Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt Wie definiert man eine "Proposition"?
▶ Definition einer Proposition

22.04.2014, 08:20:06
Beitrag #1
Wie definiert man eine "Proposition"?
Hallo Zusammen,
in meiner Masterarbeit im Bereich der Sprachtherapie werde ich Bildbeschreibungen mit einem Diktiergerät aufzeichnen und diese anschließend transkribieren. In der Analyse werde ich zunächst eine Einteilung in Propositionen vornehmen.
Gibt es dazu allgemeingültige Richtlinien? Orientiere ich mich bei der Einteilung eher an den Informationseinheiten oder den Sätzen?

Ein Beispiel:
"Ich sehe auf dem Teppich ein Mädchen mit Katze, was die Katze streichelt. Auf dem, auf einem Sessel wahrscheinlich der Opa, ein alter Mann, mit ehm, der Zeitung liest und auf einem Sofa begeistert Skispringen-guckende Familienmitglieder."

Werden die Propositionen z.B. wie folgt eingeteilt (nach Informationseinheiten)?
1. Mädchen
2. Katze
3. Katze wird gestreichelt
4. Alter Mann
5. Sessel
6. Mann könnte Opa sein
7. Mann liest
8. Zeitung
9. Familienmitglieder
10. sitzen auf einem Sofa
11. gucken Skispringen

Oder bilden alle Informationen zu dem Mädchen und der Katze (1), dem alten Mann (2) und den Familienmitgliedern (3) nur jeweils eine Proposition?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank schon einmal.
Lydia

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
22.04.2014, 10:23:25
Beitrag #2
RE: Wie definiert man eine "Proposition"?
Vielleicht gibt es andere, psychologischere und mehr an bestimmten Anwendungen orientierte, Begriffe von Proposition. Aber klassisch für die Semantik ist eine Auffassung von Propositionen als wahrheitswertfähigen Einheiten. Im Beispiel
Zitat:"Ich sehe auf dem Teppich ein Mädchen mit Katze, was die Katze streichelt. Auf dem, auf einem Sessel wahrscheinlich der Opa, ein alter Mann, mit ehm, der Zeitung liest und auf einem Sofa begeistert Skispringen-guckende Familienmitglieder."
Was kann da alles wahr bzw. falsch sein?
- ich sehe ein Mädchen
- ich sehe auf dem Teppich ein Mädchen
- Ich sehe auf dem Teppich ein Mädchen* mit Katze
- Das Mädchen* streichelt die Katze.
- Auf dem Sessel sitzt ein alter Mann*
- Der alte Mann* ist wahrscheinlich der Opa
- Der alte Mann* liest Zeitung
- Auf einem Sofa sitzen Familienmitglieder*
- Die Familienmitglieder* gucken Skispringen
- Die Familienmitglieder* gucken begeistert Skispringen

Mit * wollte ich Rückbezug auf jeweils eingeführte Gegenstände kenntlich machen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  [Phon] [kx̯] eine standarddeutsche Affrikate? Kinnay 6 1.069 05.09.2016 16:45:02
Letzter Beitrag: janwo
  [CONTRIB] Lernt jemand eine Lesser used Language? debohemian 2 2.392 23.02.2014 02:48:11
Letzter Beitrag: debohemian
  Wie entsteht eine Schriftsprache heutzutage? diman 18 8.431 17.02.2014 19:44:58
Letzter Beitrag: janwo
  "freien" - eine Frau nehmen Kevin 2 2.260 02.12.2013 21:10:59
Letzter Beitrag: janwo
  [Morph] Die Ersparnis durch eine Flexionsmorphologie im Deutschen. Krishna 4 2.043 03.11.2013 19:16:48
Letzter Beitrag: lingucat
84_rolleyes [Hist] "Gnädige Frau" und "teurer Ritter"im 16. Jahrhundert eine allgemeine Anrede? echbain 2 1.818 09.10.2013 13:22:35
Letzter Beitrag: echbain
  [Typo] Gibt es eine Sprache, die viele Grammatikalische Dinge weglässt? maaskantje 18 8.512 16.07.2013 14:52:46
Letzter Beitrag: janwo
  Wer hat gesagt, dass alle 2 Wochen eine Sprache ausstirbt? Karin 13 3.812 29.03.2013 03:42:01
Letzter Beitrag: Karin
  [Area] Ist Esperanto (teilweise) eine Minderheitensprache? Ludoviko 4 2.666 12.03.2013 12:12:19
Letzter Beitrag: Ludoviko

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste