Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
[Area]: Areallinguistik, Sprachgeographie, Dialektologie  » nicht erledigt Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
▶ Kleine dialektologische Umfragen aus Spaß an der Freud

04.09.2013, 17:52:43
Beitrag #1
Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Hallo ihr Lieben,

ich oute mich mal als Fan von Dialektologie, dem Atlas der deutschen Alltagssprache und spontanen onomasiologischen Mini-Studien.

Ihr kennt das sicher, dass man manchmal auf Begriffe stößt, die nur in einem bestimmten Dialektgebiet gebräuchlich sind. Das hier soll ein Sammelthread werden, in dem man sich über solche regionalen Bezeichnungen austauschen kann und auch nachfragen kann, was wo gebräuchlich ist. Wenn das zu off-topic ist, bitte verschieben.

Neulich stieß ich auf den Begriff wuppen, wobei aus dem Kontext hervorging, dass er so viel bedeutet wie 'hinkriegen' oder 'bewältigen'. Eine kurze unprofessionelle Recherche ergab, dass der Ausdruck wohl aus dem Norden kommt. Nun die Frage(n) - kennt ihr den Begriff? Nutzt ihr ihn? Und für welchen Ort gelten eure Angaben? Ich als Rheinländer kannte den Begriff bis vor ein paar Tagen nicht, hatte ihn noch nie gehört und demnach auch nicht benutzt.

Gruß von Doriana
(der bis vor kurzem auch nicht klar war, dass Stofftaschen nicht überall Büggel heißen)


hɒŋk ɪf ju lʌv ˌaɪpiːˈeɪ

57. StuTS [13. bis 17. Mai 2015 in Marburg]
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 18:02:08
Beitrag #2
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Ich komme aus der Nähe von Hamburg und wohne nun in Bremen und hier ist "wuppen" Alltagssprache und ich benutze es auch häufig.
"Büggel" ist mir hier noch nie untergekommen.


"So the whole reason the French people can't really dance
Is because they haven't got the beat in their blood.
And why don't they live and breathe the beat?
Because their language has no tonic accent."
Martin Solveig ~ Heart of Africa
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 18:17:33
Beitrag #3
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Schöne Idee Lächel
(04.09.2013 17:52:43)Doriana schrieb:  Neulich stieß ich auf den Begriff wuppen, wobei aus dem Kontext hervorging, dass er so viel bedeutet wie 'hinkriegen' oder 'bewältigen'. Eine kurze unprofessionelle Recherche ergab, dass der Ausdruck wohl aus dem Norden kommt. Nun die Frage(n) - kennt ihr den Begriff? Nutzt ihr ihn? Und für welchen Ort gelten eure Angaben? Ich als Rheinländer kannte den Begriff bis vor ein paar Tagen nicht, hatte ihn noch nie gehört und demnach auch nicht benutzt.

Ich kenne das mit genau dieser Bedeutung - und zusätzlich halt noch für generell "heben". Gehört hab ich's in Köln, benutze es aber selbst nicht. Mir fällt gerade nur eine Person ein, die das aktiv benutzt, daher kann ich etwas schwer beurteilen, ob das an Personen gebunden, oder weiter verbreitet ist. Ich denke, dass letzteres der Fall ist.

Im Wrede, der den kölschen Sprachstand bis c.a. 1950 erfasst, ist es nicht verzeichnet.
Aber im rheinischen Mitmachwörterbuch

(04.09.2013 17:52:43)Doriana schrieb:  (der bis vor kurzem auch nicht klar war, dass Stofftaschen nicht überall Büggel heißen)
Mir geht es ähnlich mit 'Plümmo' Zwinker

(04.09.2013 18:02:08)Kevin schrieb:  "Büggel" ist mir hier noch nie untergekommen.
Ich denke, dass sich hier die für's kölsche typische Palatalisierung von Konsonanten zeigt:
'heute' vs. 'hück'
'leute' vs. 'lück'
'zeit' vs. 'zick'
'beutel' vs. 'büggel'

Neben dieser Bedeutung verwendet man das z.T. auch für Personen und es taucht im Kompositum "Kniesbüggel" (~ "Geizkragen") auf.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 18:28:05
Beitrag #4
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(04.09.2013 18:17:33)thf schrieb:  Ich kenne das mit genau dieser Bedeutung - und zusätzlich halt noch für generell "heben".

