2016, 12:35:03
Beitrag #7
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Danke ihr Lieben! Das ist mir eine große Hilfe :-)

Wie kann man diesen Thread denn löschen? Ich würde ihn gerne löschen!

Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
17.02.2016, 16:23:08
Beitrag #8
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Gelöscht wird eigentlich nur wenn es unbedingt notwendig ist, z.B. bei Urheberrechtsverletzungen oder Aufrufen zu illegalen Handlungen. Ansonsten sollten Threads bestehen bleiben, damit auch andere mit einem ähnlichen Problem etwas davon haben. Dass wir geholfen haben, sollte man im Zuge der wissenschaftlichen Redlichkeit auch nicht verheimlichen. Da Du auch unter Pseudonym gepostet hast, sollte es normalerweise auch keine Probleme geben.


Starfleet dif-tor heh smusma.
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
18.02.2016, 12:22:25
Beitrag #9
RE: Perzeptive Phonetik - Hilfe!
Ich weiß leider definitiv, dass ich in diesem Fall Probleme bekommen würde und möchte das wirklich nicht riskieren Traurig Es wäre wirklich toll, wenn ihr in diesem Fall einmal eine Ausnahme machen könntet.

Administrator bearbeitete 27.02.2016 12:29:55 diesen Beitrag. Grund:

Thread anonmisiert


Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
98_exclamation [CoLi] Phonetik Aufgabe erdbeerkonfitüre 2 84 Heute 09:51:44
Letzter Beitrag: erdbeerkonfitüre
  [Phon] Hilfe bei Akustischer Phonetik Gast 7 1.149 21.12.2015 23:34:31
Letzter Beitrag: Gast
  Wiss. Mitarb. Phonetik am MPI EVA Leipzig Leipzig 0 943 04.09.2008 18:09:25
Letzter Beitrag: Leipzig

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste