Metahilfe: Was wir hier (nicht) tun - Informationen zum Thema Fragen und Hilfen im Forum.

Du kennst dich aus? — Prima. Unser Fragenbeantwortungs-Team freut sich immer über engagierte Verstärkung!



1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
 » nicht erledigt semantische Felder?

18.06.2012, 22:10:08
Beitrag #1
semantische Felder?
Hallo Lächel

Ich habe eine Frage zu semantischen Feldern. Und zwar sind das ja im Prinzip Gruppen von Wörtern, die sich einem übergeordneten Begriff zuordnen lassen (also zum Beispiel sowas wie Farben).
Was ist aber los, wenn ich den Begriff Freiheit in Untergruppen aufteile (politische Freiheit, ökonomische Freiheit...). Damit ist ja Freiheit an sich ein semantisches Feld, oder? Sind diese Unterbegriffe dann auch semantische Felder? Beziehungsweise wie bezeichne ich die richtig?

Auf jeden Fall handelt es sich bei Freiheit ja dann um ein Hyperonym und die Untergruppen sind die Homonyme dazu. Allerdings habe ich nicht das Gefühl, dass mich das in Bezug zu der oben gestellten Frage weiterbringt Zwinker

Ich hoffe, jemand kann mit weiterhelfen!


Hallo, ich bin kyrell88 und seit 30.01.2012 13:36 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2012, 01:20:54
Beitrag #2
RE: semantische Felder?
(18.06.2012 22:10:08)kyrell88 schrieb:  Ich habe eine Frage zu semantischen Feldern. Und zwar sind das ja im Prinzip Gruppen von Wörtern, die sich einem übergeordneten Begriff zuordnen lassen (also zum Beispiel sowas wie Farben).
Was ist aber los, wenn ich den Begriff Freiheit in Untergruppen aufteile (politische Freiheit, ökonomische Freiheit...). Damit ist ja Freiheit an sich ein semantisches Feld, oder? Sind diese Unterbegriffe dann auch semantische Felder? Beziehungsweise wie bezeichne ich die richtig?

Auf jeden Fall handelt es sich bei Freiheit ja dann um ein Hyperonym und die Untergruppen sind die Homonyme dazu.

Der Überbegriff des Wortfeldes (oder semantischen Feldes) wäre "Freiheit", richtig. "Politische Freiheit" wäre ein Beispiel dazu, ein Hyponym (nicht Homonyme, die sind wieder was anderes) im hierarchischen Verhältnis zum Hyperonym "Freiheit".
Die Hyponyme ihrerseits können natürlich ihrerseits Hyperonyme zu anderen Hyponymen sein, etwa wenn du von "Politische Freiheit" auf "Freiheit der (politischen) Partizipation" oder "Freiheit der Weltanschauung/Gewissensfreiheit" kommst.

Allerdings bin ich mir bei diesem konkreten Beispiel etwas unsicher was die "Erlaubtheit" einiger Beispiele angeht. Intuitiv würde ich Wortfelder nur auf lexikalische Einheiten anwenden (z.B.: Hyperonym "Verkehrsmittel", Hyponyme "Flugzeug", "Schiff", "Zug", "Automobil", "Fahrrad", ...), manche Unterbegriffe bei diesem Wortfeld aber nehme ich nicht als solche lexikalische Einheiten wahr. "Gewissenfreiheit" als Kompositum schon, syntaktische Fügungen ("Freiheit der/des/zur/zum XY") eher weniger... Kommentare von diesbezüglich Kompetenteren, plies?


* 2012·06·12, 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2012, 10:04:17
Beitrag #3
RE: semantische Felder?
Wortfelder können rekursivm bzw. geschachtelt sein. Ein Wortfeld wie "Lebewesen" umfasst ja Unterfelder wie "Tiere", "Pflanzen", "Pilze" usw., die weiderum in weitere 'Parzellen' (sozusagen) unterteilt werden können

Außerdem kommt uns hier wieder einmal der Wortbegriff in die Quere. Wenn es -nym-Beziehungen (ob nun Hypo-/Hypero- oder Syno-/Anto-) zwischen einem (typographischen) Wort und einer etablierten Fügung aus mehreren solcher (typographischer) Wörter gibt, dann kann man ihr semantisches Verhältnis zueinander sehr wohl in einem Wortfeld ausdrücken. Bleiben wir bei den Lebewesen als Beispiel: Es gibt zahlreiche Tier- und Pflanzennamen, die aus einer Fügung bestehen und die systematisch gleichrangig neben simplen Formen im Wortfeld stehen: Dänische Dogge : Dackel beispielsweise.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2012, 10:36:00
Beitrag #4
RE: semantische Felder?
Okay, vielen Dank schon mal.
Was ich eigentlich schreiben wollte war natürlich Hyperonyme.

Wäre es demnach also korrekt, wenn ich die Hyperonyme politische Freiheit, ökonomische Freiheit und so weiter als semantische Felder bezeichne?


Hallo, ich bin kyrell88 und seit 30.01.2012 13:36 hier angemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
19.06.2012, 11:45:10
Beitrag #5
RE: semantische Felder?
Hyperonym = Oberbegriff (z.B. "Verkehrsmittel") (Eselsbrücke: Reim hyper - über)
Hyponym = Unterbegriff (z.B. "Flugzeug") (Eselsbrücke: Element ‹pony›, ein Pony ist "niedriger" als ein Pferd)

Ich würde die verschiedenen Freiheitsbegriffe als Hyponyme auffassen und sie dem Wortfeld "Freiheit(sbegriffe)" zuordnen.


Mitmachen, mitgestalten, mitwissen: Glottopedia: the free encyclopedia of linguistics
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitierenReturn to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema:VerfasserAntworten:Ansichten:Letzter Beitrag
  Wertigkeit der Verben und semantische Rollen der Aktanten Pájaro 13 4.725 29.03.2016 10:49:01
Letzter Beitrag: Willi Wamser
  semantische und syntaktische Transitivität tini 1 834 03.05.2015 16:20:57
Letzter Beitrag: thf
  [Syn] Topologische Felder - Einordnungsproblem Nanek 6 3.672 10.11.2014 22:48:14
Letzter Beitrag: Nanek
  Semantische Analyse von Phraseologismen Mademoisella 0 1.198 15.09.2014 15:56:43
Letzter Beitrag: Mademoisella
  Semantische vs. lexikalische Asymmetrien Nanek 2 1.772 12.05.2014 15:22:28
Letzter Beitrag: Nanek
  [Syn] Argumente und semantische Rolle des Verbs bestimmen Lkm 1 2.243 04.06.2013 07:08:16
Letzter Beitrag: lingucat
88_shy [Sem] Semantische Relationen fares87 1 1.603 26.11.2012 15:58:13
Letzter Beitrag: suz
  [Sem] semantische Kompetanz fares87 1 1.812 09.11.2012 22:05:31
Letzter Beitrag: neous
  [Sem] Semantische Beziehung zwischen Herz und Gefühlen EngLing 7 3.096 21.01.2012 12:00:54
Letzter Beitrag: orang indonesia

Gehe zu:


1 Benutzer in diesem Thread: (0 Mitglieder, und 1 Besucher). 1 Gast/Gäste