Achtung, jetzt wird's massiv spekulativ. Bei einer bekannten Bäckerei-Kette gibt es doch so kleine Gebäckstücke, die Wuppis heißen. In den Dingern ist Hefe drin, was nun von heben kommt, und wenn wuppen soviel bedeutet wie heben, dann wurden die Gebäckstücke ja praktisch von der Hefe gewuppt. Wahrscheinlich ist das eine völlig abstruse Theorie, aber wer weiß Big Grin


hɒŋk ɪf ju lʌv ˌaɪpiːˈeɪ

57. StuTS [13. bis 17. Mai 2015 in Marburg]
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 18:34:14
Beitrag #5
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Ich komme gebürtig von der Nordseeküste, etwa 100km über Hamburg. wuppen habe ich noch nie gehört, was ich jetzt unter dem Gesichtspunkt interessant finde, wenn Kevin es schon im Raum Hamburg/Bremen verortet. Platt ist aber ja auch bei weitem nicht gleich Platt. (Zimt)Wuppis hingegen kenne ich Rolleyes

Ähnlich überraschende Erlebnisse wie du mit Büggel (das war mir übrigens auch neu) hatte ich etwa mit suutje (langsam, ruhig, entspannt, bedächtig, ...). Lächel


Math puns are the first sine of madness.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 20:04:05
Beitrag #6
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Oh, jetzt wird's schon kleinräumig interessant: Ich hätte da eine Gewährsperson aus Kaltenkirchen, die wuppen regelmäßig benutzt hat. (Leider jemand, den ich seit 9 Jahren nicht motvieren kann, sich hier mal zu registrieren. Traurig )


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 20:43:08
Beitrag #7
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Dem grimmschen Wörterbuch ist dieses Wort ebenfalls bekannt. Mir scheint, diese "heben" Bedeutung ist primär. Die Ortsangaben sind recht gestreut. Hm....

Interessanterweise sind in besagtem kölschen Wörterbuch nicht das konkrete Verb, aber "wupp" (als eine Art onomatopoetische Interjektion), "(der) Wupp" (für schnelle Bewegungen), "wupptich" (schnell, flink), "(der) Wupptich" (schnell Bewegung; schnell getrunkter Schnaps) und - mein Favorit - "(die) Wupptizität" (Schnelligkeit, Geschwindigkeit; Quellenangabe von 1877) erfasst.

Könnte es möglicherweise sein, dass es sich um eine an mehreren Ort unabhängig entstandene (lautmalerische) Bildung handelt? Und: ist das vielleicht vergleichbar mit "schwupp(s)"?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 20:54:48
Beitrag #8
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(04.09.2013 20:43:08)thf schrieb:  Könnte es möglicherweise sein, dass es sich um eine an mehreren Ort unabhängig entstandene (lautmalerische) Bildung handelt? Und: ist das vielleicht vergleichbar mit "schwupps"?
Das klingt einleuchtend. Es gibt ja auch den Ausdruck schwuppdiwupp für 'schnell' oder 'im Handumdrehen', das wäre dann eine Kombination aus den beiden Ausdrücken.


hɒŋk ɪf ju lʌv ˌaɪpiːˈeɪ

57. StuTS [13. bis 17. Mai 2015 in Marburg]
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
04.09.2013, 22:08:00
Beitrag #9
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Also hier in Wien kennen wir dieses Wort nicht. Wobei mir das mit der Bewegung irgendwie plausibel erscheint - ich hätte zuallererst an irgendwas mit Tanz oder Musik assoziiert. Schwuppdiwupp haben wir auch, und das schöne Verb wumpern, im Sinne von vibrieren oder schütteln, Bässe wumpern, Straßenverkehr auch, etc.


Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt.
(Wittgenstein)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
05.09.2013, 10:33:08
Beitrag #10
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(04.09.2013 20:54:48)Doriana schrieb:  Es gibt ja auch den Ausdruck schwuppdiwupp für 'schnell' oder 'im Handumdrehen', das wäre dann eine Kombination aus den beiden Ausdrücken.
Bei Wilhelm Busch heißt das noch schnupdiwup.

Wilhelm Busch schrieb:Schnupdiwup! Da wird nach oben
Schon ein Huhn heraufgehoben.
Schnupdiwup! Jetzt Numro zwei;
Schnupdiwup! Jetzt Numro drei;
Und jetzt kommt noch Numro vier:
Schnupdiwup! Dich haben wir!! -
[size=xx-small] http://www.wilhelm-busch-seiten.de/werke...html[/size]


Ich bin ein Star Cool; holt mich hier raus!
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
05.09.2013, 12:28:52
Beitrag #11
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Inzwischen ist mir aufgefallen, dass 'wuppen' beispielsweise auch im Wahrig Rechtschreibwörterbuch und im Duden verzeichnet ist. Scheint also (inzwischen?) nicht mehr regional gebunden, sondern mehr oder weniger allgemeine Umgangssprache zu sein.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
05.09.2013, 13:48:40
Beitrag #12
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(05.09.2013 12:28:52)thf schrieb:  Inzwischen ist mir aufgefallen, dass 'wuppen' beispielsweise auch im Wahrig Rechtschreibwörterbuch und im Duden verzeichnet ist. Scheint also (inzwischen?) nicht mehr regional gebunden, sondern mehr oder weniger allgemeine Umgangssprache zu sein.
Davon bin ich bis gerade eben ausgegangen. Ich bin echt ziemlich erstaunt, dass viele das Wort nicht kennen. ich komme aus Hannover und kenne es auch (metaphorisch) als "schaffen" - z.B.: "Gemeinsam wuppen wir das." Aber eben auch als etwas (schweres) hochheben. In meinem aktiven Wortschatz ist das Wort allerdings nicht.

Und ich dachte immer als Hannoveranerin habe ich nur das eine Wort im Repertoire, wenn es um Dialekte geht (krökeln/Krökeltisch). Lächel

Letztens habe ich auch zu einem Berliner gesagt: "Das ist mir wumpe." Und ihm war "wumpe" unbekannt. Das fand ich auch etwas seltsam, weil ich auch gedacht hätte, das gehört zur allgemeinen Umgangssprache. Aber vielleicht lag es auch nur an seinem Migrationshintergrund. Zwinker

Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.09.2013, 17:25:02
Beitrag #13
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(05.09.2013 13:48:40)Karin schrieb:  Letztens habe ich auch zu einem Berliner gesagt: "Das ist mir wumpe." Und ihm war "wumpe" unbekannt. Das fand ich auch etwas seltsam, weil ich auch gedacht hätte, das gehört zur allgemeinen Umgangssprache.
Das hätte ich allerdings auch gedacht.

Noch 'ne Frage Big Grin Kennt ihr die Bezeichnung Fünf für einen V- oder L-förmigen Riss (sowas hier) in einem Stück Stoff?


hɒŋk ɪf ju lʌv ˌaɪpiːˈeɪ

57. StuTS [13. bis 17. Mai 2015 in Marburg]
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.09.2013, 17:55:12
Beitrag #14
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
Ich kenn das als sieben.

Das Bild ist übrigens zugriffsbeschränkt Traurig


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
07.09.2013, 18:49:08
Beitrag #15
RE: Der "Sagt man das bei euch?"-Thread
(07.09.2013 17:55:12)janwo schrieb:  Ich kenn das als sieben.

Das Bild ist übrigens zugriffsbeschränkt Traurig

Ich hab den Link ausgetauscht, ich hoffe, jetzt funktionierts.

Das mit der Fünf ist laut wikipedia übrigens was Kölsches und soll auf die Ähnlichkeit mit der römischen Zahl V zurückgehen.


hɒŋk ɪf ju lʌv ˌaɪpiːˈeɪ

57. StuTS [13. bis 17. Mai 2015 in Marburg]
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Fragen kunterbunt, die einzeln keinen Thread wert sind kunnukun 205 62.993 13.11.2016 10:34:46
Letzter Beitrag: thf
  Vorstellungs-Thread janwo 237 75.043 21.09.2016 21:47:44
Letzter Beitrag: kpl
  Metricalizer [geteilt aus: Vorstellungs-Thread] Willi Wamser 5 825 19.03.2016 17:23:06
Letzter Beitrag: Kairos
  [linguisten.de] Der Residual-Thread Administrator 5 27 20.07.2015 14:40:49
Letzter Beitrag: Administrator
  Wie sagt man diese Sätze im Deutsch? Svart 1 1.130 26.03.2015 09:45:26
Letzter Beitrag: janwo
  [Pragma] "Ich muss dich küssen!" - was sagt man denn dazu? linguasi 5 3.567 06.12.2013 16:27:08
Letzter Beitrag: neous
  Hallo Orgateams: Was der StuTS-Server Euch bieten kann. Moderator 1 2.729 13.12.2012 21:06:37
Letzter Beitrag: StuTS

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste