Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Sem]: Semantik, Etymologie, Semiotik  » Erledigt: Heute Heute Theorien zur Etymologie

21.05.2013, 11:33:56
Beitrag #1
Theorien zur Etymologie
Hallo an Alle.
Ich bin Studentin ( VSLT ) und muss schon bald ein Referat über die Etymologie von Phraseologismen halten. Nun habe ich leider das Problem, dass ich keine Theorie Bücher zu Etymologie finden kann. In unserem bibliotheks OPAC habe ich schon alle vorstellbaren Schlag- und Stichwörter eingegeben...
Vllt kennt ja einer von euch ein Gutes Theoriebuch, oder einfach nur eine Theorie zu der ich recherchieren könnte.
Vielen dank im Voraus!
LG Sylvie.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2013, 15:13:50
Beitrag #2
RE: Theorien zur Etymologie
(21.05.2013 11:33:56)la sylvie schrieb:  Hallo an Alle.
Ich bin Studentin ( VSLT ) und muss schon bald ein Referat über die Etymologie von Phraseologismen halten. Nun habe ich leider das Problem, dass ich keine Theorie Bücher zu Etymologie finden kann. In unserem bibliotheks OPAC habe ich schon alle vorstellbaren Schlag- und Stichwörter eingegeben...
Vllt kennt ja einer von euch ein Gutes Theoriebuch, oder einfach nur eine Theorie zu der ich recherchieren könnte.
Vielen dank im Voraus!
LG Sylvie.

Zunächst würde ich einfach 'mal den betreffenden Dozenten/Prof fragen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2013, 15:22:27
Beitrag #3
RE: Theorien zur Etymologie
(21.05.2013 11:33:56)la sylvie schrieb:  Ich bin Studentin ( VSLT ) und muss schon bald ein Referat über die Etymologie von Phraseologismen halten. Nun habe ich leider das Problem, dass ich keine Theorie Bücher zu Etymologie finden kann. In unserem bibliotheks OPAC habe ich schon alle vorstellbaren Schlag- und Stichwörter eingegeben...
Vielleicht hast du ja die falsche Suchtechnik; gib doch einfach mal bei scholar.google.de einige Phraseologismen, die dir so einfallen, in Verbindung mit dem Schlagwort Etymologie ein; so wie ich das z.B. hier mache:
http://scholar.google.de/scholar?q=%22am..._sdt=0%2C5

Was dein Referat auf jeden Fall berücksichtigen sollte, ist meines Erachtens auch die Volksetymologie von Phraseologismen, die dann zuweilen auch zu falschen Schreibungen führt:

z.B. *aus dem Stehgreif statt aus dem Stegreif


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2013, 17:44:09
Beitrag #4
RE: Theorien zur Etymologie
Die Etymologien von Phraseologismen findet man doch in den entsprechenden phraseologischen Wörterbüchern (Röhrich; Wander; Beyer). Die Bezeichnungstheorie sollte über entsprechende Einführungen in die Phraseolgie und Parömiologie zugänglich sein.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
21.05.2013, 22:29:09
Beitrag #5
RE: Theorien zur Etymologie
Vielen vielen dank für eure antworten!
Kuh-muh: ich habe schon einen termin in der Sprechstunde gemacht, nur leider konnte ich keinen früheren kriegen als nächsten Diesntag (den hab ich aber auch schon seit ein paar Wochen...), Referat ist halt schon am 3.
Gernot Back: Super idee mit der Volksetymologie! Daran hatte ich noch garnicht gedacht. Wird bestimmt interessan.
Janwo: Ich werde mal versuchen eine entsprechende Einführung zu finden. Leider gibt's anscheiend keine einführung in die Phraseologie an unserer Uni, aber in die Etymologie, die werde ich mir gleich morgen mal in der IB durchlesen. Die etymologischen Wörterbücher habe ich auch schon durchgesehen, für den Analyseteil.

VIelen danke für eure Antworten, hat mich aufjedenfall weiter gebracht, und falls ihr noch so tolle Ideen habt bin ich natürlich ganz Ohr, schließlich soll aus dem Referat auch noch eine Hausarbeit werden.
LG Sylvie

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Linguistische Theorien und Methoden 21. Jahrhundert Molosso_08 4 526 23.08.2016 17:07:44
Letzter Beitrag: Molosso_08
  [HowTo] Guten Morgen — oder wie man Etymologie betreibt Alarich 58 31.317 10.11.2013 22:04:07
Letzter Beitrag: Kevin
  Etymologie lat. Addere Leo 2 2.604 01.05.2012 13:26:58
Letzter Beitrag: Leo
  Etymologie von "gewieft"? Kevin 6 7.861 13.11.2011 17:44:43
Letzter Beitrag: janwo
  Etymologie "naapuri" (finnisch) Kevin 6 4.627 08.06.2011 17:53:18
Letzter Beitrag: thf
97_question Sprachwissenschaftliche Theorien MaryPary 3 4.017 23.02.2011 11:49:45
Letzter Beitrag: Sebastian
  Bedeutungsbeziehungen / Theorien Guybrush 1 2.262 09.12.2008 11:36:03
Letzter Beitrag: neous

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste